Allgemeine Informationen

Vitaminreiche Apfelsorte Orlovsky Kandil

Pin
Send
Share
Send
Send


Apfelfreunde schätzen die Sorte Kandil Orlovsky. Es hat viele Vorteile und kann in verschiedenen Bereichen wachsen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie die Frucht aussieht, wie Sie den Sämling aussuchen und wie Sie den Baum pflegen.

Zuchtgeschichte

Die Sorte kann als jung bezeichnet werden, da sie vor relativ kurzer Zeit gezüchtet wurde. Es war das Ergebnis einer groß angelegten Arbeit von Wissenschaftlern des Allrussischen Wissenschaftlichen Forschungsinstituts für Fruchtfruchtauswahl. Ziel war es, eine Sorte zu schaffen, die an verschiedenen Standorten angebaut werden kann. Durch die Kreuzung der Samen der Sorten Welsey und Jonathan ist eine neue Sorte entstanden: "Kandil Orlovsky". Die Arbeit wurde von Akademiemitglied E. N. Sedov geleitet. Staatliche Gerichtsverfahren begannen 1997 und im Jahr 2002 wurde es in das staatliche Register eingetragen.

Obst Beschreibung

Apfelfrüchte] haben ein durchschnittliches Gewicht von etwa 120 g, aber manchmal sind es Riesen, die 170 g erreichen. Äpfel haben eine länglich-konische Form, leicht abfallend und leicht gerippt. Die Schale ist glatt, gut glänzend. Manchmal ist eine kleine weiße Patina zu bemerken, aber mit der Zeit wird sie ölig.

Die Hauptfarbe der Frucht ist grün-gelb und das Deckglas ist purpurrot. Unscharfe Röte bedeckte etwa die Hälfte des Apfels, vor allem die Seite, die der Sonne zugewandt war.

Das Fruchtfleisch ist weich, leicht genarbt, knusprig und hat eine weiße Farbe, aber näher an der Schale ist es grünlich gefärbt. Die Früchte haben einen süß-sauren Geschmack und ein angenehmes Aroma. Die Verkoster bewerteten den Geschmack von Äpfeln mit 4,5 Punkten und das Aussehen mit 4,7 Punkten.

Sorte "Kandil Orlovsky" hat teilweise Selbstfruchtbarkeit. Der Apfelbaum „Kandil Orlovsky“ bringt eine reiche Ernte, wenn in der Nachbarschaft Bestäuber wie „Antonovka gewöhnlich“, „Afrolita“, „Venyaminovsky“, „Orlik“ oder „Frische“ vorkommen.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Der Hauptvorteil von Candil ist das Vorhandensein von Immunresistenz gegen Schorf. Variety fand sie dank des Gens Vf. Dies ermöglicht es Gärtnern, die Gartenarbeit auf ein Minimum zu beschränken. Es wird jedoch empfohlen, Insektizide gegen Schädlinge zu sprühen, bevor der Baum zu blühen beginnt.

Baumbeschreibung

Apple Orlovsky Kandil bezieht sich auf sredneroslymi. Die Zweige der abgerundeten Krone sind selten lokalisiert. Sie sind eher gebogen und wachsen senkrecht zur Krone. Unter dem Gewicht der Ernte runter. Mit dieser Funktion können Sie nicht trimmen. Bemerkenswert ist das gut entwickelte Wurzelsystem der Apfelbäume. Das Beste ist, dass Orlovsky Kandil auf sandigem oder lehmigem Boden Früchte trägt. Der Stamm des Baumes ist glatt, meist bräunlichbraun. Die Äste sind an die durchschnittliche Dicke der Triebe gerundet angehängt. Zu ihnen werden fest pubertierende konische Nieren gedrückt. Kleine Linsen sind selten darüber verstreut. Wenn ein lichtliebender Baum an einem schlecht beleuchteten Ort gepflanzt wird, kann dies den Zuckergehalt der Früchte beeinträchtigen und den Ertrag des Baumes verringern.

