Allgemeine Informationen

Kolkvitsiya Landung und Pflege in einem offenen Boden schneiden Reproduktion

Kolkvicia (Kolkwitzia)- Dies ist eine Pflanze aus der Familie Linnee. Diese Kultur erhielt ihren Namen zu Ehren des deutschen Botanikers R. Kolkvitze. Dies ist eine sehr schöne Strauchpflanze, die sich durch eine gute Überlebensrate unter den harten russischen Bedingungen auszeichnet. Die Kultur selbst kommt aus China.

Es wird nur eine Art dieser Kultur kultiviert - dies ist eine ziemlich charmante (K. Amabolis). Auch diese Art wird angenehm, liebevoll, liebenswürdig genannt. Dieser Strauch kann wirklich als hübsch bezeichnet werden. Während der Sommerblüte ist es, als ob es mit dicken Wolken von blassrosa Farbe bedeckt ist. Dekorative Blätter dieser Pflanze geben auch saftig grüne Farbe. Sie sind besonders schön im Herbst.

Zweige können gerade wachsen oder fallen. Junge Triebe sind mit dem Rand bedeckt und reifen - Rinde eines rotbraunen Schattens. Zu Beginn des Wachstums wachsen die Triebe gerade und bogenförmig und bilden eine schöne Krone in Form einer Kugel.

Die Blätter sind breit oval mit einem scharfen Ende. Darunter sind sie mit dem Rand bedeckt. Ihr oberer Teil zeichnet sich durch eine dunkelgrüne Farbe aus, während der untere Teil einige Töne heller ist. Im Herbst können sie Gelb- und Orangetöne annehmen. Die Länge der Blätter kann 7 cm erreichen.

Blüten, deren Durchmesser 1,5 cm nicht überschreitet, haben eine sehr zarte rosa Farbe. Sie werden in Blütenständen in Form von Tellern gesammelt. Die Blüten haben ein sehr angenehmes und süßes Aroma. Die Blütenkrone ist glockenförmig. Außen sind sie innen rosa und gelblich. Die blühenden Sträucher sind so üppig, dass hinter den Blütenständen kein Laub sichtbar ist.

Die Blütenblüte beginnt etwas später als bei anderen Ziersträuchern. Blüte beginnt mitten im Sommer und dauert nur wenige Wochen.

Arten und Sorten

Wie bereits erwähnt, gibt es nur eine Art von Ring - charmant.

Colviccus charmant auf dem Foto.

Sorten sind auch wenige.

Das Foto zeigt die Zusammenstellung der schönen Sorte Pink Cloud.

Rosa Wolke (Rosa Wolke) - übersetzt als "rosa Wolken". Dies ist die beliebteste Strauchsorte. In Gegenden mit warmem Klima kann sie bis zu 2,5 Meter hoch werden. In der gemäßigten Zone wächst selten über 1,5 Meter. Etwa gleich und der Durchmesser der Buchse. Die Blüte beginnt, wenn der Rest der Ziersträucher verblasst ist. Während der Blütezeit macht die Sorte ihrem Namen alle Ehre. Hellrosa Glocken sind wie Wolken, die einen Strauch bedecken, sodass nicht einmal Laub sichtbar ist. Es ist eine dürreresistente und frostresistente Sorte, die jedoch im Winter Schutz benötigt. Sieht gut aus in Gruppen- und Einzelplantagen.

Rosea (Rosea) - eine andere Pflanzensorte. Wächst im südlichen Klima bis zu 2 Meter. Ein Strauch muss seine Krone regelmäßig abschneiden und formen. Während der Blütezeit ist der Strauch mit rosa-weißen Knospen bedeckt. Zu Beginn der Blüte haben Blumen einen leuchtend rosa Farbton, der mit der Zeit verblasst. Die Blätter bekommen im Herbst eine satte orange Farbe. Abwechslung bevorzugt die Sonne und hat Angst vor dem Wind.

Für die Bepflanzung im Freiland sollte ein offener sonniger Bereich gewählt werden, jedoch ohne starke Sonne. Kann im Halbschatten wachsen. An einem dunklen Ort beginnen sich die Zweige der Pflanze zu ziehen.

Der Boden muss feucht und fruchtbar sein. Gleichzeitig ist eine gute Entwässerung sehr wichtig. Im Winter darf sich kein stehendes Wasser im Boden bilden. Ideal zum Anpflanzen von Sträuchern - leichter Sandboden.

Die beste Zeit, um einen Ring zu pflanzen, ist der Frühling. Der Boden muss erwärmt werden. Es wird empfohlen, die Pflanzgrube mit der Zusammensetzung der folgenden Komponenten zu füllen:

Es wird empfohlen, alle Komponenten mitzunehmen im Verhältnis von 2: 1: 2.

Die Tiefe und der Durchmesser der Grube sollten etwa 1,5 Meter betragen. Wenn eine Gruppenbepflanzung geplant ist, wird ein Abstand von ca. 1,5 Metern neben dem Sämling empfohlen, da sonst die Kombination nicht so schön aussieht.

So monumental und kraftvoll sieht eine Kollokation in einem dafür günstigen Klima aus (Europa)

Beschreibung der Hauptmerkmale der Pflege:

  1. Kolkvitsiya bezieht sich auf dürreresistente Pflanzen, die im heißen Sommer noch gegossen werden müssen. Gießen ist wünschenswert, um am Abend zu produzieren. Wasser zum Gießen muss ein wenig erhitzt werden,
  2. Vom Beginn der Vegetationsperiode bis zum Ende der Blüte wird empfohlen, mineralische und organische Zusätze zu verwenden. Als Biodünger Kompost. Wenn sich die Pflanze schlecht entwickelt, ist es mehrmals pro Saison erforderlich, die Kultur auch mit Flüssigdüngern zu füttern, beispielsweise mit Königskerzeninfusionen.
  3. Leidenschaft für die Fütterung ist unerwünscht, da dies zu einer schlechten Blüte sowie zu einer verringerten Frostbeständigkeit führt.
  4. Im späten Frühjahr wird empfohlen, den Boden um den Stamm herum zu mulchen. Als Mulch werden Torf, Splitter und Rinde verwendet. Nachmulchen des Bodens im Herbst erforderlich,
  5. Kultur bezieht sich ruhig auf eine Transplantation, gerade genug, um den richtigen Ort zu wählen
  6. Vor dem Einsetzen des Winters wird jungen Trieben empfohlen, sich zum Boden zu beugen und mit Fichtenzweigen zu überziehen. Oben kann man im Winter Schnee legen. Sie können die Krone auch mit Vlies abdecken. Gegen Mitte April kann der Unterstand entfernt werden. Mit zunehmendem Alter steigt die Frostbeständigkeit im Busch.

