Allgemeine Informationen

Shrubby Argyranthemum: Fotos, Anbau, Bepflanzung und Pflege

Argirantemum wächst in Regionen mit strengen Wintern nur als Letnik auf und ist eine der am häufigsten blühenden Gartenpflanzen. Diese große, für Letniki fast gigantische Pflanze sieht von außen wie ein ausgewachsener Strauch aus und wird meist in Behältern angebaut. Die herrliche Blüte, die von Juli bis zur Kälte des Herbstes andauert, lässt Sie die Streuung klassischer Gänseblümchenkörbe mit einem leuchtend gelben Kern bewundern. Es ist nicht so einfach, Argyranthemen zu züchten, aber in der Schönheit der Blüte können nur Verwandte Chrysanthemen töpfern.

Mischung aus Argirantemen. © jparkers

Die außergewöhnlichen Eigenschaften des jährlichen Argirantem

Argiranteme sind besser bekannt als Gänseblümchen-Chrysanthemen. Früher gehörten diese Pflanzen zu den Gattungen mit allen Chrysanthemen, aber dank aktiver Selektion und Forschung gelten sie heute als unabhängige Gattung mit mehr als 20 Pflanzenarten.

Argirantemum-Strauch - Die beliebteste Art stammt von den Kanarischen Inseln. Der volkstümliche Spitzname Argirantemuma - „Gänseblümchen“ hier und „Pariser Gänseblümchen“ in Europa - beschreibt seine Blüte perfekt.

Argyranthemum entwickelt sich in Form eines breiten Busches mit einer Höhe von 30 cm bis 1 Meter. Das Blatt- und Triebkissen wirkt üppig, fest und überraschend durchbrochen. Rundsezierte Blätter dieses Pendels zeichnen sich durch eine silberne oder überraschend hellgrüne Farbe aus. Sie sind in einer üppigen Rosette montiert. Blütenstände erscheinen im Juli oben auf den Zweigen. Sie sind der Kamille in Form und Farbpalette sehr ähnlich. Leuchtend gelbe Blüten bilden die Mitte, und Schilf in einer oder mehreren Reihen bildet einen wunderschönen strahlenden Lichtschein. Bei Argirantemum befindet sich manchmal in der Mitte der Blüte eine verkürzte Reihe von Schilfblüten, die sie näher an die Anemone heranführt.

Die Farbpalette von Argirantemuma umfasst die Farben Weiß, Hellcreme, Gelb, Rosa und Aprikose. Normalerweise werden die Farben durch die zartesten, hellsten Töne nahe Weiß dargestellt.

Argyranthemenstrauch, Strauchchrysantheme (Argyranthemum frutescens). © Cerlin Ng

Verwendung bei der Gestaltung des Gartens

Wir haben Argirantemum als klassischen Letnik-Behälter oder als großen einjährigen Strauch angebaut, der in jeder Gartenkomposition spektakuläre Akzente setzen kann.

Es ist gut sowohl auf Blumenbeeten als auch in Rabatka, wo er helle Farbflecken platziert. Aber das Argirantem offenbart seine Eigenschaften am besten, wenn es in Behältern angebaut wird. Es kann als Wache am Eingang des Hauses oder auf der Terrasse aufgestellt werden, um einen Topfgarten zu dekorieren und eine besondere Atmosphäre in der Ecke zum Entspannen zu schaffen. Argyranthemum in Töpfen sieht gut aus, wenn es auf ein Blumenbeet gestellt wird, um den Effekt der Blütenfülle zu verstärken. Topfargiranteme aufgrund des beschleunigten Umsatzwachstums sind bereits ab dem Frühjahr sichtbar und können den Garten bis zum ersten Frost schmücken. Damit die Büsche superdicht sind und eine Kappe zu sein scheinen, werden sie häufig mit Wachstumsinhibitoren behandelt.

Die Blüte von Argirantemum, ähnlich wie eine fortlaufende Wolke von Gänseblümchen, wird immer häufiger für Shtamba verwendet: Auf einem hohen Stängel werden sogar die Rosen das Argirantemum verdunkeln.

Zu den besten Sorten von Busch-Argirantemus gehören:

  • blaugrüne Sorte grün "Dana"Nur bis zu 30 cm hoch, entwickelt sich in Form eines breiten Kissens mit überraschend berührenden Knospen,
  • Kirsche oder rosa Argirantemum sortogruppy "Madeira»,
  • sortogruppu "LaRita"Mit Weiß, Hellgrün und Pfirsichfarben,
  • Note "Süße"Ca. 70 cm groß mit sehr hellen, fast schreienden Grüntönen und hellrosa Blütenständen, die eine zusätzliche Dekoration in Form eines schneeweißen Rings um gelbe röhrenförmige Blüten in der Mitte der Körbe haben,
  • blassrosa halbe meter sorte "Flamingo».

Neben Bush Argirantemum sollten Sie auch auf Folgendes achten:

  • leuchtend gelb Argirantemum von Madera (Argyranthemum maderense),
  • mit dillähnlichen Kräutern Argyranthemum-Fenchel (Argyranthemum foeniculaceum),
  • Argyrantemum pinnacular (Pinnag) Sukkulente (Argyranthemum pinnatifidum ssp. succulentum), die sich durch Trockenheitstoleranz auszeichnet,
  • mit schafgarbenartigen Blättern Argyrantemum lemsa und so weiter
Argyrantemum pinnacular U-Boote Sukkulente (Argyranthemum pinnatifidum ssp. succulentum). © Tim Waters Argyranthemum fenchelförmig (Argyranthemum foeniculaceum). © Sally Whymark Argyranthemum von Madera (Argyranthemum maderense). © Stridvall

Konditioniert angenehmes Argirantem

Die Gewohnheiten dieses Jahrbuchs sind sehr spezifisch. Argyrantheme mag kühle und stabile Hitze, aber sie begrüßt die Hitze nicht. Einheitliche Wachstumsbedingungen dafür sind schwer zu schaffen, und auch Gewächshäuser sind nicht geeignet, weil Argyrantheum in ihnen unter anderen Faktoren leidet - zu helles Licht und Luftstagnation.

Versuchen Sie bei der Wahl der Beleuchtung für Argirantemuma, einen Ort mit guter, diffuser Beleuchtung, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung zu finden. Diese Kulturen mögen keine Schattierungen, aber sie haben keine Angst vor Zugluft.

Boden sorgfältig auswählen. Für Argirantemus ist nur leichtes, durchlässiges, vollkommen wasserdurchlässiges Mittel geeignet, das auch nur ein minimales Risiko für dessen Stagnation ausschließt. Außerdem kann diese Pflanze nur in sehr nahrhaften Böden reichlich blühen. Wichtig ist auch der Säuregehalt: Für Argirantemus eignen sich neutrale, leicht saure oder saure Böden. Am besten wählt diese Pflanze Lehm. Wählen Sie für Kübelpflanzen Substrate für Blütenpflanzen oder universelle Erdmischungen.

Argyrantem in der Wanne. © John Steedman

Landung Argirantemum

Diese Pflanze im Freiland muss umgelagert werden, sobald die Gefahr von nächtlichem Frost verschwindet. Dasselbe Prinzip gilt für eingetopfte Argiranteme: Je früher sie in gewohnte Zustände versetzt werden, desto besser. Das Einpflanzen sollte sorgfältig ohne Beschädigung der Rhizome und unter Beibehaltung des üblichen Penetrationsniveaus erfolgen. Die ersten Wochen des Gießens sollten intensiv sein.

Top Dressing für Argirantemum

Diese Pflanze produziert eine unglaubliche Menge an Blütenständen und selbst in den nahrhaftesten Böden ohne Dressings kann Argirantem einfach an Erschöpfung sterben. Um die Schönheit der Pflanzen zu genießen, müssen 2-3 Mal pro Saison mineralische Volldünger für den Anbau in Argirantemen aus offenem Boden hergestellt und jede Woche ab der Knospungsphase Topfpflanzen gefüttert werden.

Argyrantheme, Sorte Bright Carmine. © Serres Fortier

Argirantemus beschneiden

Reichlich blühendes Argirantem wird auch dann vorhanden sein, wenn verblasste Knospen anfangen, sein attraktives Aussehen zu verderben. Das Fehlen von Schnitten wirkt sich jedoch definitiv auf die Blühdauer aus. Bei dieser Fliege müssen verblasste Blütenstände sofort aus den Büschen entfernt werden (natürlich, wenn die Argyrantheme vor der Kälte blühen soll).