Die dunkelgrünen Blätter von Candilale sind länglich und haben die Form eines Ovals. Angebracht an den Trieben mittellanger, kurz weichhaariger Blattstiele. Auch an der Oberfläche sind deutlich sichtbare Venen. Oben sind die Blätter spitz. Kleine spitze Nebenblätter befinden sich an der Basis des Blattes. Der Blütenstand eines Apfelbaumes besteht aus 4-6 weiß-rosa Blüten. Die Besonderheit der Blüten sind abgerundete Blütenblätter, und in der Mitte befinden sich leicht pubertierende Stempel.

Bewertungen Gärtner über wachsende Sorten nur positiv. Es ist erwähnenswert, dass der Oryol-Kandil gegen eine so häufige Baumkrankheit wie Schorf resistent ist. Apfelfrüchte können als umweltfreundlich bezeichnet werden, da zur Bekämpfung von Krankheiten keine chemischen Wirkstoffe eingesetzt werden müssen. Auch diese Eigenschaft macht die Pflege des Baumes nicht schwer. Ein solcher Vorteil ist dank des Vf-Gens möglich. Das Training hat lange daran gearbeitet, eine Sorte zu finden, aber der Zeit- und Materialaufwand hat sich gelohnt!

Frucht charakteristisch

Die Ernte des Baumes beginnt früh. Sie können bereits 3-4 Jahre duftende Äpfel genießen. Leider nimmt der Ertrag mit zunehmendem Alter ab. Die Früchte auf dem Apfel Orlovsky kandil reifen in der zweiten Septemberdekade. Und wenn die richtigen Lagerbedingungen vorgesehen sind, bleiben die Äpfel bis zum Ende des Winters frisch und schmackhaft. Diese Eigenschaft macht den Anbau dieser Sorte für kommerzielle Zwecke rentabel. Es ist auch wichtig, dass die Früchte leicht zu transportieren sind. Mit einem Apfel können Sie ca. 120-150 kg pro Saison sammeln. Erwähnenswert ist auch die Winterhärte der Sorte, dh die Fähigkeit, niedrigen Temperaturen standzuhalten und den Geschmack und andere Eigenschaften nicht zu verlieren.

Äpfel wiegen in der Regel 120 g bis 150 g. Konische Früchte haben die für Kerzen typische längliche Form. Die Haut ist purpurrot, glatt und glänzend. Die Früchte sind am mittellangen Baumstamm befestigt. Ein weiteres Merkmal von Äpfeln ist eine geschlossene Tasse, eine tiefe und schmale Untertasse, ein mittelgroßes Herz. Samen von dunkelbrauner ovaler Form befinden sich in geschlossenen Kammern mittlerer Größe.

Früchte enthalten einen sehr hohen Gehalt an Vitaminen, insbesondere Vitamin C und P. Typischerweise enthalten Äpfel durchschnittlich 450 mg Vitamin P pro 100 g Gewicht und in der Sorte Orlovsky kandil - 740 mg. Es ist erwähnenswert, dass Vitamin P sehr nützlich ist, um die Stärke der Blutgefäße zu erhöhen und den Blutdruck zu senken. Äpfel enthalten auch Spurenelemente wie Mangan und Kalium. Der Gesamtgehalt an Ascorbinsäure beträgt 7,2 mg pro 100 g. So kann die Verwendung von Äpfeln der Sorte Orlovsky Kandil die Immunität und Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Erkältungen erheblich verbessern. Auch die Menge an Zucker in Früchten beträgt bis zu 10% und titrierte Säuren mehr als 0,5%. Pektine, die in großen Mengen in Äpfeln enthalten sind, helfen dem Körper, überschüssiges Fett loszuwerden. Vergessen Sie nicht, dass der Verzehr von Äpfeln dank Ballaststoffen die Verdauung fördert und die Stoffwechselprozesse beschleunigt. Vitamin-A-Gehalt in Früchten kann eine gute Sicht bieten.

