Allgemeine Informationen

Premix ist ein Nahrungsergänzungsmittel für Wachstum und Entwicklung.

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder Landwirt möchte, dass seine Haustiere gesund sind und qualitativ hochwertige Lebensmittel produzieren. Heute gibt es viele Möglichkeiten, dies zu erreichen. Betrachten Sie eine davon, die auf der Fütterung unter Zusatz von Vormischungen beruht.

Was sind Premixe und wofür sind sie?

Alle modernen Betriebe verwenden Zusatzstoffe, weil sie sich positiv auf Nutztiere auswirken.

Die Vormischung kommt von den Worten "Pre-Mix". In den Vormischungen sind Vitamine, Mikro- und Makroelemente, Mineralien, Aminosäuren, Antioxidantien, antimikrobielle Mittel enthalten. Der Füllstoff (ein Produkt, das Nährstoffe auflöst und enthält) kann aus Kleie, zerkleinertem Getreide, Grasmehl, Ölkuchen und Hefe bestehen.

Diese Substanz wird häufig beim technologischen Mischen und Dosieren trockener Zutaten in kleinen Mengen verwendet.

Premix wird in der Technologie des gleichmäßigen Mischens trockener Komponenten verwendet. Diese Technologie wird zur Herstellung von Tierfutter in der Lebensmittel-, Gummi- und Polymerindustrie eingesetzt.

Warum Premix-Tiere geben?

Die Zutaten der Mischung tragen dazu bei, die Verdaulichkeit der Nährstoffe des Futters zu verbessern und ihren Körper qualitativ zu assimilieren. Vitaminkomplexe regulieren und beschleunigen den Fermentationsprozess, normalisieren den Hormonspiegel, erhöhen die Immunität des Tieres.

So sind Haustiere weniger krank, vermehren sich besser, erfüllen ihre wichtigen Funktionen im Haushalt (z. B. geben Kühe mehr Milch). Der Nährwert von Eiern bei Vögeln steigt. Bestien nehmen schneller zu.

Dank der Mischungen wird der Organismus von Haustieren von toxischen, radioaktiven, giftigen Substanzen gereinigt, die durch die äußere Umgebung eingedrungen sind. Mineralien stärken das Gewebe, das Skelett und die Muskeln von Haustieren.

Nach Zusammensetzung

Abhängig von der Zusammensetzung der Vormischung gibt es verschiedene Arten:

  • vitaminisiert
  • mineralisiert
  • vitamin-therapeutisch,
  • Vitamin und Mineral.
Nützliche Mischungen für Tiere sind einfach und komplex. Einfach - diese Mischung, die Vitamine, Mineralien und Vitamin-Mineral-Komplexe enthält. Komplexe bestehen aus essentiellen Aminosäuren, Futtermittelenzymen, Probiotika, Präbiotika, Geschmackszusätzen, Sorbentien.

So wählen Sie die Vormischung: Worauf Sie bei der Auswahl achten müssen

Sie müssen eine Mischung wählen, die speziell für Ihr Tier entwickelt wurde und für sein Alter geeignet ist. Es ist besser, einen von einem bekannten großen Hersteller registrierten Zusatzstoff zu kaufen, um nicht versehentlich eine Fälschung zu kaufen. Beachten Sie die auf der Verpackung angegebene Zusammensetzung. Stellen Sie sicher, dass sich keine schädlichen Substanzen darin befinden oder solche, die Ihre Haustiere nicht vertragen.

VIDEO: WAS PREMIX GEBRAUCHSFREUNDLICH IST

Wie man Tieren Vormischungen gibt: Grundregeln

Damit die Mischung den Tieren nützt, benötigen Sie:

  • Geben Sie sie in das System, mischen mit dem Hauptfutter,
  • Morgens Ergänzungsfuttermittel geben, damit sie tagsüber besser verdauen kann,
  • Mischen Sie zuerst eine kleine Dosis des Zusatzstoffs und die gleiche Menge Futter gut und addieren Sie erst dann die resultierende Menge zum Gesamtgewicht des Futters.
  • Lassen Sie das Essen nach dem Garen abkühlen und fügen Sie dann die Mischung hinzu: Wenn Sie diese Regel nicht befolgen, können die Nährstoffe der Zusatzstoffe durch hohe Temperaturen zerstört werden.
Wir kamen zu dem Schluss, dass Vormischungen den Lebensunterhalt verbessern sowie die Größe, das Gewicht und das Wohlbefinden von Haustieren erhöhen. Die vorhandene Vielfalt an Ergänzungsmitteln wird für jeden Bauernhaushalt von Nutzen sein. Wenn Sie die Regeln für die Verwendung eines Lebensmittelzusatzstoffs befolgen, werden Qualität und Menge der von Tieren produzierten Lebensmittel bald zunehmen.

Vormischungen, die keine landwirtschaftlichen Produkte sind

Neben Vormischungen, die zur Verbesserung des Wachstums und der Entwicklung von Tieren verwendet werden, gibt es andere Arten von Tieren. So erfreut sich beispielsweise eine Mischung für Kinder großer Beliebtheit - speziell zubereitete Säfte, Küsse und andere Getränke. Es gibt "Cocktails" für Erwachsene. Die Zusammensetzung dieser und anderer Stoffe umfasst Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken.

Applikationsmethoden

Die Vormischung sollte unmittelbar vor der Mahlzeit der Tiere hinzugefügt werden. Das Produkt ist gut mit Salzkartoffeln, gemahlenem Getreide oder Abfällen aus der menschlichen Ernährung mischbar.

Tipp: Sie müssen ein- oder zweimal täglich Vormischungen in Futtermitteln verabreichen, die in der ersten Tageshälfte einmal täglich zulässig sind.

Die Herstellung und Zusammensetzung von Vormischungen beeinflusst die Dosierung und die Form, in der sie verfüttert werden. Es ist akzeptabel, einen trockenen Typ zu verwenden, der in Wasser aufgelöst oder mit Kuhfutter gemischt ist.

Beispiele für Vormischungen: Pkk 61 1, Pkk 62 1, PAC PKR 2, PAC 62 2. Sie füttern junge Kühe und Bullen im Alter von 4 bis 18 Monaten. Nahrungsergänzungsmittel bestehen hauptsächlich aus Vitaminen und Mineralstoffen. Die Produkte werden mit gemahlenem Getreide gemischt und morgens 1 Mal pro Tag mit dieser Zusammensetzung gefüttert. Zusätzlich zum Premix kann den Jugendlichen ein wenig Salz und Calciumphosphat zugesetzt werden.

In 4 und 6 Lebensmonaten von Kälbern beträgt die durchschnittliche tägliche Rate 75 Gramm, von 6 bis 9 Monaten steigt die Dosis auf 85 Gramm, von 9 bis 12 Monaten auf 100 Gramm, von 12 bis 15 bis 110 und von 16 bis 18 bis 125. Lebensmittel werden zu diesem Zeitpunkt um etwa 12 Prozent gespart, die Schmerzen des Viehbestands nehmen um das Eineinhalbfache ab und die Gewichtszunahme um 15 oder 20 Prozent. Aus einem ausgegebenen Rubel ergibt sich ein Gewinn von ungefähr 15 Rubel.

Kuhvormischungen: Pcc 60 1, Pcc 60 3, Pcc 60 6M, Pcc 60 2. Bei Verwendung dieser Vormischungen erhöht sich die Laktation der Kühe während des Zeitraums um 200 oder 400 Liter, das Hauptfutter wird um 6 oder 8 Prozent gespart, die Inzidenz in der Herde verringert sich um eineinhalb oder zweimal ist die Qualität der Milch nah an dem Diätprodukt, die Kälber wachsen stark.

Tipp: Eine einprozentige Vormischung für eine Kuh sollte je nach Körpergewicht und Milchleistung täglich zwischen 100 und 220 Gramm liegen. Kühe auf Trockenbeständen benötigen 90 bis 120 Gramm Nahrungsergänzungsmittel.

Zutaten des Burenka-Ergänzungsmittels für Milchkühe, Färsen und Bullen sind Antioxidantien, ein Füllstoff, Vitamine A, D3 und E sowie Mikroelemente: Mangan, Kupfer, Zink, Kobalt und Jod. In der Verpackung des Inhalts von nur 300 Gramm.