Argiranteme sind echte Vorläufer der ersten Fröste. Sie scheinen die erste Erkältung zu antizipieren und beginnen bereits vor ihrer Ankunft zu verblassen. Entfernen Sie die Pflanze sofort nach Beginn des Färbevorgangs vollständig und zerstören Sie sie.

Wenn Sie eine kompakte Wuchsform beibehalten möchten, erstellen Sie eine dichte, saubere Polsterbuchse, drücken Sie dann die Spitzen der Zweige zusammen und bilden Sie so die Krone.

Reproduktion argirantemu

Diese mehrjährige Pflanze wird als Methode für Stecklinge und Samen gezüchtet.

Samen Argirantem-Spross unter Standardbedingungen, vorausgesetzt, dass im zeitigen Frühjahr unter Glas oder Folie gesät wird. Junge Pflanzen können in Behältern gepflanzt werden, wenn sie wachsen, und im Freiland werden sie erst mit dem Verschwinden der letzten Nacht primorozkov übertragen.

Argyranthemum, Summer Melody Sorte. © Serres Fortier

Stecklinge Erhält am besten die sortentypischen Eigenschaften der Pflanze und ermöglicht es Ihnen, schnell große Sträucher zu bekommen. Die Stecklinge werden am Ende des Sommers oder im Frühjahr geschnitten, wodurch die Mutterpflanzen an einem hellen, kühlen Ort bleiben, bis es im nächsten Jahr möglich sein wird, die Wurzelstecklinge qualitativ besser zu schneiden. Wenn im Sommer gepfropft wird, müssen junge Pflanzen vor dem Eintreffen von Wärme, oft mit Licht, unter Raumbedingungen gezüchtet werden. Daher sind es die Mutterpflanzen, die am häufigsten erhalten bleiben.

Anbau und Pflege

Äußerlich ist es leicht mit Kamille zu verwechseln, besonders wenn die Blütenblätter weiß sind. Floristen lieben ihn für den Pomp und Tumult der Blütenstände sowie für die Tatsache, dass er bis zum Herbstfrost blühen kann.

Es genügt, nur ein paar Samen dieser Blume zu pflanzen, um das ganze Blumenbeet zu schmücken. Um Busch war sehr üppig, es wird mit speziellen Medikamenten behandelt, die das Wachstum beschleunigen.

Leider ist diese Blume pflegeleicht genug, da sie weder in der Luft noch im Boden Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit verträgt. Aus diesem Grund wird es nicht in Gewächshäusern und Gewächshäusern angebaut, da die Luft dort oft stagniert.

Daher wird es am besten auf offenem Boden oder in Töpfen gepflanzt, die für den Winter ins Zimmer geputzt werden können. Der Platz sollte aber nicht zu sonnig sein, Halbschatten oder diffuses Licht wären am besten. Entwürfe erträgt er ruhig.

Bodenzusammensetzung

Diese Pflanze mag keine feuchten Böden, daher muss vor dem Pflanzen ihre Zusammensetzung berücksichtigt werden. Es sollte leicht und nahrhaft sein und schnell Wasser geben. Ein geringfügiger Überschuss des Säuregehalts des Bodens ist zulässig, jedoch nicht stark. Am besten geeignet für diese Blume ist Lehmboden.

Wenn die Blume in einen Topf gepflanzt wird, muss am Boden eine Drainage vorhanden sein, damit die Feuchtigkeit nicht stagniert.

Kaufen Sie für Indoor-Sorten in einem Fachgeschäft ein Universalland oder ein Special für Blütenpflanzen.

Wachsen aus Samen

Sie werden auf zwei Arten vermehrt: durch Stecklinge oder Samen. Samen können in Gartengeschäften gekauft werden. Zunächst werden sie in einem kleinen flachen Behälter mit dem Boden unter der Plastikfolie angebaut.

Sobald zwei echte Blätter wachsen, werden die Sprossen in separate Tassen Erde umgepflanzt. Zu diesem Zeitpunkt sind die Sprossen gut bewässert, erlauben aber keine Überfeuchtung der Erde.

Nach dem Wachsen von ungefähr fünf Blättern werden die Sprossen schließlich in einen größeren Topf oder in offenen Boden umgepflanzt. Letzteres geschieht jedoch erst, wenn das endgültige Sommerwetter auf der Straße feststeht. Andernfalls können sie nach dem ersten Frost sterben.

Fortpflanzung durch Stecklinge

Mit Hilfe von Pfropfen erhalten Sie eine bessere und gesündere Pflanze, die sich schnell zu einem großen blühenden Strauch formen kann. Üblicherweise wird die Pfropfung zu Beginn des Herbstes oder zu Beginn des Frühlings durchgeführt.

Wenn jedoch im Sommer gepfropft wurde, sollte der Schnitt in Innenräumen bis zum nächsten Sommer wachsen, bevor er in offene Erde verpflanzt werden kann. Der Raum sollte kühl und hell und gut belüftet sein.

Wird die Blume für den Winter vom Boden in den Topf gepflanzt, bleiben beim Schneiden nur die Elternstecklinge erhalten. Damit können sie den Winter problemlos ins Zimmer bringen.

Da das Argirantem keine negativen Lufttemperaturen verträgt und bei Frost absterben kann, landen sie nur dann auf offenem Boden, wenn sich warmes Wetter eingestellt hat. Es ist wünschenswert, dass die Nachttemperatur über Null war.

Um das Wurzelsystem nicht zu beschädigen, muss sehr vorsichtig nachgepflanzt werden, da sonst die Gefahr besteht, dass der Strauch ruiniert wird. Pflanz- und Pflegeprozess:

  • Zuerst schauen sie, wie weit die Wurzeln gewachsen sind, dann machen sie im Boden ein Loch von einer solchen Größe, dass es für die Wurzeln angenehm ist.
  • Sind mehrere Pflanzen auf einem Beet geplant, sollte der Abstand zwischen ihnen mindestens 30 Zentimeter betragen.
  • Am Boden jedes Lochs muss Entwässerung tun.
  • Oberhalb der Entwässerung zu gleichen Teilen leicht mit Sand und Erde bedeckt.
  • Stecke vorsichtig einen Sämling in ein Loch, schlafe auf dem Boden ein, leicht gestampft.
  • In den ersten zwei oder drei Wochen wird eine Blume oft gegossen, damit sie sich schnell an einen neuen Ort anpasst. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Boden nicht ständig nass war.

Angesichts seiner üppigen Blüte scheint es, dass es nicht gefüttert werden muss. Dies ist jedoch nicht der Fall: Ohne Düngemittel hört es einfach auf zu blühen und trocknet schnell, auch wenn der Boden sehr nahrhaft ist. Damit es von Frühsommer bis Herbst an der frischen Luft gut blüht, gibt man ihm während der ganzen Saison dreimal Mineralstoffzusätze.

Es wird jedoch empfohlen, Zimmerpflanzen jede Woche zu füttern, da die erste Knospe erschien. Dank der Mineralzusätze kann ein Argirantem-Strauch etwa vier Monate lang blühen.

Wir wissen bereits, dass diese Pflanze sowohl in der Luft als auch im Boden keine hohe Luftfeuchtigkeit verträgt, aber auch bei Trockenheit schnell welken kann. Bewässerung ist daher notwendig, aber selten.

Der Boden sollte sich leicht nass anfühlen. Wenn es in einer Tiefe von einem Zentimeter vollständig trocken ist, muss es gegossen werden. Es ist unerwünscht, zu kaltes Wasser zu gießen.

Die ersten Blüten blühen normalerweise im Juni, und am Ende dieses Monats ist der gesamte Busch normalerweise dicht mit üppigen Blütenständen bedeckt. Die letzte Knospe verblasst normalerweise vor den meisten Frösten. Am beliebtesten sind weiße Blütenblätter, aber es gibt auch blaue, gelbe, kastanienbraune Blütenstände.

Wenn ein Blumenbeet mit Blumen in verschiedenen Farben bepflanzt wird, ähnelt es von weitem einem blühenden Teppich und zieht bewundernde Blicke von Passanten auf sich.