Rosa Blüten des Rings sind erstaunlich mit Schwertlilien kombiniert.

Nuancen des Wachstums in den Vororten

Kolkvitsiya gut geeignet für den Anbau in der Region Moskau. Die Hauptsache, um eine Reihe von Funktionen zu berücksichtigen:

  • Es ist ratsam, junge Pflanzen für den Winter abzudecken, besonders wenn der Winter wenig Schnee hat. Als Unterkunft geeignet Lapnik,
  • Darüber hinaus ist es am Ende des Herbstes notwendig, den Boden um den Stamm eines Busches zu mulchen,
  • Erwachsene Exemplare haben eine ziemlich hohe Frostbeständigkeit. Wenn der Winter jedoch zu kalt und wenig Schnee ist, brauchen sie Schutz.
  • Normalerweise friert der Stamm über der Schneedecke ein und erholt sich anschließend. In einigen Fällen kann das Wurzelsystem jedoch einfrieren. In diesem Fall speichert die Anlage nicht,
  • Das Anbaugebiet muss sonnig und offen sein.
  • Kolkvitsiya sollte vor Zugluft und Wind geschützt werden.

Zucht

Sammlungen können auf verschiedene Arten verbreitet werden:

Horizontale Schnitte müssen zum Boden gebogen und durch leichtes Schneiden oder Ziehen mit einem Draht gesichert werden. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Boden regelmäßig angefeuchtet werden. Wenn die Schichten verwurzelt sind und junge Triebe wachsen, müssen sie gepflanzt werden.

Strauch kann durch Stecklinge vermehrt werden:

Grün vermehrt ab Mittsommer. Der Sommer wird gewählt, weil junge Triebe wenig frostbeständig sind und im Winter einfrieren können.

Verholzte Stecklinge Es wird empfohlen, im Spätherbst zu ernten. Im Frühjahr können sie im Gewächshaus gepflanzt werden. Nächstes Jahr können sie im Sommer im Freiland gepflanzt werden, da sie im Winter einfrieren können.

Wachsen aus Samen

Wie man Sträucher aus Samen züchtet?

Die Aussaat erfolgt Ende März bis Anfang April. Für Ernten werden große Behälter oder einzelne Töpfe genommen. Sie sind mit Torf und Sand gefüllt. Samen nicht tiefer als 5 mm. Von oben werden die Pflanzen mit Wasser bewässert, das leicht erwärmt werden muss. Die ersten Triebe können in einem Monat gefunden werden. Am Ende des Sommers wachsen ausgewachsene Triebe von etwa 25 cm Höhe heran.

Es ist besser, die Wintertriebe in einem warmen Raum zu lassen. Sie werden erst für den nächsten Frühling in den Boden gepflanzt.

Kolkvitsiya sehr dekorativ und ohne Blumen. Die Blätter sind hellgolden und sehen leicht aus.

Ein starker Schnitt sollte nicht durchgeführt werden. Um eine Krone zu formen, genügt es, nur die alten Zweige abzuschneiden, ohne die Seite und die Oberseite zu berühren.

Zur Verjüngung sollte der Schnitt am Ende der Blüte durchgeführt werden. Ein solcher Schnitt stimuliert das Wachstum neuer Zweige.

Im Frühjahr werden die alten Äste abgeschnitten.

Besonders schöner Strauch im Herbst, wenn die Blätter eine sehr angenehme und hellgoldene Farbe bekommen.

Schädlinge, Krankheiten und Komplikationen

Kolkvitsiya ist sehr resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Trockenheit und Hitze können Schädlingsschäden verursachen, wie zum Beispiel:

Blätter können auch von Blattläusen und verschiedenen Raupen befallen sein. Dies kommt jedoch nur selten vor.

Unter den Schwierigkeiten sollte hervorgehoben werden:

  1. Schlechte Blüte. Die Gründe können sein: Lichtmangel, unsachgemäße Düngung und schlechter Boden,
  2. Der Tod junger Triebe. Der Grund liegt im Einfrieren im Winter,
  3. Wurzelfäule wird durch Wasserstau im Boden verursacht.

Kolkvitsii-Laub im tiefen Herbst.

Anwendung im Landschaftsbau

Kolkvitsiya kann im Garten stattfinden. Sie können es pflanzen:

  • Im Zentrum der Landschaftskompositionen
  • Singles gegen grüne Rasenflächen,
  • Auf den Terrassen
  • Vor dem Hintergrund von rotbraunen Gebäuden.

Strauchpartner können solche Blumenkulturen sein:

Auch kolkvitsiya wird in der Nähe solcher Sträucher großartig aussehen:


In Gruppenpflanzungen harmoniert Kolkvitsiya perfekt mit solchen Kulturen:

Sorten und Typen

Die einzige in dieser Gattung aufgeführte Art ist Kolkvitsiya bezaubernd - Strauchpflanze, die in den Bergen Chinas wächst. Diese Pflanze erreicht eine Höhe von 3 m, die jungen Zweige haben einen kleinen Flaum, die älteren verlieren ihn und die Rinde färbt sich rot. Die Blüten sind glockenförmig, rosa gefärbt, die Innenseite ist leicht gelblich.

Zwei Sorten leiten sich von der schönen Kolkvitsiya ab:

  • Rosea - Seine Blüten haben eine hellere rosa Farbe.

  • Rosa Wolke - Die rosa Farbe der Blütenblätter kommt dem Pfirsich näher.