Kandil Orlovsky kann für verschiedene Arten der Verarbeitung verwendet werden, die Verwendung von Früchten ist universell. Aufgrund des Gehaltes an Pektin aus den Früchten dieser Art eignen sich hervorragend Konfitüren und Marmeladen. Auch werden Äpfel bequem in getrockneter Form gelagert und verzehrt.

Die Hauptvorteile der Sorte Orlovsky Kandil sind Frostbeständigkeit, hoher Ertrag und schmackhafte Früchte, die bis zum Frühlingsbeginn leicht haltbar sind.

Sortenbeschreibung

Orlovsky Kandil stammt ursprünglich aus der russischen Stadt Oryol, wo er von einheimischen Züchtern gezüchtet wurde, die in einem lokalen wissenschaftlichen Forschungsinstitut arbeiteten. In der Übersetzung bezieht sich der Name auf die Lampe. Als Grundlage dienten berühmte Sorten: Jonathan und Welsey. Die Tests dauerten bis 1997, danach wurde der gezüchtete Baum als neue Sorte anerkannt. Es wurde erst im Jahr 2002 in das Staatsregister eingetragen. Apple wird für den Anbau in ganz Russland empfohlen.

Kandil Orlovsky ist eine frostbeständige Sorte, die Temperaturen von bis zu -35 ° C standhält. In einem kalten sibirischen Klima muss es den Stamm isolieren. Fordert pünktliche Top-Dressings, Gießen unter den Bedingungen des heißen Sommers. Die Fruchtbildung erfolgt im fünften Jahr nach dem Pflanzen des Sämlings. Von einem Baum werden bis zu 130 kg hochwertige Früchte geerntet, und das unter besonders günstigen Bedingungen - bis zu 160 kg.

Apfelbaum Kandil Orlovsky

Die Orlovsky-Quadrille ist ein Apfelbaum, dessen Beschreibung nicht nur Amateure, sondern auch professionelle Landwirte, die Früchte für kommerzielle Zwecke anbauen, sofort auf sich aufmerksam macht. Der Baum wächst von mittlerer Höhe mit einer abgerundeten Krone von mittlerer Verdickung. Einige Gärtner streichen die Krone aus, damit die Pflanze auf dem Grundstück ästhetisch ansprechend aussieht. Dies ist nicht erforderlich, Sie können die trockenen und überschüssigen Zweige einfach einmal im Jahr abschneiden. Während der Erntereife biegen sich die Zweige stark nach unten, zusätzliche Abstützungen können erforderlich sein.

Kandil Orlovsky liefert mittelstarke, bräunlich gefärbte Triebe. Das Wurzelsystem ist sehr gut entwickelt. Das Apfelblatt hat eine eiförmige Form und eine satte dunkelgrüne Farbe, die sich leicht ins Paradies kräuselt. In Blütenständen werden bis zu 6 Farben von weiß-rosa Farbe, ähnlich einer Schirmform, gesammelt.

Apfelsorten Kandil Orlovsky kegelförmig, gerippt. Die Haut ist sehr glatt, die Sonne scheint wunderschön. Im Stadium der technischen Reife sind die Früchte gelbgrün mit Himbeerrot gefärbt, das etwa 70% der Fläche des gesamten Apfels einnimmt. Apfelgeschmack ist sehr angenehm, aber nicht stark (man kann sogar subtil sagen). Das Fleisch ist ein wenig grünlich, saftig, sauer-süß. Schmeckt gut. Die Masse einer Frucht erreicht 150 Gramm. Sie enthalten einen hohen Gehalt an Vitaminen der Gruppen C und P. Dies wirkt sich günstig auf den Zustand der menschlichen Gefäße aus und ermöglicht eine Normalisierung des Blutdrucks. Ein Apfel dieser Sorte enthält außerdem:

  • Mangan
  • Pektine
  • Vitamin A,
  • Kalium,
  • Ascorbinsäure

Der Zuckergehalt beträgt mindestens 10%.