Auch wenn die Blütenstände nicht geschnitten sind und warten, bis sie von Natur aus welken und abfallen, wachsen die neuen weiter. In diesem Fall verkürzt sich die Blütezeit jedoch von vier auf zwei Monate. Aus diesem Grund wird empfohlen, verblasste Blütenstände rechtzeitig mit einer Schere zu schneiden, um die Blütezeit des gesamten Busches zu verlängern.

Im Sommer können Sie eine Krone des Busches bilden, indem Sie die Spitzen der Zweige klemmen.

Vorbereitung auf den Winter

Da sich das Argirantem von den Kanarischen Inseln, wo das tropische Klima vorherrscht, auf der ganzen Welt verbreitet hat, wird es als langfristig angesehen. Aber nicht in Russland, wo die Winter normalerweise strenger sind, als es für eine Pflanze unter Schnee fast unmöglich ist, zu überleben.

Daher gibt es es in Russland jährlich und es muss jedes Frühjahr nachgepflanzt und ins Freiland gepflanzt werden.

Dies kann jedoch vermieden werden, wenn die Sträucher jeden Herbst in separate Töpfe mit frischem Boden gepflanzt werden. Den ganzen Winter über sollten sie sich in einem kühlen Raum befinden, in dem die Lufttemperatur auf +15 ° C gehalten wird. Im Winter wird es mäßig bewässert.

Krankheiten und Schädlinge

Insektenschädlinge und Pilzkrankheiten umgehen normalerweise Argirantem, aber es kann immer noch mit Mehltau infiziert werden. Von ihr ist die Pflanze leider nicht mehr geheilt und bleibt nur noch zum schnellen Herausziehen und Zerstören, während die benachbarten Büsche nicht befallen sind.

Damit ein schönes Blumenbeet nicht durch Mehltau ruiniert wird, werden alle darauf befindlichen Grüns zu Präventionszwecken mit Fungiziden behandelt.

Vor dem Einsetzen des Frosts im Herbst wird das Argirantem rechtzeitig entfernt, damit keine Pilze auftreten, die eine frische Landung im Frühjahr ruinieren können. Es ist unerwünscht, die Büsche mit stickstoffbasiertem Futter zu überfüttern, da dessen übermäßige Menge Pilzkrankheiten verursachen kann.

Wenn im Anfangsstadium Mehltau gefunden wird, können Sie ihn mit einem der folgenden Volksrezepte loswerden:

  • Ein Liter Kefir wird mit drei Litern Wasser verdünnt und alle zwei Wochen mit Blumen besprüht.
  • In einen Zehn-Liter-Eimer Wasser 1 Kilogramm Holzasche gießen. Bestehen Sie für ca. 5 Tage auf einem dunklen, aber warmen Ort. Vor dem Sprühen wird es filtriert und mit Spänen der Haushaltsseife gemischt.

Vor dieser Behandlung werden alle betroffenen Blätter mit einem sauberen Werkzeug abgeschnitten.

Beliebte Sorten

Die in Russland am häufigsten vorkommenden Argirantemsorten sind:

  • Broussonti - In der Höhe wächst es oft auf 130 Zentimeter. Es hat grüne gefiederte Blätter, die bis zu 15 Zentimeter lang sind. Blütenstände sind weiß mit einem gelben Herzen. Von weitem ist es leicht mit Kamille zu verwechseln. Unterscheidet sich in der langen Blüte - bis zum Oktober. Im Winter kann es gepfropft und in einen Topf verpflanzt werden.
  • Elegant - Es ist schwierig, einen Zierstrauch daraus zu formen, da er seltene Blätter hat, die Stöcken ähneln. Blütenstände ähneln der Kamille, unterscheiden sich jedoch in ihrer Größe.
  • Pitched-Notched - Der Unterschied besteht darin, dass es Dürre verträgt. So ist es vorteilhaft für diejenigen Besitzer, die nicht oder vergessen können, ihre Pflanzen zu gießen. In der Höhe wächst sie bis zu 150 Zentimeter, sie hat große dunkelgrüne Blätter mit gekerbten Rändern. Blütenstände sind in der Regel weiß mit einem gelben Zentrum.
  • Sonnenschein-Silber - Es hat unglaublich helle gelbe Blumenblätter, in denen die Ränder normalerweise heller als die Mitte sind. Sie blüht lange, bis zur ersten Herbstkälte. Sie wird bis zu 60 Zentimeter hoch. Perfekt für Blumenbeete im Freien.
  • Sweeps - Wird etwa 70 Zentimeter hoch. Besitzen Sie Laub der hellgrünen Farbe und der hellrosa Blumenblätter, die den gelben Kern gestalten. Sie haben ein einzigartiges Merkmal in Form eines schneeweißen Rings um den Kern.
  • Flamingo - wächst nicht höher als 50 Zentimeter, daher wird er oft als Grenzpflanze verwendet. Es hat dicke rosa Blütenblätter.
  • Fenchelform - Die dunkelgrünen Blätter ähneln sehr dem Dill und die Blüten sind nicht von der Kamille zu unterscheiden. Erreichen Sie eine Höhe von etwa einem Meter.

Blume mit Charakter

Bepflanzung und Pflege des Busches haben Merkmale, aber im Allgemeinen ist das Argirantem nicht launisch. Сложности могут возникнуть на первой стадии — при определении места жительства. Аргирантемум гость из тропиков, но не тех жарких и влажных, а с Канарских островов.Dort ist es immer warm, nur gelegentlich weht ein kühler frischer Wind aus dem Meer. In unseren Breitengraden ist eine Rekonstruktion eines solchen Klimas nicht möglich, nur so nah wie möglich am Original.

Tipp! Achten Sie bei der Auswahl eines Landeplatzes auf Bereiche mit diffusem Licht. Erfahrene Gärtner haben sich daran gewöhnt, üppige Büsche unter Schuppen zu ziehen, deren Material eine gewisse Menge Sonnenlicht durchlässt.

Zuerst wurde das Argirantem der Familie der Gänseblümchen zugeschrieben, aber nach der Entdeckung der zwanzigsten Spezies wurden sie als separate Spezies identifiziert. Die Züchter versuchten es auch - sie brachten viele Hybriden mit. Sortenarten unterscheiden sich sogar in der Form der Blätter: Einige Blätter sind klein, kurz weichhaarig, silberfarben, und andere zeigen eine Rosette mit großen grünen Blättern.

Die Blüten des Strauches sind groß, aber nicht hell, sondern zart mit einer leichten Perlfärbung. Je nach Sorte können Sie im Voraus eine Farbpalette für Kamillenblüten auswählen:

  • "Angelic White" - eine Sorte, die für ihre riesigen, schneeweißen, zerbrechlichen Blüten bekannt ist.
  • Dunkelblaues Gänseblümchen? Manchmal sind die berühmten Sorten von "Dan".
  • Die Sorte "Flamingo" wird von Gärtnern für große rosa Blüten geschätzt, die von Juni bis Oktober mit einem Busch bedeckt sind.
  • "LaRita" - eine Sorte, die für ihre pfirsichfarbene Palette von Knospen bekannt ist.

Argirantem hat je nach Sorte eine Höhe von 30 cm und mehr. In den Blumenbeeten gibt es Metergiganten. Miniaturkopien eignen sich perfekt für Blumentöpfe, und hohe Pflanzen schmücken jeden Garten. Vasen mit kompakten Büschen werden oft am Eingang des Hauses, an der Schaukel oder in der Nähe des Pools aufgestellt.

Wachsende Geheimnisse

Argirantemum wächst in heimischen Gebieten als mehrjährige Pflanze, wir wachsen nur als jährliche. Überträgt auch schwache Fröste nicht, daher wird keine Aussaat in den Boden geübt. Sie können den Busch auf folgende Arten multiplizieren:

  • Samen in Kisten für Setzlinge unter die Folie pflanzen. Die Aussaat beginnt ab Mitte März, danach werden die Sämlinge in getrennten Töpfen gezüchtet. Pflege für sie ist mäßiges Gießen und Anzünden von Lampen. Ende Mai, Anfang Juni - die Zeit der Landung auf den Blumenbeeten.
  • Reproduktion durch Schneiden. Im Herbst wird die ausgewachsene Pflanze ausgegraben und zum Überwintern bei einer Temperatur von 14-16 ° C mit Licht aufgestellt. Das Gießen ist knapp, aber das Trocknen ist nicht erlaubt. Durch diese Pflege kann das Argirantem verlustfrei überwintern. Anfang April ist die beste Zeit zum Pfropfen. Ein Messer schnitt in einem schrägen Winkel 6 cm lange Schnitte und wurzelte im Boden.