Beschreibung des Rings

Kolkvitsiya - mehrjährige Strauch bis zu 2 Metern. Mit der richtigen Pflege kann nach 7-8 Jahren aus dem Busch ein weitläufiger Kugelbaum geformt werden - eine Gartendekoration. Daher wird beim Pflanzen einer Pflanze an einem ausgewählten Ort berücksichtigt, dass sie in Zukunft einen Freiraum von etwa zwei Metern Durchmesser benötigt. Im Frühjahr erscheinen am Strauch ovale, grüne Blätter, die zum Rand weisen. Die Farbe der Unter- und Oberseite der Blätter variiert. Die Unterseite ist mit Zotten bedeckt und leichter als die Oberseite. Blüten an der Pflanze erscheinen später als die Blätter.

Alte und junge Triebe von Ring sehen unterschiedlich aus. Alte Triebe sind mit dunkler schuppiger Rinde bedeckt, die junggrünen sind kurz weichhaarig. In der ersten Phase wachsen die Zweige nach oben. Beginnen Sie dann, sich in einem Bogen zu biegen und sich zum Boden zu lehnen. Der Strauch beginnt im zweiten Jahr nach der Bepflanzung zu blühen, aber nach sieben oder acht Jahren erreicht die Pflanze ihre größte dekorative Wirkung. In diesem Fall kann der geduldige Gärtner diese „Blumenwolke“ bewundern.

Die Blüte beginnt im Hochsommer. Aufgrund der Fülle an Blüten und Knospen sind die Blätter kaum sichtbar. Die Knospen sind gepaart, Blüten mit perlmuttartigem Glanz, in einer zarten rosa-weißen Farbe bemalt. Blütenblätter sind mit der Glocke verbunden. An der Basis der Blütenblätter befinden sich gelbliche Adern in Form eines Netzes. Knospen wachsen an den Enden der Zweige. Sie stehen auf getrennten Stielen und sind in kleinen Blütenständen gesammelt. Zu Beginn des Herbstes bilden sich am Strauch kleine (bis zu 6 mm) Samenkapseln. Herbstfarben ändern sich. Alte und junge Triebe färben sich gelb, aber die Farbe des Laubs ist unterschiedlich. Dies erhöht die Dekorativität der Pflanze. Kolkvitsiya - laubwechselnder Strauch, der Laub für den Winter abwirft. Verwenden Sie für die Zucht im Garten mehrere Sorten hübscher Blumen.

Kolkvitsiya angenehm oder charmant Kolkwitzia amabilis

Kolkvitsiya entzückende rosa Wolke Linnaea amabilis Rosa Wolkenfoto

Kolkvitsiya Rosia Kolkwitzia Rosea ist eine andere Sorte der schönen Binde, die einen üppigen Busch bildet, der dicht mit Blumen übersät ist.

Alle Sorten dieser Pflanze, deren Geburtsort China ist, sind wunderschön. Kolkvitsiya angenehme geliebte Gärtner.

Unterschiede der Pflanzensorten manifestieren sich in der Helligkeit der Farbe und Größe der Blüten, nur zwei Sorten sind beliebt:

  • Bei der rosa Wolke sind die Blütenstände der rosa Wolke sehr groß
  • Und bei "Rosa" Kolkwitzia Rosea Blüten von gesättigter Farbe.

"Rosa Wolke" und "Rosa" im Garten geben keine hohen Sträucher ab. Ihre Höhe überschreitet nicht 1 - 1,2 Meter.

Kolkvitsiya entzückendes Rosia kolkwitzia amabilis rosea Foto im Garten

Wie der Same brütet

Anbau von Samen von Sämlingen

Das Einpflanzen der Samen sollte im Winter im Boden erfolgen, es ist jedoch im Frühjahr möglich, die Sämlinge im Gewächshaus zu halten.

Während der Frühjahrspflanzung Ende März erfolgt eine 2-monatige Kaltschichtung.

Dazu müssen die Samen im Kühlschrank aufbewahrt werden (Stufe 1: zwei Wochen im Gefrierschrank, Stufe 2: im Regal des Kühlschranks).

Dann werden die Samen in großen Behältern oder in einzelnen Töpfen bis zu einer Tiefe von 1 cm ausgesät, in einem Gewächshaus gezüchtet und im nächsten Frühjahr in den Boden gepflanzt.

Anpflanzung und Wartung von Freilandgeräten

Um einen schönen, gesunden Strauch zu züchten, müssen Sie eine sonnige oder leicht schattige Stelle im Garten einnehmen. Immerhin gilt für Kolkvitsii die charakteristische Regel: "Je mehr die Sonne, desto leuchtender die Farben." Aber die Pflanze mag es nicht, in der ständigen Sonne zu sein. Der Landeplatz sollte vor kaltem Wind geschützt werden.

Der Boden sollte fruchtbar, alkalisch oder neutral sein. Der Boden unter dem Busch sollte locker und frei von Unkraut sein. Aus diesem Strauch können Sie optional eine Hecke formen. Für eine Heckenlänge von 10 Metern zum Anpflanzen 7-8 Pflanzen nehmen. Der Strauch kann als Soliterpflanze auf einem gepflegten Rasen verwendet werden. Oder als Hintergrund Blumenbeete mit Stauden.

  • Um einen Busch zu pflanzen, graben sie ein Loch in einem halben Meter Tiefe und füllen es mit fruchtbarem Boden.
  • Die Zusammensetzung des Bodens sollte Humus, Blattboden, Sand und Kompost umfassen. Wenn der Boden sauer ist, verwenden Sie Asche und Kalk als Zusatz.
  • Die Pflanze bevorzugt Hochebenen, in denen kalte Luft das Wachstum von Sträuchern verlangsamt.
  • Der Busch sollte abends mit abgetrenntem Wasser bewässert werden. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Lufttemperatur ab. Je heißer der Sommer, desto häufiger das Gießen.
  • Die Pflanze sollte auch 2-3 Mal pro Saison mit organischer Substanz gefüttert werden.

Die Deckung erfolgt im Frühjahr vor der Blüte und während der Blüte. Im Herbst sollte die Pflanze gegraben und Mineraldünger (z. B. Superphosphat) auf den Boden aufgebracht werden.

