Allgemeine Informationen

So halten Sie Zwiebeln in der Wohnung: Dekorieren Sie die Küche mit "Zöpfen" oder verstecken Sie sich im Schrank in Strümpfen

Um die Zwiebelernte im Herbst zu halten frisch und duftend bis zum Frühling, müssen Sie die Lagerungsregeln genau befolgen.

Zwiebeln können auf verschiedene Arten aufbewahrt werden, wobei die erfolgreichste berücksichtigt wird Kalte Methode bei einer Durchschnittstemperatur von ca. 0 ° C Der ideale Ort dafür ist der Keller oder Keller.

Ist es möglich, Zwiebeln im Winter im Keller oder Keller zu lagern?

Die längste Methode besteht darin, Zwiebeln im Gefrierschrank einzufrieren. Dies ist jedoch nicht immer die bequemste Methode und eignet sich nur für eine kleine Menge Gemüse.

Der Keller oder Keller ist nicht nur der richtige Ort, sondern am bequemstenIm Gegensatz zu Zwiebellagern. Es ist dort der einfachste Weg, die notwendigen Bedingungen aufrechtzuerhalten. Dies gilt für alle Zwiebelsorten, einschließlich Sevke, Zwiebel und Lauch.

Raumvorbereitung

Wie bereite ich einen Keller für die Lagerung von Zwiebeln vor? Nicht jeder Keller erfüllt die richtigen Anforderungen. Sie müssen sicherstellen, dass die Bedingungen genau geeignet sind, wenn nicht - dann ein bisschen zu versichern:

  1. Temperatur im keller sollte nicht viel unter null grad fallen, sonst muss der keller isoliert werden.
  2. Der Keller wird gut brauchen zu lüftendamit die zwiebeln genügend frische luft bekommen, nicht faulen und verblassen.
  3. Keller für Zwiebeln sollte sein geräumig, da der Bogen nicht in dicken Schichten gefaltet werden kann.

Es braucht viel Platz, um den gesamten Bogen zu verteilen.

Wenn nicht genügend Platz vorhanden ist, können Sie die Regale unter den Kisten und Körben festnageln.

Eine solche Schulung ermöglicht es Ihnen, die notwendigen Bedingungen einfach zu schaffen und aufrechtzuerhalten.

Optimale Bedingungen

Wie man Zwiebeln im Keller lagert? Die Lagertemperatur der Zwiebeln variiert je nach Sorte geringfügig. Zwiebellagerung Zwiebel erfordert eine Temperatur von 0 ... -3 ° C Lagerung Lauch - Temperatur + 1 ... -1 ° C Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht unter 75% und nicht über 90% liegen. Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, kann die Schale reißen, was das Krankheitsrisiko dramatisch erhöht. Bei hoher Luftfeuchtigkeit fangen die Zwiebeln einfach an zu faulen und zu keimen.

Optimale Luftfeuchtigkeit - 85%. Es kommt vor, dass die Luftfeuchtigkeit im Keller oft höher ist als nötig. Behälter mit Chemikalien, die in Spezialgeschäften verkauft werden, oder natürliche Absorptionsmittel wie Eimer Asche oder Kalk helfen dabei.

Nachbarschaft mit Gemüse

Welche Art von Gemüse und Früchten kann es sein und bei denen ist es unerwünscht, Zwiebeln zu lagern? Zwiebeln sollten nicht zusammen gelagert werden mit anderem Gemüse oder Obst.

Ausnahme - Knoblauch und Kürbis, die mit Zwiebeln gelagert werden dürfen. Die Lagerungsbedingungen von Knoblauch stimmen fast mit denen der Zwiebel überein. Dies gilt auch für Kürbisse. Kürbis wird bei einer Temperatur von 4 ... 12 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80%, Knoblauch - bei einer Temperatur von 4 ... -3 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% gelagert.

Kann man Zwiebeln in einem Keller mit Kartoffeln lagern? Möglicherweise stellen Sie fest, dass beim Lagern von Kartoffeln die Feuchtigkeit dem gewünschten Indikator für Zwiebeln entspricht. Aber auch mit Kartoffeln, Zwiebeln lagern nicht zu empfehlen, wie die Zwiebeln davon mit Feuchtigkeit tränken. Auch diese Gemüse haben eine etwas andere Lagertemperatur, aber 2-3 ° C sind schon kritisch.