Für den Busch Boden mit Indikatoren PH - 4.5-5.5, dh leicht sauer und neutral, einpassen. Durch die Stagnation der Feuchtigkeit im Wurzelsystem stirbt Argirantem an Fäulnis. Sumpfgebiete sind daher nicht zum Anpflanzen geeignet, sie können nur in Vasen wachsen. Der Boden sollte locker und nahrhaft sein.

Tipp! Um sich nicht um eine ordnungsgemäße Bewässerung zu sorgen, ist es möglich, mit dem Einbringen von Drainagematerial in den Boden zu landen, das den Boden nicht auslaugt.

Gärtner mit Erfahrung züchten auf ihren Parzellen Kamillenbäume. Zu diesem Zweck werden im Verlauf des Wachstums die wachsenden Triebe geschnitten, mit Ausnahme des zentralen. Bei einer fast erwachsenen Pflanze wird die apikale Knospe entfernt und es beginnt sich eine Krone zu bilden. Züchter helfen dem Strauch, indem sie regelmäßig die Zweige kneifen. Jeder, der jemals so einen blühenden Baum gesehen hat, wird auf jeden Fall das gleiche für sich selbst wachsen.

Pflanzte junge Pflanzen auf die Beete, um die Wurzeln nicht zu beschädigen. Damit die Stängel nicht verrotten, müssen sich die Sämlinge in der gleichen Tiefe im Boden befinden, in der sie sich in den Behältern befanden. Die Pflege von Argirantem in Vasen ist einfacher, da keine Transplantation erforderlich ist. Experten raten, Sämlinge ab Anfang Mai zu härten und an die frische Luft zu bringen.

Wie für Kamille Busch Pflege?

Es ist am besten, Argirantemum am Abend nach Sonnenuntergang zu gießen. Die Bewässerung muss an die Lufttemperatur angepasst werden - die Hitze führt zu einer höheren Bodenfeuchtigkeit. Der Boden sollte immer benetzt sein, aber übermäßige Feuchtigkeit zerstört die Blume. Allerdings wie das Trocknen des Bodens.

Tipp! Es ist besonders gefährlich, Pflanzen in Töpfe zu gießen. Erfahrene Landwirte sollten sich auf die oberste Bodenschicht konzentrieren. Wenn die ersten zwei Zentimeter trocken sind, ist es Zeit, das Argirantem zu gießen.

Aus Dankbarkeit für die richtige Pflege wird er dem Besitzer für die reichhaltige Blüte danken. Durch die Investition in die Bildung von Knospen kann die gesamte Kraft von Argirantem erschöpft sein und sterben. Wenn Sie dies vermeiden, wird die regelmäßige Befruchtung gefördert, die von der Pflanzmethode abhängt:

  • Pflanzen in Blumentöpfen benötigen wöchentliche Ergänzungen mit komplexen oder mineralischen Düngemitteln.
  • Sträucher im Freiland erfordern fünf Fütterungen für den gesamten Wachstumszyklus.

Tipp! Missbrauche das Bio nicht. Der Busch beginnt, die grüne Masse zum Nachteil der Blüte kraftvoll zu erhöhen.

Schädlinge bei Überseegästen etwas. Zur Verhinderung ihrer Invasion werden Insektizide gesprüht. Aber die Behandlung von Fungiziden wird von der häufigeren Geißel - Mehltau helfen. Das erste Anzeichen ist das rasche Absterben adulter Pflanzen. Regelmäßiges Beschneiden von Büschen dient auch als gute Vorbeugung gegen diese Krankheit.

Die Blütenreproduktion erfordert die Winterkonservierung eines oder mehrerer Exemplare und deren Pflege. Aber Gärtner vertreten ihre Betten nicht mehr ohne sie. Landschaftsarchitekten lassen viele Miniaturbäume wachsen und schmücken Quadrate. Und wie toll es ist, es in Ihrem eigenen Garten zu tun.

Argyranthemum ist so autark, dass ein Blumengarten ohne andere Pflanzen luxuriös aussieht. Seine Landung und das Warten auf die ersten Knospen ist für Anfänger immer wieder aufregend. Und erfahrene Blumenzüchter sorgen sich mehr um eine neue Sorte im Laden. Oder leiten Sie es selbst ab.

Erstaunliche Eigenschaften Argirantemum Beschreibung der Art

Argyranthemum Graspflanzen für offenes Gelände

In Russland ist der andere Name Argirantemum - Gänseblümchenchrysantheme häufiger. Ursprünglich galten diese Pflanzen als Teil der Gattung der Chrysanthemen. Es ist jedoch eine völlig separate Gattung. Der langfristige Prozess der Kultivierung und Züchtung hat dazu geführt, dass es heute mehr als 20 verschiedene Arten dieser erstaunlichen Blumen gibt. Am häufigsten ist Argirantemum-Strauch. Seine Heimat sind die fernen Kanarischen Inseln. In Europa wurde er mit dem Namen "Pariser Kamille" getauft, und dieser Name beschreibt sehr genau den Prozess seiner Blüte.

Argyrantheme wächst normalerweise in Form eines volumetrischen Busches mit einer durchschnittlichen Höhe von bis zu einem Meter.

  • Die Struktur seiner Stiele und Blätter vermittelt den Eindruck eines Kissens oder einer üppigen Decke.
  • Die Blätter haben eine ausgeprägte grüne Farbe, die sich harmonisch von den Blüten auf den Triebspitzen abhebt.
  • Ihre Blütenblätter variieren in der Farbe und kommen in einer Vielzahl von Schattierungen - von Weiß und Hellrosa bis hellrot. Sie bilden einen schönen Heiligenschein um Knospenkörbe, die einen charakteristischen kamillengelben Kern haben.
  • Bei einigen Sorten von Argirantemum ist dieser Kern von verkürzten Schilfblüten umgeben, die diese Pflanze äußerlich mit der Anemone verbinden.

Argyrantheme im Garten

Argyranthemum frutescens Argirantemum Pflege

Am häufigsten wird Argyranthemum in Russland als einjährige Kübelpflanze oder als großer, sich ausbreitender einjähriger Strauch angebaut. Er kann jede Garteninstallation dekorieren und mit einem besonderen Charme versehen.
Es wird auch nützlich sein, in Blumenbeeten zusammen mit anderen Pflanzen zu schauen, die eine helle Blüte haben. Aber die am meisten bevorzugte Art der Kultivierung ist vielleicht die Kultivierung von Argyrantem in einem Behälter. Dank dieser Herangehensweise können Sie jederzeit den besten Ort für ihn finden, sei es eine Terrasse in der Nähe Ihres Hauses, Ihre gemütliche Gartenecke aus Topfpflanzen oder ein Blumenbeet, auf dem er den Eindruck einer üppigen Blüte vervielfachen kann.

Argirantemum-Strauchkraut für offenen Boden

Aufgrund ihres schnellen Wachstums können Argiranteme im Frühjahr gekauft werden und genießen die Schönheit ihrer Blüte vor dem Einsetzen des Frosts. Um diesen Pflanzen eine üppige Kappenform zu verleihen, werden sie häufig mit speziellen Wachstumsinhibitoren behandelt.

Einige Gärtner züchten Gänseblümchen-Chrysanthemen als hochstämmige Pflanzen, die selbst große Rosen mit ihrer Schönheit in den Schatten stellen können.