Im Frühjahr sieht man auf den Büschen der Colqution die getrockneten Enden der Zweige.. Dies verringert die Dekorativität der Pflanze. Der Grund ist, dass der Strauch mit jungen, nicht versteiften Trieben, die gefroren waren, in den Winter ging. Die getrockneten Enden werden vor der Blüte entfernt. An ihrer Stelle bildet die Pflanze neue Triebe.
Wenden Sie die folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:

  • Nach der Blüte das Wasser reduzieren und den Strauch nicht mehr mit organischer Substanz füttern.
  • Der Boden um den Strauch herum wird mit einer großen Schicht Torf, Kompost oder Holzhackschnitzeln gemulcht. Die Mulchkontur sollte die Umrisse des Busches wiederholen oder sie um 10-15 cm überschreiten.

Diese Maßnahmen schützen das Wurzelsystem vor Frost und verhindern, dass die Pflanze viele junge Triebe bildet, die noch nicht überwintern. Damit die Pflanze im Frühjahr dekorativ aussieht, wird der Strauch nach dem Ende der Blüte zurückgeschnitten, wodurch die blühenden Triebe verkürzt werden. Dabei wird ein Teil der jungen Triebe entfernt. Auf dem Busch verlassen den Wald und mehrere Zweige der am meisten gebildeten jungen Triebe. Geschnittene Triebe können zur Vermehrung von Pflanzen verwendet werden. Im Herbst, wenn eine konstante Minustemperatur erreicht ist, wird das Buschmulchen wiederholt, wobei Laub als Mulch verwendet wird.

Kolkvitsiya - frostbeständiger Strauch. Es erfordert Schutz nur in frostigen, schneefreien Wintern. Wenn Sie diesen schönen sommerblühenden Strauch in Ihren Garten pflanzen, werden Sie lange Freude an seiner üppigen Blütenpracht haben. Die „rosa Wolke“ duftender Blumen lässt Sie und Ihre Gäste nicht gleichgültig. Im Herbst wird der Strauch das Auge mit hellem Laub erfreuen.Die Kombination von Kragen mit niedrigeren und kontrastierenden Laubsträuchern: Spireas, Berberitzen, Cotone Killers werden nur seine offensichtlichen Vorzüge betonen.

Pflanzen und Pflege für Kolkvitsii in den Vororten

Kolkvitsiya entzückende rosa Wolkenrosawolkenlandung und -sorgfalt in den Vororten

In Anbetracht des kalten Klimas in der Region Moskau muss der Pflanze im Herbst-Winter etwas mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Anpflanzung und Pflege von Agrartechnik in der warmen Jahreszeit unterscheidet sich nicht von der oben beschriebenen. Im ersten Jahr nach dem Pflanzen junger Sträucher müssen die Wurzeln bedeckt, mit Erde besprüht und mit einer Schicht von 30-50 cm mit Gemüsemulch bedeckt werden. Die Zweige müssen so gebunden werden, dass sie nicht brechen und mit Fichtenzweigen bedeckt werden. Wenn Schnee fällt, wird er von oben geschöpft.

Nach einer erfolgreichen Überwinterung in den ersten 1-2 Jahren können Sie die Zweige nicht mehr bedecken, sondern die Wurzeln nur noch auf die gleiche Weise schützen. Mit ein wenig Aufmerksamkeit schützen Sie die Schönheit vor dem Einfrieren und bewundern jedes Jahr ihre schöne Blüte.

Die beliebte Sorte Pink Cloud weist in der Moskauer Region eine ausreichende Winterhärte auf, aber in den ersten Jahren ist eine erhöhte Aufmerksamkeit und ein guter Schutz für den Winter erforderlich. Nach 1-2 Jahren ist es nicht notwendig, die Zweige abzudecken, der Strauch wird gut überwintern und ohne ihn wird es nur ausreichen, um die Wurzeln zu schützen.

Botanische Beschreibung

Diese Pflanze ist ein mehrjähriger Strauch mit einer Höhe von 1,5 bis 3 Metern. Eine kleine Pflanze ist mit kleinen Haaren bedeckt. Bei erwachsenen Sträuchern fehlen die Haare, sie sind mit rotbrauner Rinde bedeckt, die durch Platten abgezogen wird. Весной на кольквиции появляются зеленые, заостренные к краю листья в длину до 7 см, осенью они желтеют, а к зиме опадают.

Куст растет несколькими стволами, ежегодно появляются обильные прикорневые отростки. Zuerst wachsen die Triebe gerade, dann krümmen sie sich in einem Bogen und neigen sich zum Boden.

Die Blüte erfolgt im zweiten Pflanzjahr im Hochsommer. Die Knospen des Kragens sind gepaart und befinden sich an den Enden der Zweige, die Blüten sind rosa-weiß mit einem Perlglanz.

Die Früchte sind runde, mit Borsten bedeckte Schachteln, die im Spätherbst reifen. Früchte sammeln

Kolkvitsiya Landung und verlassen in einem offenen Boden

Das Einpflanzen des Bodens in den Boden erfolgt, wenn es bereits warm genug ist und die Frostgefahr - also um den Mai - verschwindet.

Das Pflanzgut sollte an einem Ort mit hellem Licht, aber im Allgemeinen geeignet und mit hellem Schatten gepflanzt werden. Es wird nicht empfohlen, Sträucher im Flachland und an Orten mit stagnierendem Wasser anzupflanzen. Die Böden bevorzugen leichte, aber nahrhafte Böden mit Drainage und neutraler Säure.

Das Pflanzloch muss einen Monat vor dem Eingriff gegraben werden. Wenn Sie ein Loch graben, müssen Sie sich auf die Größe des Sämlings konzentrieren, aber meistens sind für Jungpflanzen geeignete Größen 50 cm breit und 40 cm tief.

In das Loch gießen sie zwei Lappen Grasland, gemischt mit einem Lappen Sand und zwei Humus. Für das Pflanzen ist es besser, junge Sämlinge unter zwei Jahren zu wählen. Während des Pflanzens greift ein Eimer Holzasche in das Substrat ein und die Wurzeln der Pflanze schlafen mit dieser Mischung ein.

