Allgemeine Informationen

Ist es möglich, Kaninchen mit Tomaten und Tomatenblättern zu füttern?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie bei anderen Gemüsesorten sollten auch bei dekorativen Kaninchen Tomaten mit Vorsicht verabreicht werden, wobei die Reaktion des Körpers zu beobachten ist. Was genau Kaninchen nicht können, sind diese grünen Tomaten (Blätter und Stängel, Fruchtschwänze). Sie sind giftig und können Tiervergiftungen verursachen.

Erwachsene dürfen nicht mehr als die Hälfte der durchschnittlichen Tomaten pro Tag erhalten. Darüber hinaus ist es besser, Tomaten schrittweise in die Ernährung von Kaninchen aufzunehmen, beginnend mit 1/5 - 1/4 einer ganzen Tomate. Wenn eine Tomate Magenbeschwerden verursacht oder zu Durchfall führt, ist es besser, sie nicht an Tiere zu verabreichen. Und noch eine Nuance - auf keinen Fall sollten Gewächshaus-Tomaten, die im Winter und Frühjahr gekauft wurden, dekorativen Kaninchen gegeben werden. Sie sind mit verschiedenen Nitraten und Chemikalien gefüllt, die die Gesundheit von Kaninchen beeinträchtigen können. Es ist besser, die Tiere mit hausgemachten Tomaten aus dem eigenen Garten zu füttern.

Nützliche Eigenschaften von Tomaten

Es enthält viele nützliche Bestandteile wie 8,5% organische Säuren, 4,5% Fructose und Glucose, 1,7% Ballaststoffe sowie einen hohen Gehalt an Mineralien, 1,2% Proteinen, Stärke, Pektin, Kalium, Eisen , Mangan, Schwefel und so weiter. Die erforderliche Menge enthält Carotinoide sowie Vitamine der Gruppe B, Folsäure. Cholin ist an der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beteiligt, verbessert die Immunität und trägt zur normalen Funktion des hämatopoetischen Systems bei.

Früchte werden der Diät unter Kontrolle hinzugefügt. Da solche Lebensmittel manchmal Verdauungsstörungen verursachen können. Für erwachsene Kaninchen benötigen Sie 300 g pro Tag. Wenn Sie nicht zu viel essen lassen, haben Tiere keine gesundheitlichen Probleme, da ein solches Gemüse im Gegenteil dazu beiträgt, die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten zu erhöhen. Und Jungtiere geben es nicht, sie beginnen erst nach 3 Monaten mit der Ernährung. Zu diesem Zeitpunkt erhalten sie ein Viertel einer kleinen Tomate. Sie werden in Kombination mit Mischfutter gegeben. Für Ziertiere werden sie sorgfältig abgegeben.

Blätter und Blätter werden nicht zum Füttern verwendet. Da im grünen Teil gibt es giftige Substanzen. Sie sind eine toxische Wirkung auf den Körper, den Verdauungstrakt und das Nervensystem.

Das beste Futter ist angebautes Gemüse in einem privaten Garten, da Sie sicher sein können, dass es keine schädlichen Bestandteile enthält, die für Kaninchen gefährlich sind.

# 2 Alshineckiy Mikhail

  • Doktor
  • Gruppe: Doktor
  • Nachrichten: 9.507
  • Anmeldung: 22. November 03
  • Geschlecht: Mann
  • Die Stadt Moskau

# 3 voraa

  • Aktivist
  • Gruppe: Mitglieder
  • Nachrichten: 129
  • Anmeldung: 12. Januar 07
  • Geschlecht: Mann
  • Die Stadt Moskau
  • Meine Haustiere: Kaninchen

Entilinchen (22.06.2009, 3:42 Uhr):

Das ist nicht klar, was der Löwenzahn schuldig ist?
Nun sah man sich alle möglichen Kalziumtabellen an. In Löwenzahn 1,9 g / kg. Im Durchschnitt in Wiesengras 1,8 g / kg und im Wald und macht 2,6.

# 5 voraa

  • Aktivist
  • Gruppe: Mitglieder
  • Nachrichten: 129
  • Anmeldung: 12. Januar 07
  • Geschlecht: Mann
  • Die Stadt Moskau
  • Meine Haustiere: Kaninchen

Entilinchen (23.06.2009, 0:46):

# 7 FishKS

  • Aktivist
  • Gruppe: Mitglieder
  • Mitteilungen: 30
  • Anmeldung: 26. September 07
  • Geschlecht: Frau
  • Die Stadt Moskau
  • Meine Haustiere: Chinchillas -3 Personen

voraa (22.06.2009, 21:48):

Entilinchen (22.06.2009, 3:42 Uhr):

Das ist nicht klar, was der Löwenzahn schuldig ist?
Nun sah man sich alle möglichen Kalziumtabellen an. In Löwenzahn 1,9 g / kg. Im Durchschnitt in Wiesengras 1,8 g / kg und im Wald und macht 2,6.