Strauch-Argyrantheme ist wiederum in mehrere Sorten unterteilt. Die anmutigsten von ihnen sind die folgenden:
1. Klasse "Dana" mit bläulichen Schattierungen. Diese kleine Pflanze mit einer Länge von nicht mehr als 30 Zentimetern wächst gedrungen üppig Kissen und hat einen unglaublich zarten Blütenstand.
2. Die Madeira-Sorte, die ihren Namen einer portugiesischen Insel verdankt, die auch als Pink oder Cherry Argyranthemum bezeichnet wird.
3. Sorte "LaRita" mit einer Knospe von warmer Pfirsichfarbe.
4. Sorte „Sweety“ - eine relativ große Pflanze mit einer Höhe von bis zu 70 Zentimetern, hellrosa Blüten und auffallend hellgrünem Laub. Die Kerne ihrer Körbe sind zusätzlich mit einem schneeweißen Ring verziert.

Dies ist jedoch nicht die ganze Vielfalt von Gänseblümchen-Chrysanthemen, die Ihr Auge angenehm überraschen und erfreuen können. Sie sollten sich auch die folgenden Typen ansehen:

  • Argyrantheme ist fenchelförmig und hat winzige Blättchen, die wie Dillblätter aussehen.
  • Argyrantemum pinnacular ist eine Art sukkulenter Unterart der Gattung Argirantemums, die sich durch ihre Trockenheitstoleranz auszeichnet.
  • Argirantemum Lemsa mit tausendjährigen Blättern. Und viele andere.

Düngen und düngen

Anbau von Argyranthemen Argyranthemum Frutescens Madeira White

Argyrantheme blüht sehr schnell und setzt eine unglaubliche Anzahl von Blütenstängeln und Blütenständen frei. Ohne die Organisation von Top Dressing kann es daher auch unter Bedingungen sehr nahrhafter Böden nicht sicher existieren und blühen. Für Argyranthemen, die im Freiland wachsen, ist es ausreichend, den Boden mehrmals in der Saison mit einem Komplex mineralischer Zusatzstoffe zu düngen. Wenn Sie Argirantemum in Töpfen anbauen, ist es ab dem Zeitpunkt, an dem die Knospen erscheinen, erforderlich, Ihre Pflanzen wöchentlich zu füttern. Ein solch einfacher systematischer Ansatz ermöglicht es den Pflanzen, das ganze Jahr über gesund zu bleiben und für eine lange Zeit die reichen Blumendekorationen zu bewundern.

Argyrantheme wächst und Pflege

Die blühende Argyrantheme verlangsamt ihre Blüte nicht, selbst wenn getrocknete Blätter und verwelkte Knospen darauf sitzen. Dieses Phänomen wird sich jedoch sicherlich nachteilig auf die Blühdauer der gesamten Pflanze auswirken. Wenn Sie also möchten, dass Ihr Argirantemum Ihnen mit seiner üppigen Blüte so lange wie möglich gefällt, müssen Sie alle verblassten Blumen umgehend entfernen. Dann blüht die Gänseblümchenchrysantheme vor dem Einsetzen der herbstlichen Kälte. Kurz vor ihrem Beginn verblasst die Pflanze aktiv und entfernt abgestorbene Blätter und Blütenstiele. Sorgen Sie in diesem Fall für die Zerstörung der gesamten Anlage.

Beim Anbau von Argirantemum ist es möglich, die Bildung seiner Stängel zu kontrollieren, um sie zum Wachsen in einer üppigen, kompakten Krone anzuregen. Drücken Sie dazu in regelmäßigen Abständen die Spitzen der Zweige zusammen, um der Pflanze die gewünschte Form zu geben.

Zuchtprozess

Erhält die Argirantem-Reproduktion durch Stecklinge

Diese einjährige Pflanze kann sich mit Hilfe von Samen oder der Pfropfmethode vermehren.
Im ersten Fall werden die Samen im zeitigen Frühjahr in getrennten Behältern ausgesät. Danach werden sie unter eine Folie oder ein Glas gelegt und unter Standardbedingungen gezüchtet. Nachdem das Ende des Frosts abgeschlossen ist, werden die Pflanzen unter Befolgung aller Empfehlungen für das Umpflanzen auf den offenen Boden gebracht.

Blumen-Arigantenum

Die besten Arten von Argirantenum:

  • Dana - Die Pflanzenhöhe erreicht 30 cm, die Blütenstände sind niedrig, gefaltet, die Blätter in verschiedenen Richtungen erlauben dem Strauch, eine ziemlich große Fläche einzunehmen.
  • Flamingo zeichnet sich durch eine zarte rosa Blütenfarbe aus. Triebe in der Höhe nicht höher als 50 cm, auf Blumenbeeten sieht es schön aus mit leuchtend gelben Schattierungen. Lange Blütezeit: vom ersten Sommermonat bis zum ersten Oktoberfrost.
  • Ca. 70 cm lange, süße Triebe, die hellgrüne Blätter und zarte rosa Blütenstände-Körbe bilden, auf denen von Natur aus ein weißer Ring um eine Scheibe mit gelben röhrenförmigen Blüten abgebildet ist.
  • Lemsa Blütenblätter sehen aus wie Schafgarbenblätter.
  • Madeira Name zu Ehren der portugiesischen Insel. Die Blüten haben eine kirschrote oder rosa Farbe.
  • La Rita blüht mit zarten Pfirsichblüten.
  • Daizy Craizy Summersong Roze blüht von Juni bis September mit hellrosa Blüten.
  • Angelic White gefällt mit seiner schneeweißen Blüte für zwei Monate ab dem Hochsommer.

Argyrantenum ein Jahr oder nicht?

Heimat Argirantemuma Kanarische Inseln, wo die Pflanze als mehrjährig gilt. In unseren Breitengraden kann es leider einjährig sein.

Das Klima in der Heimat der Blume unterscheidet sich erheblich von dem in Zentralrussland. Mehrjährige Strauch argirantenum ist. Da die Pflanze keinen starken Frost verträgt, wird sie für den Winter ausgegraben, bei einer Temperatur von +15 Grad im Haus gelagert und im Frühjahr im Freiland gepflanzt.

Dies geschieht in der Regel mit Argiranten im Topf, selten mit ungepflasterten Töpfen. Argirantenen (Kamillenchrysanthemen) werden als Einjährige bezeichnet, da sie jedes Jahr neu gepflanzt werden müssen.

Argirantenum: Landung und Pflege

In Töpfen angebaute Argyrantenen können für den Sommer ins Freiland umgepflanzt werden. Die Pflanze braucht Licht, aber Sie sollten vermeiden, dass die Stelle, an der die Blume gepflanzt wird, direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Schädliche argirantenumu und Zugluft.

Argyrantheme wird durch Samen und Stecklinge vermehrt. Um Sämlinge zu erhalten, werden die Samen im März unter einer Folie oder in einem Gewächshaus ausgesät. Die Landung im Boden erfolgt Mitte Mai, aber für jede Region gibt es unterschiedliche Daten für den Beginn warmer Frühlingstage.

Der Boden für Argirantenum sollte leicht und mineralstoffreich sein. Ein wunderschöner Tag zum Anpflanzen von Gänseblümchen-Chrysanthemen wird ein bewölkter Tag sein. Vielleicht morgens oder abends pflanzen.

Argirantenum Landung und Pflege, Verfahren:

  • Graben Sie ein etwa 40 cm großes Loch aus, und stellen Sie die Pflanzen in einem Abstand von 30 cm zueinander auf.
  • Wenn eine Drainage am Boden des Lochs erforderlich ist, wird eine Erdschicht mit Sand in einer Kombination von 1: 1-Fraktionen gefüllt.
  • Der Sämling wird in das Loch gesteckt, vertieft und die Erde um den Spross herum gedrückt, um überschüssige Luft aus dem Boden zu entfernen. Das Einpflanzen sollte sorgfältig erfolgen, ohne die Rhizome zu beschädigen.

In den ersten Wochen nach dem Umsetzen des Argirantenums auf den offenen Boden ist eine häufige Bewässerung erwünscht, damit es haftet.

Argyrantenum anbauen und pflegen

Argyrantenen werden hauptsächlich zur Dekoration von Höfen und Blumenbeeten angebaut. Sie werden nur in der Produktion unter Verwendung eines Wachstumsverstärkers zur Herstellung von Blumensträußen angebaut.

Um eine angenehme Umgebung zu schaffen, braucht der Strauch:

  • Bewässerung Argyrantenum Blume.
  • Zuschneiden.
  • Top Dressing.
  • Vorbeugung von Schädlingen und Krankheiten.