Dann wird der Boden gestempelt und gut bewässert. Wenn Feuchtigkeit absorbiert wird, wird der Bereich um die Büsche mit Mulch bedeckt.

Scabiosa ist auch ein Vertreter der Familie Honeysuckle, schöne Blumen, die leicht während des Pflanzens und der Pflege auf dem offenen Feld wachsen. Empfehlungen für den Anbau finden Sie in diesem Artikel.

Bewässerung Kolkvicia

Einen Ring zu pflegen ist einfach. Im Allgemeinen beschränkt sich die Pflege auf das Gießen. Dies sollte durchgeführt werden, wenn der Boden in der Nähe des Baumkreises trocknet. Der Boden sollte immer leicht feucht sein, damit das Wasser nicht in den Wurzeln stagniert.

Verwenden Sie zur Bewässerung getrenntes oder nicht kaltes Regenwasser.

Kolkvitsii anziehen

Düngemittel werden zweimal im Jahr angewendet. Das erste Mal, wenn der Dünger im Frühjahr mit einer Königskerzeninfusion gedüngt wird (ein Teil der Königskerze wird in 10 Teilen Wasser verdünnt).

Im Juni werden 40 Gramm Doppelsuperphosphat in 10 Litern Wasser verdünnt - diese Menge Dünger reicht für eine Pflanze.

Ringschneiden

Mit dem Ende der Blüte führen sie, falls gewünscht, einen prägenden Schnitt durch und beschneiden im Herbst junge Zweige, die keine Zeit haben, für den Winter zu reifen. Das hygienische Beschneiden von Trieben wird im Frühjahr durchgeführt, bevor die Knospen anschwellen, wobei kranke, gefrorene, trockene und gebrochene Zweige beschnitten werden.

Auch während der Vegetationsperiode muss das Wurzelwachstum beseitigt werden, das in großen Mengen gebildet wird und schnell wächst.

Transplant

Diese Pflanze verträgt leicht Transplantationen. Der Strauch wird sorgfältig ausgegraben und in ein Loch mit Nährboden geschoben, nach dem Umpflanzen wird eine starke Bewässerung durchgeführt und nach dem Aufsaugen von Feuchtigkeit die Fläche mit Mulch bedeckt.

Kolkvitsiya Winter

Es ist zwar ziemlich frostbeständig, aber wenn im Winter wenig Schnee liegt, gefriert es trotzdem. Aus diesem Grund führen sie Ende Herbst Maßnahmen durch, um den Busch auf den Winter vorzubereiten.

Das Gelände ist mit 11 cm Torfmulch bedeckt, die noch nicht fünf Jahre alten Pflanzenzweige sind zu Boden geneigt und mit Fichtenblättern bedeckt, und nach Schneefällen werfen sie Schnee darauf.

Bei sehr niedrigen Temperaturen können die Zweige alles gleichmäßig einfrieren. Dies ist jedoch kein großes Problem, da die gefrorenen Zweige im Frühjahr schnell wachsen.

Colcquia-Reproduktion durch Schichtung

Der einfachste Weg, die Schichtung zu verwenden. Ein erwachsener Zweig wird zum Boden gebogen, ein Einschnitt gemacht und er wird mit Erde bedeckt, wobei der Zweig in dieser Position verbleibt.

Der Zweig muss gegossen werden, und mit der Zeit wird er Wurzeln schlagen. Im nächsten Frühjahr kann er vom Elternteil getrennt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Kolkvitsiya krank nur unter Verstoß gegen die Regeln der Pflege oder bei schlechten Wetterbedingungen. Wenn überschüssiges Wasser anfangen kann faulen Wurzeln - Der verfaulte Teil muss abgeschnitten und mit einem Fungizid behandelt werden, aber bei einer weit verbreiteten Infektion mit dem Pilz der Pflanze überlebt er möglicherweise immer noch nicht.

In der Hitze können saugende Säfte auftreten - Schädlinge Thrips, Blattlaus und Spinnmilbe.

Blattlaus erscheint auf dem Laub in schwarzen Wolken und hinterlässt eine zuckertransparente Selektion, die als Köder für Pilzkrankheiten dienen kann. Sie bekämpfen dieses Insekt, indem sie die Zweige und Blätter mit Seifenwasser oder Zitrusextrakt oder Knoblauch waschen.

Spinnmilbe trinkt auch saft und deswegen Laub färbt sich gelb, zusammenbricht und trocknet aus. Auch dieser Schädling hinterlässt dünne Spinnweben. Kämpfe mit ihm nach den gleichen Methoden wie mit Blattläusen.

Thripse sind die heimtückischsten und gefährlichsten Schädlinge, da sie sich schnell vermehren. Diese Würmer können verschiedene Teile des Strauchs befallen, aber am häufigsten sind es Blätter und Wurzeln. Betroffene Teile färbe dich gelbund Wurzelsystem wird dünner. Wenn dieser Schädling aufgetreten ist, ist es besser, sofort auf Gifte zurückzugreifen.

Actellic oder Aktar helfen, alle drei Schädlinge loszuwerden, aber es ist wünschenswert, nicht eine Behandlung, sondern mehrere im Abstand von 7-10 Tagen durchzuführen.

Manchmal besetzt kolkvitsiyu Raupe. Wenn es ein bisschen ist, dann können Sie den Schädling mit Ihren Händen sammeln, und bei großen Mengen ist es natürlich besser, auf Gifte zurückzugreifen.

Kurzbeschreibung

Kolkvitsiya charmant - dies ist eine Art, die zur Familie Linnaeva gehört. Heimatpflanzen sind Berggebiete Chinas. Kolkvitsiya, dessen Foto oben zu sehen ist, erhielt seinen Namen zu Ehren des Botanikers Richard Kolkwitz.

Dieser verzweigte Strauch sieht aus wie ein Vygel. In der Höhe kann die Pflanze zwei Meter erreichen. Junge Triebe in kolkvitsy kurz weichhaarig mit kleinen Haaren.