Kandil Orlovsky ist ein einzigartiger Apfelbaum, dessen Beschreibung nicht nur eine erhöhte Frostbeständigkeit und eine reichliche Ernte köstlicher Früchte verspricht, sondern auch eine Resistenz gegen die häufigsten Krankheiten, einschließlich Schorf. Der Baum wächst ziemlich kompakt und proportional.

Orlovsky Kandil ist eine zum Teil selbstfruchtende Sorte, die in der zweiten Maihälfte in der mittleren Gasse blüht. Wenn ein Apfelgarten aus mindestens 5 Bäumen besteht, erfolgt die Bestäubung mit Hilfe von Insekten und Bienen, und der Ertrag wird signifikant erhöht. Die besten bestäubenden Sorten für Candil sind Antonovka, Orlik, Venyaminovskaya, Aphrodite und Freshness.

Die Ernte erfolgt ungefähr nach Mitte September, aber dieser Zeitraum ist sehr bedingt und hängt weitgehend von den Wetterbedingungen und dem Anbaugebiet ab. Früchte eignen sich zur Frischhaltung. Sie behalten ihre Qualitäten bis zum Frühjahr. Es kann auch zum Herstellen von Marmelade, Saftkonserven, Trocknen und anderen Arten von Rohlingen verwendet werden.

Eigenschaften agrotehnika

Der Kauf von Pflanzenmaterial Kandil Orlovsky ist am besten in einem spezialisierten Kindergarten möglich. Sämlinge sollten mit einem gut entwickelten Wurzelsystem sein, ihr Alter - 1 Jahr. Dies trägt dazu bei, dass beim Graben das Wurzelsystem nicht verletzt wird und der Baum selbst gut überlebt.

Oryol Kandil wächst schlecht im Schatten, daher erfolgt die Landung an einem gut beleuchteten Ort. Den Boden gut vorlockern, um einen guten Luft- und Feuchtigkeitsfluss zu gewährleisten. Humus, Asche und Nitroammofoska werden vor dem Pflanzen des Sämlings in jede Vertiefung eingebracht. Es ist wünschenswert, den letzten Dünger auf der Baustelle zu verteilen und dann den Boden zu graben.

Sandiger und lehmiger Boden eignet sich hervorragend zur Landung von Oryol Candil. Alle Landungsarbeiten müssen vor Anfang November durchgeführt werden. Wenn der Frühling zum Pflanzen gewählt wird, gilt Anfang April als beste Arbeitszeit. Die Höhe des Grundwassers zum Boden sollte nicht näher als 2 Meter sein.

Achtung! Im Herbst sollte das Pflanzen von Bäumen so geplant werden, dass noch etwa ein Monat vor dem Einsetzen der anhaltenden Kälte Zeit ist und die Sämlinge Zeit haben, sich gut zu verwurzeln.

Die für das Pflanzen von Apfelbäumen ausgewählte Fläche sollte gut gegraben sein und die Oberfläche sollte so eben wie möglich sein, um die Möglichkeit eines Wasserstaus zu vermeiden. Andernfalls können die Wurzeln verrotten. Wenn ein Sämling gepflanzt wird, müssen sofort Haltestifte angebracht und Bäume daran gebunden werden. Es ist möglich, sie zu entfernen, sobald die Pflanze gut verwurzelt ist und zu wachsen beginnt. Wenn ein Baum auf einem Zwergwurzelstock gepflanzt wird, beträgt der Abstand zwischen zwei benachbarten Pflanzen ungefähr 3 Meter und zwischen Reihen ungefähr 4-4,5 Meter.

Achtung! Beim Pflanzen eines hohen Bestandes beträgt der Abstand zwischen benachbarten Bäumen ungefähr 4 Meter und zwischen Reihen ungefähr 5 Meter.