Das Produkt wird im Verhältnis 1 zu 1 in jedes Weizenmehl gegossen. Morgens, bevor die Kühe und Bullen gefüttert werden, wird die tägliche Dosis der Mischung dem Tierfutter zugesetzt, alles mischt sich gut. Gleichzeitig sollte das Essen kühl sein. Milchkühe benötigen 55 oder 60 Gramm Nahrungsergänzungsmittel für einen Kopf, trächtige Kühe benötigen ein Eigengewicht von 35 bis 40 Gramm, Färsen von 30 bis 35, Bullen von 45 bis 50.

Wenn eine 25-Kilogramm-Packung „Burenka“ verwendet wird, wird dem Futtermittel ein 5-prozentiger Zusatz zugesetzt, indem es ein- oder zweistufig gemischt wird. 0,5 kg Produkte werden zu 99,5 kg Futter gegeben. Wenn Kühe auf den Wiesen weiden, wird die Tagesdosis um das 2-fache reduziert.

Fazit

Vormischungen sind erforderlich, um Krankheiten von Kühen und anderen Tieren vorzubeugen. Sie füllen den Körper eines Tieres mit einem Mangel an Makroelementen, Spurenelementen und Vitaminmangel auf, steigern die Produktivität von 12 auf 15 Prozent, nahrhafte und grobe Nahrungsmittel werden unter dem Einfluss eines gesättigten Nahrungsergänzungsmittels schneller verdaut, während Futter in geringeren Mengen verzehrt wird, als wenn die Vormischung nicht an Tiere verabreicht worden wäre.

Das Immunsystem des Tieres wird nach Verwendung der Vormischung robuster und unverwundbar, resistent gegen mikrobielle Angriffe, und selbst kleine Dosen von Chemikalien, Radioisotopen und Mykotoxinen können keine zerstörerische und pathogene Wirkung auf den gestärkten Kuhorganismus ausüben. Gleichzeitig steigt der Nährwert von Milch und Fleisch. Mit Vormischungen ist es einfach, die Milchmenge nicht nur für ein Jahr, sondern für das gesamte Leben einer Kuh auf einem hohen Niveau zu halten.

Wenn Sie die Vormischung richtig anwenden, leiden die Tiere nicht an Vitamin-A-Mangel, endemischem Kropf, Endometritis, Rachitis, Ketose und postpartaler Parese. Eine angereicherte Nahrungsergänzung verhindert eine Verzögerung nach der Geburt, Parakreatitis aufgrund eines Mangels an Zink, Osteomalazie bei Rindern und Ziegen, Uterussubinvolution bei Kühen, weißen Muskel- und Bezoarkälbern und viele andere Krankheiten sind unwahrscheinlich.

Was ist ein Premix?

Premix ist ein Zusatz zu Heimtierfutter, das durch Mischen trockener Zutaten mit hohen Konzentrationen nützlicher und notwendiger Bestandteile zur Erhaltung der Tiergesundheit erhalten wird. Die Besonderheit dieses Futtermittels besteht gerade in hohen Konzentrationen an biologisch aktiven Substanzen, weshalb es notwendig ist, Vormischungen in angemessenen Mengen streng nach den Anweisungen in die Tierernährung einzubringen.

Vormischungen werden für verschiedene Zwecke benötigt, weshalb heute ein breites Sortiment dieses Produktes präsentiert wird. Allgemein lässt sich jedoch sagen, dass die Vormischung dazu beiträgt, das gesamte genetisch inhärente Potenzial des Wachstums, der Entwicklung und der Reproduktion eines jeden Individuums auszuschöpfen.

Unterscheiden Sie zwischen einfachen und komplexen Vormischungen. Es ist nicht schwer zu erraten, dass eine solche Unterteilung auf der Anzahl der Inhaltsstoffe beruht: Einfache Vormischungen enthalten nur eine Komponente, während komplexe aus zwei oder mehr Komponenten bestehen können.