An den alten Kragenästen färbt sich die Rinde braun-rot und schält sich ab. Gegen Mitte April beginnen junge Blätter zu blühen, die eine breite eiförmige Form und eine spitze Spitze haben. Ihre Länge beträgt durchschnittlich etwa 8 Zentimeter. Faltblätter befinden sich gegenüber.

Wie fließt die Blume?

Haben Sie gesehen, wie hübsche Blumen in der Region Moskau blühen? Ein ähnliches Phänomen ist etwa im Hochsommer zu beobachten. Die Pflanze blüht üppig: Unter einer Schicht blassrosa Blütenblätter ist praktisch kein leuchtendes Grün sichtbar. Die Blüten selbst sind klein. Ihre Länge überschreitet 1,5 Zentimeter nicht. Die gepaarten Blüten haben ein duftendes Aroma und ähneln sehr eleganten Tassen.

Nach der Blüte bilden sich Früchte - mit Borsten bedeckte Kisten. Es passiert im Herbst. Die Länge solcher Früchte beträgt nicht mehr als 6 Millimeter. Gleichzeitig wird das Laub der Pflanze in hellen Farben gemalt.

Wo ist es besser, einen Ring zu pflanzen?

Kolkvitsiya charming - ist eine lichtliebende Pflanze, die einen leichten, aber fruchtbaren Boden bevorzugt. Natürlich braucht der Strauch eine zuverlässige Drainage sowie eine regelmäßige Bodenbefeuchtung. Bei der Auswahl eines geeigneten Ortes für einen Ring ist zu beachten, welche Winde in der Region nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter vorherrschen. Es ist sehr wichtig. Die Pflanze verträgt keine kalten Winterwinde. Daher sollte der Strauch sorgfältig versteckt werden, auch wenn er das Licht verstärkt.

Wann und wie pflanzt man am besten einen Ring?

Kolkvitsiya, dessen Landung normalerweise im Frühjahr durchgeführt wird, mag die Kälte nicht. Daher sollte der Strauch erst gepflanzt werden, nachdem sich der Boden erwärmt hat und die Knospen möglicherweise noch nicht geöffnet sind. Wenn es eine Wahl gibt, ist es besser, einen Sämling mit einem geschlossenen Wurzelsystem im Laden zu kaufen, mit anderen Worten, in einem Topf.

Damit ein Wagen, dessen Wartung einfach genug ist, gut wachsen kann, muss ein Landeplatz ordnungsgemäß vorbereitet werden. Die Grube sollte einen halben Meter tief gegraben werden und der Durchmesser der Aussparung sollte mindestens 40 Zentimeter betragen. Am Boden der Grube sollte eine Mischung aus Sand und Humus liegen. Das Pflanzen sollte abends oder bei schlechtem Wetter erfolgen, und die Wurzeln der Pflanze sollten leicht mit einer Gartenschere abgeschnitten werden. Nach dem Pflanzen muss der Strauch sorgfältig gewässert werden.

Im Frühjahr oder Frühsommer kann die Pflanze gefüttert werden. Es ist am besten, organischen Dünger auf den Boden aufzutragen.

Mulchen

Mehrmals im Jahr muss der Baumstamm gemulcht werden. Dazu können Sie die Schale aus Pinienkernen, Sägemehl, Rinde und Holzhackschnitzeln verwenden. Es ist zu beachten, dass der Mulch dazu beiträgt, die Wurzeln der Pflanze in der heißen Zeit vor Überhitzung und in der Kälte - vor extremer Kälte - zu schützen. Darüber hinaus können Sie mit diesem Material den Boden viel länger feucht halten.

Setzen Sie Mulch auf den Boden um den Strauch. Die Schichtdicke sollte 7 bis 10 Zentimeter betragen. Befinden sich Unkräuter in der Nähe des Pflanzenstamms, sollten diese entfernt werden. Der Überzugsdurchmesser sollte dem Überstand der Kragenkrone entsprechen oder etwa 15 cm größer sein.

Es ist besser, den Boden um die Pflanze im späten Frühjahr zu mulchen, wenn der Boden viel Feuchtigkeit angesammelt hat, sowie im Herbst, wenn die ersten Temperaturen unter Null auftraten.

Lohnt es sich, die Kolonie vor der Kälte zu schützen?

Kolkvitsiya charmant im ersten Jahr nach der Landung braucht zusätzlichen Schutz vor der Kälte. Die Pflanzenkrone kann mit Kraftpapier umwickelt werden. Ist dies nicht der Fall, wird empfohlen, Abdeckvliese zu verwenden - Spinnvlies und Lutrasil.

Ein solcher Unterstand kann erst im späten Frühjahr entfernt werden, wenn die Lufttemperatur nicht unter Null fällt. Natürlich bezieht sich der Kragen auf frostbeständige Pflanzen, aber junge Triebe können in harten Wintern gefrieren.

Im Frühjahr sollten alle trockenen Zweige entfernt werden. Die Verjüngung der Krone sollte jedoch erst nach der Blüte erfolgen. Dies wird sich nur positiv auf das Wachstum der Investition auswirken.

Kulturelle Eigenschaften

Einige Gärtner vergleichen die Blüten mit Sakura, da beide Sträucher blühen und herumfliegen, bevor die Blütenstände welken. Sie können die Schönheit der Pflanze im Frühjahr oder Sommer bewundern. Es kommt auf die Region an, in der die Blüten wachsen: Je wärmer, desto früher blühen die Knospen.

Unabhängig von der Blütezeit im Herbst erfreut der Busch die Augen mit hellem Laub. Ihre dunkelgrüne Farbe wird durch ein rotviolettes, goldgelbes, orangefarbenes ersetzt, sodass der Zierring auch ohne Blumen auskommt. Im Winter wirft der Busch Laub ab.

Die Pflanze kann 3,5 bis 4 m erreichen, obwohl sie unter Bedingungen in Zentralrussland einschließlich ihrer Breite selten 1,5 m überschreitet. Weitere Merkmale des Rings:

  • Blätter - breit, oval, scharfkantig. Der obere Teil der Platte ist dunkler als der untere,
  • Knospen sind gepaart, sehen aus wie Glocken, wachsen an den Enden von Ästen,
  • die Größe von weiß-rosa Blüten - bis zu 1,5 cm Durchmesser,
  • Früchte - dunkle Kästen mit Samen.