Grundregeln

Zwiebeln zubereiten Die Zubereitung der Zwiebeln beginnt mit der Ernte. Wie und in welcher Zeit der Bogen entfernt werden muss, erfahren Sie in unserem Artikel.

Die am besten gelagerten Glühbirnen das nicht beschädigt und keinem plötzlichen Sturz ausgesetzt Temperatur oder Luftfeuchtigkeit. Daher müssen Sie den Bogen korrekt entfernen:

  1. Nicht früher und nicht später ernten, aber genau pünktlich. Unreife oder überreife Glühbirnen werden schlechter als normal gelagert.
  2. Versuchen Sie, für die Reinigung Zwiebeln zu wählen trockener Tagdamit die Früchte nicht zu viel Feuchtigkeit bekommen. Dies führt zu vorzeitigem Zerfall.
  3. Wählen Sie sorgfältig jede Birne so aus Tu dem Boden nicht weh. Die Glühbirnen nicht ziehen oder schlagen. Vermeiden Sie im Allgemeinen Beschädigungen.
  4. Nach der Zwiebelernte aussortieren es, die flachen, starken und gesunden Zwiebeln mit intakten Hülsen von den "verwundeten" und kranken Gefährten zu trennen. Sie werden sich nicht nur selbst verwöhnen, sondern auch den Rest der Ernte infizieren.

Dann brauchen Zwiebeln zu trocknen. Dies kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • lege den Bogen in der Sonnezum Beispiel auf einem Panzernetz, das sehr praktisch ist,
  • Binden Sie die Trauben zusammen und hängen Sie sie auf der Straße unter einem Baldachin oder zu Hause auf dem Balkon ab und verbeugen Sie sich auf dem Entwurf,
  • zu hause im Ofen bei der minimalen Temperatur.

Wie man Zwiebeln für die Lagerung trocknet, lesen Sie auch auf unserer Website.

Um zu verstehen, ob die Zwiebel trocken genug ist, stecken Sie Ihre Hand in den gefalteten Stapel. Wenn Hand ging leicht vorbeiIst dies nicht der Fall, sollte die Trocknung abgeschlossen sein. Fahren Sie dann fort.

Der letzte Schritt bei der Vorbereitung der Zwiebeln für die Lagerung - trockene Blätter und Wurzeln beschneiden. Am bequemsten ist es, dies mit einer Schere zu tun. Schneiden Sie die Blätter so, dass der Hals ca. 4-6 cm und die Wurzeln nicht den Boden berühren. Wenn Sie die Bögen in Bündeln weben wollen, sollten die Blätter übrig bleiben.

Zubereitung von Lauch zur Lagerung ist etwas anders als Rüben Zwiebeln. Schneiden Sie die Blätter und Wurzeln nach der Ernte nicht vollständig ab. Lauch ist am besten haltbar, wenn die Blätter und Wurzeln auf 2/3 geschnitten sind. Es ist auch nicht notwendig, Lauch zu trocknen: Er wird fast unmittelbar nach der Ernte gelagert.

Was ist besser, um Zwiebeln im Keller zu lagern?

Zwiebeln werden in spezielle und vorbereitete Behälter sortiert, zum Beispiel:

  • Weidenkörbe,
  • Kartons
  • Holzkisten
  • Stofftaschen
  • Gemüsenetze.

Das Hauptkriterium - der Behälter sollte gut sein Luft raus.

Das heißt, wenn Sie Kartons oder Kartons lagern, müssen Sie einige ziemlich große Löcher in die Kartons bohren. damit die Zwiebeln nicht verrotten.

Tara sollte nicht zu groß sein, da es nicht empfohlen wird, Zwiebeln mit einer Schichtdicke von mehr als 30 cm auszulegen. Der Grund ist der gleiche Lüften. Es ist besser, mehrere kleine Kisten oder Säcke anstelle eines großen zu nehmen - dies hilft, die Haltbarkeit weiter zu verlängern.

Bedingungen für Einsparungen

Vorbehaltlich aller Bedingungen Rübenbogen kann für etwa sechs Monate im Keller liegen, Lauch - Gegen fünf.

Um genau diesen Zeitraum zu erreichen, müssen Sie über den gesamten Lagerzeitraum mehrmals. zu sortieren Zwiebeln, um festzustellen, ob Fäule, Mehltau oder Krankheiten aufgetreten sind.