Jeder Gärtner ist bestrebt, auf seinen Plantagen den maximalen Ertrag an hochwertigen Früchten zu erzielen. Apfelsorten Kandil Orlovsky ist keine Ausnahme, denn es muss in der Lage sein, richtig zu pflegen. Erstens muss der Baum regelmäßig und rechtzeitig gegossen werden. Ihre Häufigkeit hängt von den Wetterbedingungen ab. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen und rissig werden. Übermäßige Feuchtigkeit führt jedoch zu erheblichen Schäden an der Pflanze.

Wenn eine reichliche Ernte geplant ist und die Zweige sich stark unter dem Gewicht der Frucht biegen, müssen zusätzliche Stützen installiert werden. Bei ersten Anzeichen einer Schädigung durch Schädlinge oder Krankheiten erfolgt eine prophylaktische Behandlung mit Volksheilmitteln oder Zubereitungen chemischen Ursprungs.

Achtung! Während der Reifung des Obstes kann nicht für die Verarbeitung von Chemikalien verwendet werden.

In regelmäßigen Abständen ist es notwendig, den Boden unter den Bäumen zu lockern. Dies sollte so sorgfältig wie möglich gemacht werden, um nicht mehr als 10 cm zu tauchen, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Krona Kandil Orlovsky benötigt kein zusätzliches Formen und Schneiden, es ist nicht anfällig für Verdickungen. Es reicht aus, nur trockene oder beschädigte Äste rechtzeitig zu entfernen. Ältere Bäume müssen möglicherweise zur Verjüngung zurückgeschnitten werden.

Setzlinge von Orlovsky Candil benötigen in jungen Jahren einen obligatorischen Schutz gegen Hasen, die im Winter immer noch nach Rinde streben. Verwenden Sie dazu geschnittene Plastikflaschen, die mit Nadeln am Lapnik festgebunden sind. Unter den Bedingungen des sibirischen Klimas wird der Kofferraum zur Isolierung in alte Strumpfhosen und darüber gewickelt - mit schwarzer Folie. Mit dem Einsetzen des Frühlings müssen alle Isolierungen und Schutzmassnahmen entfernt werden, damit der Apfelbaum nicht im Voraus Knospen freisetzt und keinen Temperaturschwankungen unterliegt.

Erwachsene Apfelbäume werden einmal im Jahr, meist im Herbst, gedüngt. Für diese Zwecke verwendet, verrottete Gülle. Kandil Orlovsky weist eine hervorragende Resistenz gegen Pilzkrankheiten auf. Um die negativen Auswirkungen von Schädlingen zu vermeiden, die sich möglicherweise unter der Rinde verstecken, muss der Stamm des Baumes limettenweiß sein.

Vor- und Nachteile der Sorte

Kandil Orlovsky zeichnete sich gegenüber anderen Sorten durch folgende Vorteile aus:

  • erhöhte Resistenz gegen Schorf und andere Pilzkrankheiten,
  • hervorragende Produktqualität,
  • guter Geschmack von reifen Früchten,
  • hohe Ausbeute
  • Frühreife
  • ausgezeichnete Frostbeständigkeit
  • universeller Einsatz der Ernte
  • Sehr gute Haltbarkeit.

Es wurden keine spezifischen Mängel festgestellt, obwohl einige Gärtner bemerken, dass die Sorte keine Schattierung toleriert und zum Wachsen die am stärksten beleuchtete Fläche benötigt. Auch die Apfelbäume brauchen Pflege, Bewässerung und Dünger. Die Bewohner des Sommers schließen jedoch ihre Augen, da Kandil Orlovsky eine Reihe von Vorteilen bietet.