Nun zu allem im Detail

Wie bereits erwähnt, ist das rechtzeitige Gießen ein wesentlicher Bestandteil der Blumenpflege. Sie sollten jedoch nicht mitgerissen werden, um die Pflanze nicht zu zerstören. Eine Blume, die sehr launisch ist und daher den Boden mit Feuchtigkeit übersättigt, kann zum Tod führen. Leicht feuchter Boden, entspricht den Bedürfnissen der Pflanze, daher ist es notwendig, ein Bewässerungssystem zu entwickeln. Es lohnt sich, abends oder früh morgens zu gießen. Es ist sehr gefährlich, Argirantenum in Blumentöpfe zu gießen, und es ist möglich, den Bedarf einer Blume zum Befeuchten der obersten Bodenschicht zu bestimmen. Wenn zwei Zentimeter Erde getrocknet sind, ist es Zeit, den Strauch zu gießen.

Während der Blüte - die Argirantenum-Blüte produziert viele Blütenstände, selbst in den gesättigtsten Böden kann der Busch sterben. Damit die Pflanze ihre üppige und farbenfrohe Blüte genießen kann, muss sie während der Kultivierungszeit zwei- oder dreimal mit Mineraldüngern gefüttert werden, um im Freiland und wöchentlich ab dem Binden der Knospen die Pflanzen in Töpfen zu füttern.

Eine reichliche Blüte des Strauchs tritt auch bei verblassten Knospen auf, die sein Aussehen und sein farbenfrohes Aussehen beeinträchtigen. All dies kann sich jedoch auf die Dauer der Blüte auswirken. Aus diesem Grund müssen verblasste Knospen rechtzeitig entfernt werden. Blume Argirantenum, als ob das Herannahen der ersten Fröste spürt, beginnt bereits vor ihrer Ankunft abzusterben. Im Strauch argirantenum kann man wie bei allen Sträuchern eine Krone bilden, indem man die Spitzen der Triebe zusammendrückt. Das Ergebnis ist ein herrlich üppiger, hell blühender Baum.

Beschreibung der Sorten und Sorten von Argirantem

Die Pflanze gehört zur Familie der Aster. Vor nicht allzu langer Zeit haben Botaniker das Argirantem in eine separate Gattung eingeteilt, zu der 23 Arten gehören.

Argyranthemum ist ein immergrüner Strauch aus dem Hochland der Kanarischen Inseln und Madeiras. Reed Blumen, Körbe haben die unterschiedlichsten Farben. Die Blätter sind gefiedert, seziert, groß oder klein, je nach Sorte, grün oder versilbert. Je nach Wuchsform kann Argyroantem sein:

Der zweite Typ ist oft als Shtamb ausgebildet. Von allen im Gartenbau am häufigsten verwendeten Arten:

  • frutescens (Strauch aufrecht),
  • pinnatifidum ssp. Succulentum (sukkulente Unterart).

Кустарниковый вид дал основу для многих сортов и гибридов аргирантемума:

  • Дана (компактные кустики высотой 30 см, окрас лепестков – голубой),
  • Angelic White (обильное белоснежное цветение),
  • Фламинго (розовые цветы),
  • La Rita (персиковые корзинки),

  • Sunshine Silver (высота куста 60 см, крупные ярко-желтые цветы).

Уход, подкормка аргирантемума удобрениями

Das warme milde Klima des Mittelmeers - die natürlichen Bedingungen für Argirantem. Etwas Ähnliches im Middle Band anzubieten ist ziemlich schwierig. Dies geschieht am besten in großen Gewächshäusern, in denen die Pflanzen mehr als einen Meter wachsen und das ganze Jahr über blühen.

Wählen Sie im Freigelände der "Pariser Kamille" einen Ort mit diffusem Sonnenlicht. Einige Gärtner bauen Vordächer aus teilweise durchleuchtetem Material. Argyranthem verträgt auch keine sengende Hitze und Schattierung. Mag die Pflanze nicht und öffne windige Plätze.

Die Blütezeit beginnt im Juni und dauert bis zum ersten Frost. Um den Energieverbrauch dieses Prozesses zu kompensieren, stellen Sie komplexe Düngemittel her. Der bequemste Weg, dies zu tun, ist beim Gießen. Flüssige Mineralstoffzusätze für Freilandpflanzen werden 2–3 Mal pro Saison benötigt, wobei jede Woche ein Topf verwendet wird. Verwenden Sie Wachstumsinhibitoren, um die dekorativen und kompakten Formen zu erhalten. Im Sommer Argirantemum regelmäßig gießen, nicht eintrocknen lassen. Bei starker Hitze werden die Pflanzen mit einem Schauer warmen, verteidigten Wassers satt.

Überwachsene Sträucher "Daisy Chrysanthemum" müssen verwelkte Teile entfernen. Es ist erforderlich, um eine kontinuierliche Blüte und ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erhalten. Crohns Pflanzen reagieren gut auf die Wäscheklammer. Auf diese Weise werden gepflegte Bäume erhalten.

Argyranthemum: Krankheiten und Schädlinge

Im Herbst wird das Argirantem entfernt, ohne darauf zu warten, dass der obere Teil verdorrt. Dies erfolgt zeitnah, um das Auftreten möglicher Infektionen zu verhindern. Zum Beispiel eine gefährliche Pilzkrankheit des Mehltaus. Beginnt mit kleinen weißen Flecken auf der Oberseite des Blattes. Die Formationen wachsen schnell und bedecken bald den gesamten oberirdischen Teil. Das Myzel des Pilzes wird schnell transportiert und infiziert wachsende Kulturen in der Nähe.

Eine interessante Eigenschaft des Pilzes: nicht den vollständigen Tod der Pflanze zu verursachen, sondern ihren „Träger“ zu erhalten. Günstige Bedingungen für die Entwicklung des Streits sind:

  1. Kein Niederschlag mit hoher Luftfeuchtigkeit (80%).
  2. Scharfer Wärmewechsel mit starken Niederschlägen.
  3. Übermäßiger Stickstoffgehalt.

Die Krankheit schreitet auf ungereinigten, verdickten Büschen und Bepflanzungen fort. Asche oder fermentierte Milchprodukte helfen bei der Bekämpfung von Mehltau auf Argirantemume. Zum Beispiel Serum. Dazu wird es mit 2-3 Teilen Wasser verdünnt und die Pflanzen im Abstand von 2 Wochen bewässert. Effektive und Ascheinfusion. 10 Liter Wasser - 1 kg Asche. Bestehen Sie auf einem warmen Ort für 4–5 Tage, filtern Sie, fügen Sie Chips-Haushalte hinzu. Seife. Betroffene Blätter behandeln.

Wie man Argirantem mit anderen Pflanzen kombiniert

Argirantemum Busch kann in jedem Blumenarrangement solo gesetzt werden. Es sieht in Form einer Briefmarke spektakulär aus. Zu diesem Zweck werden im September Stecklinge geschnitten, die unter einem Film in einem Gewächshaus verwurzelt sind. Wenn die Pflanze wächst, werden alle Triebe von den Seiten entfernt. Der Hauptstamm wird vor seiner Verholzung an eine Stütze gebunden. Nach Erreichen der gewünschten Höhe wird die Oberseite des Arginantem abgeschnitten und zur Bildung der Krone übergegangen. Die Booms werden im Freiland oder in einem breiten Topf gepflanzt. Dieser dekorative Baum schmückt perfekt einen geschlossenen Innenhof oder eine Veranda.

Auf dem Blumenbeet wird Argirantemum mit blühenden und dekorativen Blattpflanzen kombiniert. Niedrigwachsende Kompaktsorten eignen sich gut für Bordsteinkanten und Gleise. Hoch und weitläufig - für alpine Rutschen und Steingärten. Sieht toll aus Argiratemum mit Petunien, Balsamico, vegetativer Eisenkraut, Coleus.

Pflanzen werden in Schichten gepflanzt, kombinieren Farben und Textur. Verwenden Sie zum Pflanzen von Gärtnern alle verfügbaren Behälter: Baubäder, große Fässer, Holzkisten. Die Herstellung eines solchen Behälters kann Ihrem Geschmack entsprechen und ein besonderes Erscheinungsbild verleihen.

Argyranthemum wird auf Balkonen, Loggien angebaut. Solche Pflanzen verlassen oft, um den Winter in der Wohnung zu verbringen und das nächste Jahr zu behalten.