Die Zusammensetzung der Vormischungen -

Die Struktur dieser Art von Additiven umfasst zwei Hauptkomponenten:

  1. Der Füllstoff. Dies ist der Hauptteil der Vormischung, deren Aufgabe es ist, alle nützlichen Komponenten (biologisch aktive Substanzen) zusammenzuhalten und die Vormischung in einem Zustand zu kleben, der für die Verwendung und das Essen akzeptabel ist. Die Hauptsubstanzen sind Kleie, Grasmehl, Ölkuchen, Hefe, Getreideschrot.
  2. Biologisch aktive Substanzen. Dies ist der Hauptteil der Vormischung. Oft sind dies: Vitamine, Mikro- und Makronährstoffe, Aminosäuren, Proteine, Enzyme, medizinische Präparate, Geschmacks- und Aromazusätze, Toxinsorbentien, Prä- und Probiotika und so weiter.

Abhängig von der Art des Tieres und der gewünschten Wirkung sollten Sie die Zusammensetzung der Vormischung wählen. Bis heute eine breite Palette von Produkten dieser Art. Die Hersteller stellen Vormischungen für Tiere verschiedener Arten und Altersgruppen für verschiedene Lebensabschnitte des Tieres her.

Was bewirkt die Vormischung?

Daran erinnern wir uns noch einmal Aufbringen von Vormischungen Da ein reines Futter unmöglich und inakzeptabel ist, sollten sie in genau festgelegten Mengen dem Hauptfutter zugesetzt werden. Wofür sind die Komponenten dieses Produkts?

  • Vitamine. Diese Substanzen sind als Coenzyme wichtiger Enzymkomplexe des Tieres sowie zur Steuerung der Wirkung aktiver Radikale, der Zellteilung, der Arbeit verschiedener Organe und Systeme erforderlich.
  • Mikro- und Makronährstoffe sind notwendig für das Wachstum von Knochengewebe, die Aufrechterhaltung des Wasser-Salz-Gleichgewichts, die chemische Zusammensetzung jeder Zelle,
  • Aminosäuren und Proteine ​​spenden "Baumaterial" für körpereigene Proteine,
  • Enzyme helfen Tieren, mit der Grundnahrung umzugehen, den Stoffwechsel zu normalisieren,
  • Medizinische Präparate sind für die Erhaltung der meisten jungen Menschen, insbesondere derer, die an Krankheiten leiden, erforderlich.
  • Geschmacks- und Aromazusätze verbessern den Appetit der Tiere, wodurch sie schneller wachsen und an Masse zunehmen, sich voll entfalten,
  • Toxinsorbentien helfen dabei, giftige Substanzen aus dem Körper des Tieres zu entfernen, die auf natürliche Weise hergestellt werden können oder aus der äußeren Umgebung stammen.
  • Prä- und Probiotika sind Bestandteile der Mikroflora des Verdauungssystems von Tieren, die besonders für Rinder wichtig sind, da ohne eine ausreichende symbiotische Mikroflora eine normale Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen unmöglich ist.

Die Zusammensetzung der Vormischung kann andere Komponenten enthalten.

Wie werden Premixe verwendet?

Es ist schwierig, Ihnen einen verallgemeinerten Anwendungsalgorithmus vorzustellen. Premix-Additive, weil selbst innerhalb der gleichen Art die Anzahl der Vormischungen für Individuen unterschiedlichen Alters und verschiedener Fortpflanzungsperioden variiert.

Bei großen Tieren, z. B. Kühen, Ziegen, Pferden, Schweinen, wird die Vormischung in einer Menge von 0,5 bis 1% der gesamten Futtermenge (im Durchschnitt) eingeführt.

Beim Erwerb einer bestimmten Vormischung sollten die Anwendungsregeln sorgfältig geprüft werden.

Was bestimmt die Qualität der Vormischung?

Was auch immer Vitamin-Premix (oder ein anderer Typ) Sie sollten wissen, worauf Sie bei der Auswahl eines Additivs aufbauen müssen.