Jeder Gärtner muss mehrere Apfelsorten in seiner Sammlung haben. Das Wichtigste in diesem Geschäft ist die Auswahl der richtigen Sorte für Ihre Bedingungen und Region. Zu Beginn des Sommers verwechseln die Bewohner manchmal Kandil Orlovsky und Sinap Orlovsky. Hierbei handelt es sich jedoch um zwei völlig unterschiedliche Sorten, die sich nicht nur in der Farbe der Früchte, sondern auch im Geschmack und in den Warenqualitäten unterscheiden. Kandil hat eine ganze Reihe positiver Eigenschaften, dank derer er seit seiner Einführung die Liebe der Gärtner im ganzen Land gewinnen konnte. Es wird von Amateuren und Profis gepflanzt, die Äpfel für kommerzielle Zwecke anbauen.

Fazit und nützliche Tipps

Sie redeten, redeten, wuchsen und verteidigten ... Und wofür?

  • zu kochen Hervorragende Konfitüren und Konfitüren. Und sie unterscheiden sich sehr von den frühen,
  • essen, behandeln und überraschen herrlich im Geschmack, originell in Form Äpfel am Neujahrstag und später
  • und ich wurde mit erstaunlichen Trocknern behandelt. Sie wissen nicht, wie sie im September versiegt sind?

Natürliche Wachstumsregion und Anpassung in anderen Regionen

Anfangs Sorte gezüchtet, um in den Regionen Zentral-, Nordkaukasus und Schwarzerde zu wachsen. Aber winterhart und resistent gegen alle Arten von Krankheiten, einschließlich Pilzen, kann überall wachsen.

Die Qualität der Früchte und der Ertrag der Region beeinflussen das Wachstum nicht.

Tipps zum Einpflanzen von Sämlingen Kandil Orlovsky

Zunächst muss der Pflanzort einer Jungpflanze bestimmt werden. Wählen Sie einen gut beleuchteten Ortum sinkende Erträge zu vermeiden.

Sie benötigen einen trockenen Platz auf lehmigem, sandfeuchtem Boden. Es kann auf säureschwachen Tschernozemen sowie auf sandigen Böden angebaut werden, vorausgesetzt, es wird regelmäßig gefüttert und gedüngt.

Apfelbaum verträgt kein stehendes Wasser. In diesem Fall ist wahrscheinlich eine schwache Entwicklung des Baumes und sein möglicher Tod.

Bereiten Sie etwa 80 cm breite und etwa 1 m tiefe Gruben für die Landung vor. Dies soll sicherstellen, dass sich die Erde setzt. Schlagen Sie die Landeklammer ein.

Wenn Sie einen Ort gewählt haben, an dem es zu Überschwemmungen kommen kann, führen Sie eine Entwässerung durch. Bohren Sie im untersten Teil des gegrabenen Lochs, in dem ein Apfelbaum gepflanzt werden soll, einen bis zu 1,5 Meter tiefen Kanal, und füllen Sie ihn mit Schutt oder zerbrochenen Steinen.

Um einen Apfelbaum Kandil Orlovsky zu pflanzen, wählen Sie einen gut beleuchteten Ort, machen Sie eine Drainage

Wie folgt Den Boden mit geerntetem Top Dressing aus Torf, Humus und Mineraldünger düngen. Wenn sich der Boden gelegt hat und dies bis zu zwei Wochen dauern kann, beginnen Sie mit dem Pflanzen einer jungen Pflanze.

Graben Sie beim Pflanzen nicht zu viel Apfelbaum ein. Die Stelle, an der die Wurzel in den Baumstamm übergeht, muss 5 cm über dem Boden sein.

Binde einen Baum an einen Haken, таким образом сформировав правильное направление его роста. Корни хорошо засыпьте землей и обильно полейте.

Damit sich die Baumkrone schneller entwickelt, ist es erforderlich, die Schösslingsäste beim Pflanzen um ein Drittel zu schneiden.