"Daisy Chrysanthemum" - eine bunte und interessante Pflanze. Es wird nicht nur für Anfänger, sondern auch für erfahrene Blumenzüchter faszinierend sein, sie zu engagieren.

Allgemeine Informationen

In unserem Land wird Argirantemum als Gänseblümchen-Chrysantheme bezeichnet, da diese Pflanze ursprünglich zur Gattung der Chrysanthemen gehörte. Dennoch gehört die Pflanze zu einer anderen Art, zu der der langfristige Prozess der Selektion und Kultivierung geführt hat.

Mittlerweile gibt es etwa zwanzig Sorten dieser einzigartigen Farben. Die am häufigsten vorkommende Art ist der Argirantemum-Strauch, dessen Heimat Kanarienvogel ist. In Europa heißt Gänseblümchen-Chrysantheme "Pariser Kamille„Und was am interessantesten ist, dieser Name ist ein genaues Merkmal des Blüteprozesses.

Aufgrund der Fülle heller, schöner Blüten und der Fähigkeit zu einer reichhaltigen Blüte erfreut der Strauch von Juli bis Oktober Gärtner mit einer großen Anzahl kleiner Blütenstände, die wie Kamille aussehen. Trotz der Tatsache, dass die Pflanze nicht zu einfach zu züchten ist, lohnt sich ihre Schönheit und Ungewöhnlichkeit sowie die Dauer der Blüte die aufgewendete Zeit und Mühe.

Arten und Sorten

Strauchiges Argyranthemum - ist ein einjähriger großer ausladender Strauch. Durch die Struktur der Stängel und Blätter entsteht der Eindruck eines hellen, üppigen Schleiers.

Die Blätter der Gänseblümchen-Chrysantheme haben eine dunkelgrüne Tönung, die sich harmonisch von hellen Farben abhebt, deren Blütenblätter sich in der Farbe von Purpur zu Weiß oder Hellrosa unterscheiden können. Sie rahmen den für Gänseblümchen charakteristischen gelben Kern ein.

Argyranthemum adauctum - Die Pflanze ist ein sich ausbreitender Strauch mit dunkelgrünen Blättern und weißen Blüten, die an Kamille erinnern. Blüht von Juli bis Oktober argirantemum.

Argyranthemum broussonetii (Broussonet) - ist ein reich verzweigter Strauch, dessen Höhe bis zu 120 Zentimeter betragen kann. Die Blätter haben einen dunkelgrünen Farbton. Sie haben einen geflügelten Blattstiel und erreichen eine Länge von 15 Zentimetern. Die Blüten des Strauches sind weiß und erinnern an Kamille. Die Blütezeit ist von Februar bis Oktober. Gänseblümchen-Chrysanthemen dieser Art kommen auf La Gomera und Teneriffa vor.

Argyrantemum callichrysum - wächst auf der Insel La Gomera. Es hat ein dichtes dunkelgrünes Laub. Die Blüten haben 6 bis 14 gelbe, cremefarbene oder weiße Blütenblätter. Blüht Argirantem von Anfang Februar bis Ende Oktober.

Argyranthemum coronopifolium

Strauch auf der Insel Teneriffa gefunden. Es hat dunkelgrüne gezahnte Blätter, deren Länge von 10 bis 15 Zentimeter reicht. Der Name der Blume aus dem Griechischen bedeutet "Silber". Der Strauch ist dazu aufgrund seiner milchig-weißen Blüten, die auf einem sich ausbreitenden Strauch verstreut sind, verpflichtet.

Argyranthemum dissectum - Die Pflanze ist ein sich ausbreitender Strauch mit dunkelgrünen Blättern mit gekerbten Enden. Argirantemus-Blüten sind der Kamille sehr ähnlich und haben weiße Blütenblätter und einen gelben Kern. Die Blütezeit findet im Hochsommer statt und dauert bis zum Spätherbst.

Argyranthemum escarrei - Strauch wächst auf den Kanarischen Inseln und gehört zum unterirdischen Asteric. Es hat breite und flache dunkelgrüne Blattplatten. Daisy Chrysantheme hat eine große Anzahl von kleinen Blüten, die wie Kamille aussehen. Die Blüte von Argirantemus von Anfang Februar bis Ende Oktober.

Argyranthemum filifolium - Strauch wächst auf der Insel Gran Canaria. Es erreicht eine Höhe von 80 Zentimetern. Besitzt gestielt, fadenförmige Blätter mit einer großen Anzahl von Zweigen. Blumen können einen gelben oder weißen Farbton haben.

Argyranthemum foeniculaceum

Wächst auf den Kanarischen Inseln. Es hat reichlich Laub mit dunkelgrünen dünnen Blechen. Die Pflanze blüht vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Chrysanthemenblüten von Gänseblümchen ähneln in ihrem Aussehen Gänseblümchen mit schneeweißen Blütenblättern mit leuchtend gelbem Zentrum.

Argyranthemum foeniculum (Fenchel geformt) - die Pflanze ist in unseren Breitengraden zu finden. Es ist ein sich ausbreitender Strauch mit dunkelgrünen Blättern, die an Dillzweige erinnern. Blumen haben weiße Blütenblätter und eine gelbe Mitte. Blüht Argirantemum von Mittsommer bis zum ersten Frost.

Argyranthemum frutescens - Die Kanarischen Inseln gelten als Geburtsort der Pflanze, aber auch in unseren Gärten. Die Höhe von Argirantem beträgt 30 bis 100 Zentimeter. Die Blätter sind kurz, dunkelgrün und in einem Auslauf gesammelt. Blumen können einen gelben, weißen oder rosa Farbton haben. Von Juli bis September blüht die Gänseblümchen-Chrysantheme.

Argyranthemum gracile (Elegant) - ist ein jährlicher Strauch mit dünnen, stäbchenförmigen Blättern von dunkelgrüner Farbe. Blüten einer Pflanze erinnern an eine Kamille, die sich in der Größe der Blütenstände von dieser unterscheidet.

Argirantemum haematomma

Die Pflanze wird durch einen einjährigen Strauch mit üppigen dunkelgrünen Blättern dargestellt. Der Blütenstand des Argirantemum ist klein und ähnelt einem Gänseblümchen. Farbtöne können jedoch von schneeweiß bis gelb reichen.

Argyranthemum haouarytheum - Die Gänseblümchen-Chrysantheme dieser Art wächst auf der Insel La Palma. Es hat eine große Anzahl von lanzettlichen Blättern von dunkelgrüner Farbe. Die Pflanze blüht vom frühen Frühling bis zum späten Herbst. Blütenstände haben weiße Blütenblätter und eine gelbe Mitte. Äußerlich ähneln sie Gänseblümchen, haben aber größere Blüten.

Argyranthemum hierrense - Die Pflanze ist ein einjähriger Strauch mit dunkelgrünen Blättern, wie Fenchelzweige. Die Blütenstände sind mittelgroß, haben ein großes gelbes Zentrum und schneeweiße Blütenblätter. Es können auch hellgelbe Blüten sein.

Argyranthemum lemsii (Lemsa) - Niedriger Strauch mit kleinen weißen Blütenständen, die wie Blattschafgarben aussehen. Die Pflanze wurde nach dem Botaniker Cornelius Lemes benannt, der die kanarische Flora studierte.

Argyrantemum lidii

Strauch wächst auf der Insel Grand Canaria. Ihre Höhe erreicht 60 Zentimeter. Flache und raue Bleche haben einen kurzen Blattstiel und erreichen eine Länge von 10 Zentimetern. Blütenstände können einen schneeweißen und gelben Schimmer mit einer orangefarbenen Mitte haben. Auf den Kanarischen Inseln ist diese Art im Roten Buch als vom Aussterben bedroht aufgeführt.

Argyrantemum maderense (Madersky) - Strauch wächst auf der Insel Lanzarot. Sie hat dunkelgrüne, gefiederte Blätter und hellgelbe oder weiße Blütenstände. Die Pflanze ist im Roten Buch der Kanarischen Inseln gelistet.