Für den Fall, die Zwiebeln sind ein bisschen gedämpft, Sie können es wieder trocknen und aufbewahren. Damit dies nicht noch einmal vorkommt, sollten Sie es ein wenig darüber streuen mit Kreidedas wird überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen. Wenn aufgrund von hoher Luftfeuchtigkeit Zwiebeln fing an zu sprießenDann den Boden mit Limettenpaste bestreichen oder die Wurzeln verbrennen.

Solche einfachen vorbeugenden Maßnahmen tragen dazu bei, dass fast die gesamte Ernte bis zum Frühjahr erhalten bleibt.

Wie lagere ich Zwiebeln im Winter im Keller? Die einfachste und bequemste Art, Zwiebeln aufzubewahren, besteht darin, sie in Kisten, Kästen oder Gemüsenetzen anzuordnen. Wie auch immer er nicht die zuverlässigste, da die Gefahr besteht, dass sich die Fäule oder Krankheit, die eine Zwiebel infiziert hat, schnell auf den Rest der Kultur ausbreitet.

Um dies zu bekämpfen, verwenden Sie zuverlässigere Methoden zur Lagerung von Zwiebeln.

Einer von ihnen - Nylonstrümpfewo jede Glühbirne vom Rest "isoliert" ist.

So lagern Sie Zwiebeln in Nylonstrümpfen:

  1. Du brauchst eine ordentliche Menge Nylonstrümpfe. Auch Nylonstrumpfhosen sind geeignet. Es ist genug, um ihre Spitze abzuschneiden.
  2. Verwenden Sie keine Strümpfe als Tascheindem Sie einfach einen Bogen hineinstecken. Füllen Sie sie in eine Birne.
  3. Machen Sie einen Knoten über jede Glühbirne isolieren sie voneinander.
  4. Strümpfe aufhängen. Es ist am besten, sie aufzuhängen. an die Decke, da die Wände des Kellers zu feucht sein können.

Die effektivste Methode zur Lagerung von Zwiebeln werden in Betracht gezogen Bündel - gewebte Zöpfe. Niedliche Bündel sind nicht nur sehr bequem zu verstauen, sondern werden auch häufig als Innenausstattung und Desinfektionsmittel verwendet. Für die Lagerung von Zwiebeln in Bündeln werden die Blätter nicht geschnitten.

So weben Sie Zwiebelzöpfe:

  1. Sie benötigen eine Schnur oder eine andere. starker Faden.
  2. Bindfäden vertikal so dass sich sein unteres Ende auf einer für Sie günstigen Höhe befindet, von wo aus Sie weben werden.
  3. Am unteren Ende binden Rekord, Splitter oder etwas Ähnliches, das das Abrutschen von Glühbirnen verhindert.
  4. Nehmen Sie zwei Zwiebeln und drehen Sie ihre Schwänze zusammen, um eine kleine zu bekommen "Hantel"
  5. Wickeln Sie die Hantel um die Schnur und Kreuz die Glühbirnendamit sich die hantel nicht abwickelt.
  6. Nehmen Sie zwei weitere Lampen und wiederholen Sie die Schritte 4-5. Zwei "Hanteln" sollten nicht genau aufeinander liegen, sondern kreuzweise.
  7. Weben Sie weiter, bis das Bündel fertig ist.

Meisterkurs zum Weben von Zwiebelzöpfen zur Aufbewahrung in diesem Video:

Tricks für lange Lagerung von Zwiebeln

Auch wenn Sie wissen, wo Sie Zwiebeln im Winter aufbewahren müssen, schadet es Ihnen nicht, Tipps und Empfehlungen für die Aufbewahrung dieses Produkts zu erhalten:

  • Halten Sie nur gut getrocknete Zwiebeln,
  • Zuallererst müssen Sie kleine Früchte essen, sie werden am schlimmsten gelagert,
  • Der Lagerraum sollte trocken, kühl und vorzugsweise dunkel sein.
  • Lagern Sie dieses Gemüse nicht mit Kartoffeln oder Karotten,
  • Sie sollten nicht verschiedene Sorten zusammenhalten,
  • Geschälte Zwiebeln können nicht im Freien gelagert werden. Verwenden Sie einen Behälter oder eine Folie.
  • Sie können Früchte mit Kreide bestreuen, um vor Feuchtigkeit zu schützen,
  • Wenn der Raum nass ist, muss ein Behälter mit Kalk- oder Holzspänen installiert werden.