Durch den Kauf von Apfelsetzling Kandil Orlovsky Frühling, Schneiden Sie sofort die Zweige, aber die Wurzeln können nicht berührt werden. Von der Anzahl der Wurzeln hängt die Laufzeit seines Überlebens ab.

Wenn Sie einen Sämling mit einem schwachen Wurzelsystem bekommen, entfernen Sie fast alle Blätter, sodass nur 10% der Gesamtmenge übrig bleiben.

Aufgrund seiner Form Der Baum der ausgewählten Sorte muss nicht beschnitten werden, um eine Krone zu bilden. Beschädigte und trockene Triebe werden nur in ausgewachsenen Apfelbäumen beschnitten, um die Pflanze zu verjüngen. Dies sollte im zeitigen Frühjahr geschehen, bis die Knospen aufgeblüht sind.

Experten empfehlen, im ersten Jahr nach der Ausschiffung bis zu 80% der Farbe abzuschneiden, wird es helfen, sich besser und schneller Baum niederzulassen.

In den folgenden Jahren lohnt es sich, das Verfahren der Rationierung der Ernte durchzuführen: die zusätzlichen "Grünfinken" abzuschneiden, dh kleine, kürzlich gebildete Früchte mit mehreren Zentimetern Durchmesser.

Wenn Sie diesen Vorgang nicht ausführen, wirft der Baum später den Überschuss ab, aber die verbleibenden Früchte sind nach dem Reifen kleiner und weniger süß.

Wenn Sie die Ernte auf diese Weise normalisieren, können Sie es versuchen Werde den Obstbaum Jahr für Jahr los.

Kandil Orlovsky Sorte Apfelbaum muss nicht beschnitten werden, um eine Krone zu bilden

Krankheiten und Schädlinge von Äpfeln

Mit seltenen Ausnahmen Kann von Blattläusen, Apfelblüten und Sägeblättern befallen werden.

Zur Bekämpfung von Schädlingen trockene Zweige, Blätter und Holz mit Insektiziden verbrennen.

Wählen Sie für den Garten diese äußerst unprätentiöse Sorte, die keine ernsthafte Pflege erfordert. Sie können mit minimalem Aufwand maximale Ergebnisse erzielen, mit einem hohen Ertrag an Früchten mit ausgezeichnetem Geschmack und Präsentation erhalten.

Was ist das für eine Art?

Kandil Orlovsky ist eine Wintersorte von Apfelbäumen. Anbaugebiete: Mittel- und Mittelschwarze Erde.

Äpfel dieser Sorte werden sehr lange gelagert, bis Ende Februar. Aufgrund des hohen Pektingehalts eignen sie sich hervorragend für Marmelade und Marmelade. Diese Sorte ist Meister in Vitaminen. Um das Erntegut frisch zu halten, ohne seine Eigenschaften zu verlieren, muss ein bestimmter Lagermodus eingehalten werden.

Ende September geerntete Äpfel zur Lagerung. Wählen Sie eindimensionale, glatte und ganze Früchte und legen Sie sie vorsichtig in Pappe oder Holzkisten. Jede Schicht wird mit trockenem Sägemehl, Stroh oder gesiebtem Sand gegossen. Besser im Keller lagern, mit t von - 2 bis +3. Die Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 80 und 95%.

"Kandil Orlovsky" ist teilweise selbsttragend. Die besten Sorten von Bestäubern für ihn sind: Antonovka gewöhnlich, Aphrodite, Orlik, Frische und Venyaminovskoe. Um eine gute Ernte zu erzielen, ist es besser, diese Sorten in der Nähe zu platzieren.

Anbaugebiet

Zoneneinteilung "Kandil Orlovsky" in den Regionen Zentral-, Nordkaukasus und Tschernosem.

Aufgrund seiner Winterhärte und Resistenz gegen die meisten Pilzkrankheiten kann es überall angebaut werden.

Die Sorte bietet unabhängig vom Wachstumsort eine hohe Produktivität.

Pin
Send
Share
Send
Send