Achtung! Die mehrjährige Blüte dauert etwa 2 Wochen.

Es gibt nur eine Art von Ring - bezaubernd, angenehm, gütig oder liebevoll. Auf Grund der Strauchzucht brachten die Züchter mehrere Sorten mit, die jedoch anspruchsvoller in der Pflege sind. Aber sehr dekorativ auf dem Foto und im Garten. Für den Anbau von Kolkvitsii in Zentralrussland eignen sich:

  • Traumfänger - fällt durch gelbes Laub auf,
  • Rosea - hat satte rosa Blütenblätter,
  • Pink Cloud - ein großer Busch, dicke rosa Blüten.

Wie man einen Ring auf das Grundstück pflanzt

Ein kugelförmiger Strauch, der sich ungefähr 7-8 Jahre nach dem Beginn der Kultivierung gebildet hat, wird eine originelle Dekoration des Gartens. Um dies zu tun, müssen Sie auch beim Pflanzen berücksichtigen, dass mindestens 2 Meter Freiraum um die Kultur herum vorhanden sein müssen. Der Ort ist besser, um die Sonne zu wählen, um die üppige Blüte voll zu genießen. Penumbra ist auch akzeptabel. Hauptsache, es darf keine Zugluft und keine ständige Sonne geben.

Der optimale Zeitpunkt für die Wurzelbildung eines jungen Buschfrühlings. Pflanzen Sie den Ring in eine gut erwärmte, nährende, leichte, durchlässige Erde. Es muss neutral sein und darf nicht dazu neigen, Wasser zu stagnieren. Bei der Landung gibt es nichts Schwieriges:

Nuancen des Wachstums von Kolkvitsii

Die Pflanze ist trockenheitstolerant, es ist jedoch besser, wenn der nahezu durchgehende Kreislauf nicht austrocknet, insbesondere nicht bei Hitze. Den Strauch regelmäßig mit abgetrenntem, leicht erwärmtem Wasser gießen. Mach es am Abend. Der Mulch hilft dabei, die Feuchtigkeit zu bewahren.

Beim Anbau müssen Kolkvitsii Mäßigung in der Frage der Düngung zeigen. Wenn Sie zu viele Mikroelemente herstellen, kann die Pflanze ihre Frostbeständigkeit verlieren. Der Strauch wird vom Frühjahr bis zum Ende der Blüte gedüngt. Normale Entwicklung bietet:

  • Nitroammophoska oder optional Ammoniumnitrat - für die erste Fütterung,
  • Insulin Königskerze im Verhältnis 1:10 verdünnt,
  • Superphosphatlösung (30-50 g pro Eimer Wasser).

Nach der Blüte wird die Colqution nicht mehr gedüngt. Strauch geschnitten und für den Winter vorbereitet. Dazu wurden die um ein Drittel verkürzten Triebe, bei denen es sich um Blumen handelte, und die Triebe, die keine Zeit zum Reifen hatten, entfernt. Die übrigen Äste sind zu Boden gebogen und mit Fichtenzweigen bedeckt. Im Winter können Sie eine Schneeschicht darauf gießen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Widerstandsfähigkeit der Kultur gegen Kälte zu.

Council Um den Ring vor Frost zu schützen, wird auch ein Vliesstoff verwendet.

Der Unterstand kann gegen Mitte des Frühlings entfernt werden. Gleichzeitig lohnt es sich, sanitäre Arbeiten durchzuführen, um alte, getrocknete Triebe und Äste, die in der Kälte gefroren sind, zu entfernen. Es ist unerwünscht, den Busch zu aktiv zu schneiden. Korrigieren Sie die Krone jedes Mal nur leicht und geben Sie ihr allmählich die gewünschte Form. Wenn eine Transplantation erforderlich ist, machen Sie es ruhig: Die Kolonie toleriert eine Veränderung des Lebensraums gut.

Arten, Sträucher zu züchten

Sie können einen der 5 Wege gehen:

  1. Sammeln und säen Sie die Samen. Das Material muss einer Schichtung (2-3 Monate) und einer Skarifizierung unterzogen werden. Im Frühjahr wird der Ring für Setzlinge angebaut, die vor dem Winter direkt in den Boden gesät werden.
  2. Teilen Sie im Herbst den "Eltern" -Busch. Jedes Fragment sollte einen guten Stiel und eine lockige Wurzel haben. Das Pflanzen ähnelt dem Wurzeln gekaufter Sämlinge.
  3. Bereiten Sie Stecklinge kolkvitsii. Im Sommer sind es grüne Triebe im Herbst - verholzt. Die erste Option ist gut für ein mildes Winterklima. Stecklinge werden in Gewächshäusern gepflanzt. Braunkohlentriebe werden in Polyethylen eingewickelt und im Keller gelagert oder im Garten verwurzelt, um sie vor Frost zu schützen.
  4. Nutzen Sie das entstehende Wachstum. Zusammen mit den Wurzeln wird es vom Busch getrennt und an einen festen Ort verbracht.
  5. Multiplizieren Sie die Kollokationsschichtung. Die unteren Triebe müssen am Boden befestigt und mit Erde bestreut werden. Nach dem Erscheinen neuer Zweige können Sie die jungen Exemplare von der erwachsenen Pflanze trennen.

Gepflegter Busch sieht luxuriös aus. Aufgrund der Blumenfülle ist es sogar schwierig, das Laub zu erkennen. In der Gesellschaft zur mehrjährigen hinzufügen Pfingstrosen, Schwertlilien, japanische Piräus, Robinie. Sie werden die Originalität des charmanten Rings wunderschön unterstreichen.

Temperatur

Dieser unprätentiöse Strauch verträgt die Temperatur von negativen Indikatoren bis +30 gut. +35 ° C

Kolkvitsiya charmant anspruchslos auf die Zusammensetzung und die physikalischen Eigenschaften des Bodens, bevorzugt für ihren fruchtbaren mäßig feuchten Boden. Der Standort muss vor starkem Wind geschützt werden.