# 8 voraa

  • Aktivist
  • Gruppe: Mitglieder
  • Nachrichten: 129
  • Anmeldung: 12. Januar 07
  • Geschlecht: Mann
  • Die Stadt Moskau
  • Meine Haustiere: Kaninchen

FishKS (27.06.2009, 1:52):

# 9 Mara)

  • Anfänger
  • Gruppe: Mitglieder
  • Beiträge: 7
  • Anmeldung: 01. August 08

voraaIch respektiere und sympathisiere wirklich mit Ihnen. Sehr.
Aber lassen Sie mich zu diesem Thema noch einmal nicht schweigen. Mehr als einmal hatten wir dieses Gespräch, und ich habe mich sogar damit abgefunden, Sie nicht zu überzeugen. Aber zumindest verwirren Sie nicht andere Menschen, ich bitte Sie.

Entilinchen Ich interessierte mich für Indikatoren von gewöhnlichem Gras (.), Siehe:

Und Sie gaben ihr stattdessen nur die Indikatoren Ihres Lieblings- "Wiesengrases".
Ärzte und Entilinchen Über Getreide Gräser gesprochen, sind sie arm an Kalzium. Aber Ihr "Wiesengras" - ist ein zusammengesetztes Konzept. Es ist alles in einer Reihe, die es auf der wachsenden Wiese geschafft hat. Ausgehend von der Wegerich und Luzerne. Man weiß nie, was und wo es "im Durchschnitt in Russland" wächst. Können Sie sich vorstellen, wie viel Luzerne Kalzium auf dem Feld vermehrt, wenn es dort ankommt? Und dann sagt man: "Der Indikator für Wiesengras ist manchmal fast derselbe wie der eines Löwenzahns." Und wie wäre er sonst?

Schauen Sie sich zum Schluss die Tabellen mit Indikatoren für bestimmte Gräser an: Timothy, Bluegrass, Ryngras - vergleichen Sie sie mit Löwenzahn. Wie ich dich schon lange gebeten habe. Und Sie werden sofort verstehen, wovon die Ärzte sprechen, und Ihnen raten, sie mit „einfachem Gras“ zu füttern.
Tierärzte beraten Entilinchen Füttere dein Kaninchen mit gutartigen Kräutern mit niedrigem Kalziumgehalt. Es scheint mir, dass man eine Person in einer solchen Situation nicht verwirren sollte. In Getreide gibt es in der Tat VIEL weniger Kalzium als Löwenzahn. Ich wiederhole, das Kaninchen ist krank. Er zeigt nicht alles Kalzium an, das er aufnimmt. Ärzte empfehlen, die Kalziumaufnahme bei solchen Kaninchen zu begrenzen. Wir haben dies jedoch bereits mit Ihnen besprochen.

Weitere Informationen zum Gras (Ich habe es Ihnen bereits gesagt, aber seien Sie nicht faul, erneut zu tippen). Die Tabellen zeigen, dass:
1. Das Gras der frühen Reife in Sotava unterscheidet sich STARK von dem Gras eines reiferen Stadiums. Und Sie wissen es nicht vom Hörensagen. Zum Beispiel konkurriert frühe Timothy Ernährung fast mit Luzerne. Ein späterer und im Wurf ist nicht geeignet. Dasselbe gilt für den Kalziumgehalt, der sich in verschiedenen Reifegraden unterscheidet.
2. Die Mähleistung ist unterschiedlich. Auch aus dem gleichen Bereich. In der zweiten Ernte gibt es mehr Hülsenfrüchte und weniger Getreide als in der ersten. Die Zusammensetzung ist dementsprechend unterschiedlich.
3. Die Zusammensetzung derselben Grasart variiert je nach Klimaregion des Landes. Aber das interessiert mich weniger, ich kann nichts über Rosiiu erzählen.
4. Jede Grasart hat ihre eigenen Indikatoren. Und selbst jedes (!) Getreide hat seine eigenen Kalziumindikatoren. Kräuterdaten sind online, sie sind kein militärisches Geheimnis.

Entilinchen, wenn die Ärzte Ihrem Kaninchen Getreide-Gräser (Timothy Bluegrass, etc.) verfüttern sollen - tun Sie dies. Es ist wirklich viel weniger Kalzium. Wenn Sie an bestimmten Zahlen interessiert sind - Ich kann Ihnen Daten zu Kalzium für alle gängigen Grasgräser und in mehreren Wachstumsstadien senden (je nach Reifegrad der Pflanze ist der Kalziumgehalt unterschiedlich).

Und ich glaube, ich habe herausgefunden, woher Sie Ihre Kalziumdaten für Pflanzen haben.
Wenn ja, besuchen Sie unser deutsches Forum (falls Sie noch nicht dort sind) http: //www.kaninchen. rioes.de/forum/, wir werden versuchen dir zu helfen. Wenn Sie sich entscheiden, dass Sie diese Zahlen für Kalzium benötigen - Sie können mich dort persönlich kontaktieren, ich beschäftige mich aktiv mit Pflanzen und Heu im Zusammenhang mit Kaninchen. Auf Wunsch schick sie dir. Nick "Mara".

Beitrag wurde bearbeitetMara): 28. Juni 2009 - 11:41

Pin
Send
Share
Send
Send