Jetzt wissen Sie, wie man Zwiebeln zu Hause richtig lagert. Wenn Sie geeignete Sorten für die Langzeitlagerung auswählen und alle Regeln und Empfehlungen einhalten, werden die Zwiebeln bis zum Frühjahr gelagert.

Kunststoff- oder Holzkisten

Für die Lagerung von Zwiebeln können Sie Kästen mit einer großen Bodenfläche und einer geringen Höhe der Seiten verwenden. Es ist notwendig, den Bogen mit einer Schicht von nicht mehr als 50 cm darin zu falten (bzw. die Höhe des Kastens sollte nicht mehr als 60 cm betragen). Dieser Vorratsbehälter spart Platz, es ist jedoch zu beachten, dass die Kisten nicht mit dem Boden und den Wänden des Kellers in Berührung kommen dürfen. Sie können auf Gestelle oder Bänke gestellt werden. Für den Fall, dass Sie wenig Platz im Keller oder viele Produkte haben, sollten Zwiebeln in Kisten aufbewahrt werden.

Das Problem der Lagerung in den Kisten besteht darin, dass die Wurzeln am Boden des Behälters ersticken und anfangen können zu faulen. Dies können Sie nur durch Geruch oder durch Entladen aller Container erfahren. Die Boxen haben eine positive Seite.

Der Hauptvorteil solcher Lagerbehälter - Fäule breitet sich nicht über den Kasten hinaus aus (es sei denn, sie stehen nahe beieinander).

Bei Verwendung von Kisten zur Langzeitlagerung von Zwiebeln empfehlen wir, die Qualität der Produkte mindestens einmal im Monat zu überprüfen, um ein Verrotten einer großen Anzahl von Zwiebeln zu vermeiden.

Leinensäcke

In Leinensäcken können Sie auch im Winter Zwiebeln sparen. Sie müssen kleine Säcke verwenden, denn je weniger Produktion in ihnen ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ersticken oder schimmeln.

Die Vorteile der Verwendung von Taschen umfassen:

  • billigkeit
  • Geräumigkeit
  • mittlere Stärke
  • Wiederverwendbarkeit.
Nachteile einer solchen Verpackung ist auch ausreichend. Wenn die Zwiebel im Beutel zu faulen beginnt, können Sie sie nicht sehen, ohne den gesamten Inhalt zu entleeren. Darüber hinaus, wenn die Tasche "setzen", dann ersticken die unteren Glühbirnen.

Sie können Beutel nur mit einer Schicht haben, da sie im Gegensatz zu Kisten keinen Halt haben und die gesamte Masse auf die untere Schicht der Wurzelfrüchte drückt.

Daher ist es am besten, die geringe Menge an Produkten, die sich für kurze Zeit in den Beuteln befinden, in diesen aufzubewahren.

Capron Strümpfe oder Strumpfhosen

Viele Hausfrauen halten Zwiebeln in Strumpfhosen. Merkwürdigerweise ist diese Aufbewahrungsmethode nicht so schlecht, wie es scheint: Strümpfe sind gut atmungsaktiv und nehmen Feuchtigkeit auf, außerdem können Sie durch die Strumpfhose die Qualität der Glühbirnen erkennen und die faulen mit der Zeit entsorgen.

Im kleinen Maßstab ist diese Methode der Lagerung nicht schlecht, aber wenn Sie ein paar Zentner Zwiebeln haben, dann reichen Strümpfe nicht für die Hälfte des Produkts. Vergessen Sie auch nicht, dass Strümpfe brechen können.

Daher ist die Verwendung von Strümpfen nur zur Lagerung einer geringen Menge von Wurzelfrüchten möglich.

Eierbehälter

Diese Art der Lagerung ist nur für kleine und mittlere Zwiebeln geeignet. Wurzelfrüchte werden in Behältern wie Eier ausgelegt, verschlossen und auf Gestelle gelegt. Sie können Behälter nur verwenden, wenn Sie viel Platz im Keller oder wenige Produkte haben. Zwiebeln in Behältern sind nicht vor Verrottung geschützt, eine verrottete Zwiebel zerstört jedoch nicht hundert, weshalb diese Methode Verluste minimiert.

Zu den Nachteilen eines solchen Behälters gehört eine schlechte Luftzirkulation zwischen den Wurzeln und dem Kondensat, das sich unter dem Behälterdeckel bildet und die Zwiebeln verrotten lässt.