Die Landung erfolgt im Frühjahr, wenn sich der Boden erwärmt. Die Tiefe und der Durchmesser der Pflanzgrube sollten 50 Zentimeter betragen, sie müssen mit einer Mischung gefüllt sein, die Sand und Humus enthält. Bei Gruppenpflanzungen sollte der Abstand zwischen den Pflanzen bis zu 1,5 Meter betragen.

Es ist notwendig, die Pflanze zu gießen, da der Boden in der Nähe des Baumkreises trocknet. Die Bewässerung erfolgt abends mit abgetrenntem Wasser oder Regenwasser bei Raumtemperatur.

Das Trocknen des Bodens ist für die Pflanze unerwünscht und sollte daher leicht feucht sein. Die Luftfeuchtigkeit ist wünschenswert durchschnittlich etwa 50-55%, aber auch erhebliche Schwankungen dieses Indikators toleriert die Pflanze mit Leichtigkeit.

Füttere den Ring zweimal pro Saison. Im Frühjahr - Aufguss von Königskerze (1 Teil Königskerze pro 10 Teile Wasser). Im Juni - mit einer Lösung von doppeltem Superphosphat (30-50 g pro Liter Wasser, die Norm ist ein Eimer pro Busch).

Im Frühjahr müssen Sie einen hygienischen Schnitt durchführen, um die gefrorenen und beschädigten Zweige zu entfernen. Formative Beschneidung sollte nach ottsvetaniya erfolgen, um die erworbene ästhetische Form zu krönen. Im Sommer werden reichlich Wurzeltriebe entfernt, und am Ende des Herbstes müssen unreife Triebe abgeschnitten werden, die den Winter nicht überstehen können.

Diese Pflanze verträgt Frost gut bis -30 ° C. Der Hauptfaktor für eine erfolgreiche Überwinterung der Pflanze ist ein günstiger Standort, der nicht vom Wind verweht werden sollte.

Für eine leichtere Übertragung des Winters durch die Pflanze in den ersten Jahren sind die folgenden Techniken nützlich:

  • Der Busch muss sich auf den Boden beugen und mit Lapnikom überzogen werden. Später muss der Ring mit Schnee bedeckt werden. Im Frühjahr, wenn sich wärmende Büsche aufrichten,
  • Um die Pflanze vor extremer Kälte zu schützen, werden die Kronen mit Kraftpapier oder anderem Abdeckmaterial umwickelt. Im Frühjahr wird der Unterstand entfernt.

Teilender Busch

Diese Methode ist gut anzuwenden, den Ring neu zu pflanzen. Wenn Sie einen Busch graben, müssen Sie trockene und verfaulte Wurzeln entfernen. Ferner ist es in mehrere Teile mit guten Wurzeln und Stielen unterteilt.

Die Abschnitte werden mit zerkleinerter Kohle behandelt, und dann werden Teile des geteilten Busches auf übliche Weise in den Boden gepflanzt.

Schwierigkeiten beim Wachsen

Mögliche Schwierigkeiten, mit denen der Erzeuger beim Anbau von Beständen konfrontiert sein kann:

  • schwache Blüte oder Mangel daran. Die Gründe dafür können ein zu dunkler Platz auf dem Grundstück, schlechter Boden oder das Fehlen einer kompetenten Fütterung sein. In diesem Fall ist es notwendig, alle Faktoren zu analysieren und die Pflanze zu verpflanzen oder zu füttern,
  • Tod von jungen Trieben. Dies kann durch starken Frost verursacht werden. Um dieses Problem zu vermeiden, ist es notwendig, den Strauch für den Winter zu mulchen,
  • Wurzelzerfall. Um dies zu vermeiden, darf sich der Kragen nicht im Tal befinden.

Krankheiten und Schädlinge

Кольквиция прелестная не очень подвержена болезням и нападкам вредителей, они наблюдаются только при неправильном уходе и неблагоприятных погодных условиях.

Среди заболеваний растения основными являются:

  • корневая гниль. Es bildet sich mit überschüssigem Wasser in den Wurzeln. Mit der Krankheit beginnen die Wurzeln der Pflanze zu faulen und schwarz zu werden. Um diese Krankheit zu bekämpfen, müssen die faulen Teile entfernt und die Pflanze mit einem Fungizid behandelt werden.
  • virale Erkrankungen. Die Hauptmanifestation dieser Krankheiten - "Mosaik" und Flecken auf den Blättern. Da Viruskrankheiten nicht auf die Behandlung ansprechen, muss der Busch zum Schutz anderer Pflanzen ausgegraben und verbrannt werden.

Unter den Schädlingen in Colccus können beobachtet werden:

  • Geißblatt Blattlaus. Diese Schädlinge saugen den Saft aus den Blättern und Trieben, wodurch sich die Blätter drehen und fallen und die Triebe aufhören zu wachsen. Der Busch ist mit "Aktellik" und "Confidor" besprüht, wobei die Anwendungsregeln strikt eingehalten werden.
  • Sense. Sie kleben an der Rinde und ernähren sich vom Saft der Pflanze, geschwächte Pflanzen können absterben. Wirksame Methode, um sie loszuwerden, ist das Doppelsprühen von "Rogor" und "Aktellikom" im Hochsommer mit einer Pause von 2 Wochen.
  • blattfressende Raupen. Sie nagen an den Blättern des Kragens und verletzen so dessen ästhetisches Erscheinungsbild. Zur Bekämpfung dieser Schädlinge wird das Abkochen der Spitzen von Tomaten helfen. Dazu 1 kg frische oder trockene Deckel mit 3 Liter Wasser gießen und 40 Minuten kochen lassen. Diese Brühe muss in einem Eimer Wasser verdünnt und der Ring besprüht werden.

Aufgrund seiner Anspruchslosigkeit und Schönheit wird dieser charmante Kragen sowohl von Landschaftsarchitekten als auch von Gärtnern geschätzt. Wenn Sie alle Feinheiten der Pflege eines hübschen Rings kennen, können Sie ihn problemlos in Ihrer eigenen Umgebung anbauen, und die ästhetische Freude, seine Blüte zu beobachten, ist garantiert.