Argyranthemum pinnatifidum (Veränderte Kerbe) - Die Pflanze hat eine hohe Trockenresistenz. Es wächst auf der Insel Madeira. In der Höhe kann anderthalb Meter erreichen. Die Blätter sind groß mit Kerben an den Rändern, dunkelgrüne Farbe. Blütenstände haben weiße Blütenblätter und eine gelbe Mitte.

Argirantemum sundingii - Strauch wächst auf den Kanarischen Inseln. Es hat dunkelgrüne gefiederte Blätter, die einem Dillzweig ähneln. Blumen haben weiße Blütenblätter und eine gelbe Mitte.

Argyranthemum sventenii

Es ist ein sich ausbreitender Strauch mit zahlreichen Zweigen mit gefiederten dunkelgrünen Blättern, die an Dillzweige erinnern. Die Blütenstände von Argirantemus haben schneeweiße Blütenblätter und ein hellgelbes kleines Zentrum.

Argyranthemum tenerifae - Strauch wächst am höchsten Punkt der Insel Teneriffa. Es erreicht eine Höhe von eineinhalb Metern, hat eine kugelförmige Form und flache dunkelgrüne Blätter. Blütenstände argirantemum groß, mit weißen Blütenblättern und gelbem Kern. In ihrer Erscheinung ähneln sie einem Gänseblümchen.

Argyranthemum Thalassophilum - Die Pflanze wächst in Portugal, wo sie im Roten Buch aufgeführt ist. Gänseblümchenchrysantheme ist ein ausgedehnter Strauch mit grünen gefiederten Blättern. Blütenstände können eine weiße oder hellgelbe Farbe mit einem hellorangen Kern haben.

Argirantemum webbii - Strauch wächst auf den Kanarischen Inseln und erreicht eine Höhe von bis zu 30 Zentimetern. Es zeichnet sich durch Dichte und Verbreitung aus, hat eine dunkelgrüne federleichte, lanzettliche Blattplatte. Blumen sehen aus wie Kamille, können jedoch sowohl weiße Blütenblätter als auch blassrosa haben.

Argirantemum winteri - Die Pflanze ist ein dunkelgrüner kugelförmiger Strauch mit großen weißen Blüten mit einer hellgelben, voluminösen Mitte.

Anbau und Pflege von Argyrantem im Freiland

Argiranteme sind ziemlich anspruchsvolle Pflanzen. Sie lieben das Kühle und Warme, vertragen aber keine Hitze. Es ist sehr schwierig, geeignete Bedingungen für den Anbau zu schaffen, und selbst wenn Sie eine Pflanze im Gewächshaus anbauen, leidet Argirantemum unter stehender Luft und hellem Licht.

Versuchen Sie bei der Auswahl eines Standorts für Gänseblümchen-Chrysanthemen, einen Standort zu finden, an dem diffuses Licht und keine direkte Sonneneinstrahlung herrschen. Der Schatten verträgt die Pflanze nicht so gut wie die Hitze, ist aber den Zugluft treu.

Chrysantheme hat auch eine sehr attraktive Blüte und wird während des Pflanzens und der Pflege im Freiland angebaut. Die Anlage ist nicht kapriziös, muss aber dennoch den Regeln der Landtechnik entsprechen. Alle notwendigen Empfehlungen finden Sie in diesem Artikel.

Bewässerung von Argirantemum

Die Pflanze verträgt nicht einmal minimale Bodenfeuchtigkeit, erfordert jedoch eine Bewässerung des Systems.

Der Boden sollte ständig leicht nass sein, nicht trocknen und nicht überfeuchten.

Boden für Argirantemum

Dieser Teil der Pflege sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden. Für eine Blume sollten Sie einen leicht durchlässigen Boden wählen, der gut durchlässig ist und Stauungen im Boden beseitigt.

Es ist auch zu bedenken, dass Argirantem nur im Nährboden blüht. Vergessen Sie nicht die Säure des Bodens. Der Boden sollte neutral oder leicht sauer sein. Am besten wählen Sie lehmigen Boden.

Wenn die Pflanze in einem Behälter wächst, sollte sie in ein Substrat für blühende Pflanzen oder eine Universalerde gepflanzt werden.

Argirantemus-Transplantation

Argyrantheme sollte nur dann auf den Boden übertragen werden, wenn Nachtfrost vollständig ausgeschlossen ist. Die Transplantation und Pflanzung erfolgt sehr sorgfältig, um das Wurzelsystem nicht zu verletzen und gleichzeitig den für die Pflanze üblichen Penetrationsgrad aufrechtzuerhalten.

In den ersten Wochen, die die Blüte zum Bewurzeln benötigt, sollte das Gießen intensiv sein, aber der Boden sollte nicht überfeuchtet werden.

Argirantemum Fütterung

Da der Strauch sehr reich blüht, sollte er gefüttert werden, denn ohne Dünger stirbt die Pflanze einfach an Erschöpfung.

Um die Blütezeit von Chrysanthemen-Gänseblümchen zu genießen, sollte man Mineralzusätze für Pflanzen herstellen, die dreimal pro Saison im Freiland wachsen.

Bei Topfargirantemen sollte ab der Knospungsphase wöchentlich Dünger ausgebracht werden.

Blühendes Argirantem

Die Argirantemuma-Blüte fällt im Juni und dauert bis zum ersten Frost. Blumen auf dem Busch viel. Sie können verschiedene Farben von schneeweiß bis burgunderfarben haben. Es gibt Sorten mit blauen Blüten.

Viele Sorten von Gänseblümchen-Chrysanthemen haben eine weiße Farbe und ähneln in ihrem Aussehen der Kamille.

Argirantemum Vorbereitung für den Winter

Argyranthemum fühlt sich sehr frostgefährdet an. Etwa eine Woche vor ihrer Ankunft beginnt die Pflanze zu verblassen. Wenn Sie die Gänseblümchen-Chrysantheme erst im nächsten Jahr aufbewahren möchten, graben Sie sie aus und zerstören Sie sie, wenn der Welkungsprozess beginnt.

Wenn Sie die Blume jedoch retten möchten, graben Sie sie aus, legen Sie sie in die Schachtel mit der neuen Erde und legen Sie sie in den Raum, in dem die Pflanze den Winter bis zum Frühjahr wartet. Im Winter sollte Argirantemum mäßig gewässert und bei einer Temperatur von + 15 Grad gehalten werden.

Vergessen Sie nicht, dass die Pflanze eigentlich eine mehrjährige Pflanze ist, da sie in ihrer Heimat (Kanarische Inseln) fast das ganze Jahr über blüht und eine angenehme Temperatur zu ihrer Entwicklung beiträgt, so dass der Strauch viele Jahre lang wachsen kann.

Unsere klimatischen Bedingungen erlauben nicht, dass der Strauch eine mehrjährige Pflanze ist, da das Einsetzen des kalten Wetters zu seiner Zerstörung führt. Wenn Sie das Argirantem in einer angenehmen Umgebung zum Überwintern transportieren, kann es genauso langlebig werden wie im subtropischen Klima seiner Heimat.

Argyrantheme wächst aus Samen

Die Pflanze kann durch Stecklinge und Samenmethode vermehrt werden.

Argirantemus-Samen können gekeimt werden, indem sie unter Glas oder Folie gelegt werden. Wenn sie keimen, können sie in Container verbracht werden, und wenn Argiranteme bereit sind, auf freiem Boden gepflanzt zu werden, und die Gefahr von Nachtfrösten verschwindet, können sie gepflanzt werden.

Argyranthemenvermehrung durch Stecklinge

Lauschangriff ist die beste Züchtungsmethode, da dadurch die Sorteneigenschaften der Pflanze erhalten bleiben und die Sträucher schneller erhalten werden können.

Die Stecklinge müssen am Ende des Sommers oder zu Beginn des Frühlings geschnitten werden, während die Argiranteme der Eltern in einem kühlen und hellen Raum aufbewahrt werden, bis im nächsten Jahr Jungtiere mit viel besserer Qualität gewonnen werden können.

Wenn im Sommer gepfropft wird, sollten die Jungpflanzen bis zum nächsten Frühjahr im Zimmer bei Gegenlicht wachsen. Um solche Schwierigkeiten zu vermeiden, werden häufig die Elternpflanzen und nicht die Jungpflanzen konserviert.

Sehen Sie sich das Video an: חרצית שיחית Argyranthemum frutescens (Februar 2020).

Загрузка...