Bündel oder Geflechte

Wenn man sich die verschiedenen Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Zwiebeln vor Augen hält, lohnt es sich, sich an die altmodische Methode zu erinnern - Geflecht weben. Wenn Sie sich dazu entschließen, die Zwiebeln zu Zöpfen zu flechten, können Sie die Spitzen beim Trocknen nicht abschneiden.

Das Stricken eines Geflechts nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie müssen sofort darüber nachdenken, wie Sie alles im Keller aufhängen, damit sich die Zöpfe, Wände oder Boden nicht berühren.

Zu den Vorteilen dieser Methode gehören eine gute Luftzirkulation, das Fehlen einer zusätzlichen Belastung für jede Frucht (wie bei Kisten oder Beuteln) und die Möglichkeit, die Qualität der Zwiebeln zu kontrollieren.

Es ist jedoch zu bedenken, dass die Oberteile wie bei Strümpfen nicht sehr haltbar und verrottungsgefährdet sind. Daher können mit zunehmender Luftfeuchtigkeit alle „Locken“ auf dem Boden landen und sich schnell zersetzen.

Weidenkörbe

Wenn Sie zu Hause mehrere Weidenkörbe haben, sind die Zwiebeln darin am besten konserviert. Durch die Löcher im Korb können sich die Zwiebeln nicht verschlechtern, da eine gute Luftzirkulation entsteht. Das Material des Korbes selbst beeinflusst die Wurzeln nicht.

Der einzige Nachteil eines solchen Behälters ist der Druck auf die Bodenschicht. Wenn Sie es übertreiben und zu viele Zwiebeln in den Korb legen, zerdrücken Sie einfach die Wurzeln auf dem Boden und sie beginnen zu faulen.

Die Löcher im Korb können sich negativ auswirken: Durch sie können Schädlinge oder Wasser leicht in den Bug gelangen.

Kartons

Zwiebeln für den Winter können in gewöhnliche Pappkartons gefüllt werden, aber Gemüse in einem solchen Behälter aufzubewahren, ist nicht die beste Option. Die Boxen sind nicht nur schlecht atmungsaktiv, sondern können auch nass werden oder reißen. Wie in den Kisten wird auch hier auf die untere Wurzelschicht Druck ausgeübt.

Wenn Sie Zwiebeln in Pappkartons aufbewahren möchten, machen Sie eine große Anzahl kleiner Löcher an allen Seiten, um einen minimalen Zugang zur Frischluft zu gewährleisten.

Polypropylen-Netz

Solche Behälter werden häufig zur Lagerung von Zwiebeln in großen Supermärkten verwendet. Polypropylengewebe sorgt für eine gute Luftzirkulation und ermöglicht es Ihnen, beschädigte Produkte rechtzeitig zu erkennen. Wenn ein solcher Behälter nicht im Keller verwendet werden kann, ist die Zwiebel in der Wohnung nicht von hoher Luftfeuchtigkeit bedroht, und das Netz ist eine der besten Optionen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie durch das Netz nur die äußerste Zwiebelschicht sehen. Wenn sich in der Mitte des Beutels faule Wurzelfrüchte befinden, müssen Sie den gesamten Beutel leeren, um den verdorbenen zu sortieren und zu entfernen. Verwenden Sie daher entweder kleine Säcke oder überprüfen Sie die Produkte sorgfältig, bevor Sie sie nachfüllen.

Stoff- oder Papiertüten

Stoff- und Papiertüten dienen nur dann zur Aufbewahrung von Zwiebeln in einer Wohnung, wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt. In dieser Tasche sieht man die verdorbenen Wurzeln nicht, es herrscht immer Druck auf der unteren Schicht und eine schlechte Luftzirkulation. Wenn Sie mit dieser Option aufgehört haben, versuchen Sie, kleinere Säcke auszuwählen oder die Zwiebeln so zu verpacken, dass ihre Höhe im Beutel nicht mehr als 30 cm beträgt.

Strümpfe oder Strumpfhosen

Wenn niemand eine solche „Tara“ im Keller sieht, dann sehen Strümpfe mit Schleife in der Wohnung nicht nur seltsam aus und riechen gleichmäßig, sondern nehmen auch viel Platz ein. Strümpfe sind immer noch eine gute Option, wenn Sie das ästhetische Erscheinungsbild nicht berücksichtigen. Sie nehmen Feuchtigkeit auf und lassen die Luft zwischen den Lampen zirkulieren.