  1. Die Qualität der Rohstoffe. Es ist schwierig, dies experimentell oder theoretisch zu überprüfen, aber es gibt eine Reihe von Zertifizierungsorganisationen, die die Qualität der Rohstoffe und die Herstellbarkeit der Produktion bewerten.
  2. Die Zusammensetzung der Vormischung. Nur sichere Inhaltsstoffe, die nicht auf der Liste der verbotenen Medikamente stehen (einige Wachstumsstimulanzien, Antibiotika usw.), können in das Nahrungsergänzungsmittel für ein Tier aufgenommen werden.
  3. Herstellbarkeit. Bei der Massenproduktion von Vormischungen muss man mit riesigen Mengen chemischer Rohstoffe arbeiten, was in solchen Mengen gefährlich ist. Je mehr Roboter produziert werden, desto genauer und sicherer ist es für den Menschen.
  4. Die Partikelgröße ist ebenfalls sehr wichtig. Kleine Partikel mischen sich leicht mit dem Hauptfutter und ziehen gut ein. Zu kleine Partikel der Vormischung können jedoch Staub verursachen.
  5. Die Dichte spielt auch beim Mischen eine wichtige Rolle.
  6. Die Luftfeuchtigkeit der Vormischung sollte 5% nicht überschreiten.
  7. Die Bedingungen für Lagerung und Transport des Lebensmittelzusatzstoffes sind zu beachten.
  8. Produkte müssen von den neuesten Labors bewertet werden.

Wie Sie sehen, gibt es einige Anforderungen, die nicht alle Hersteller erfüllen. Aber in unserem Land gibt es natürlich anständige Produzenten von Tierfutterzusätzen.

Was es ist und warum Tiere Vormischungen benötigen

Das Wort "Premix" basiert auf lateinischen Wörtern und bedeutet "Pre-Mix". Nahrungsergänzungsmittel bestehen aus Vitaminen, Antioxidantien, Makro- und Mikronährstoffen, Aminosäuren, Mineralien und Antibiotika. Der Füllstoff (das Produkt, das die notwendigen Elemente auflöst und zurückhält) kann Kleie, zerkleinertes Getreide, Grasmehl, Ölkuchen, Hefe sein.

Vormischungen werden häufig in technologischen Prozessen zur Herstellung von trockenen Bauteilen und deren Dosierung in kleinen Mengen verwendet. Wir brauchen Vormischungen für die Herstellung von Tierfutter sowie für die Lebensmittel-, Gummi- und Polymerindustrie.

In den Anlagen zur Herstellung von Tierfutter wird die Zusammensetzung der Zusatzstoffe sorgfältig gemischt. Vormischungen umfassen 10 bis 30 verschiedene Komponenten. In das Futter 1% dieser nützlichen Mischung hinzufügen.

Wofür sind Premixe? Zur Erhöhung der Verdaulichkeit nützlicher Futtermittelelemente, hochwertige Aufnahme durch den Körper. Mit Hilfe von Vitaminkomplexen wird der Fermentationsprozess verbessert und beschleunigt, der Hormonspiegel normalisiert sich und die Tiere sind immun.

Infolgedessen wird das Vieh gesünder, die Fortpflanzungsfunktion verbessert sich usw. Beispielsweise erhöht sich die Milchleistung bei Kühen. Vormischungen sind erforderlich, um den Nährwert von Vogeleier zu erhöhen und eine bessere Gewichtszunahme für Vögel und Tiere zu erzielen.

Die Mischungen helfen, den Körper von Haustieren von toxischen, radioaktiven, toxischen Substanzen aus der äußeren Umgebung zu reinigen.

Arten von Vormischungen für Tiere

Es gibt verschiedene Arten von Mischungen, von denen die beliebtesten sind:

  1. Mineralische Vormischungen (sie enthalten Elemente wie Kalium, Eisen, Magnesium, Kalzium und andere).
  2. Vitamine (einschließlich Vitamine der Gruppen B, D, K, Biotin, Folsäure und Pantothensäure).
  3. Vitamin-therapeutisch (sind Mischungen der zweiten Art mit speziell verabreichten Medikamenten).
  4. Vitamin und Mineral.

Es gibt eine Unterteilung von nützlichen Mischungen für Tiere in einfache und komplexe. Die erste beinhaltet Vitamine, Mineralien und Vitamin-Mineral-Komplexe. Zum anderen enthalten sie essentielle Aminosäuren, Futtermittelenzyme, Pro-und Präbiotika, Geschmacks- und Aromazusätze, Sorbentien.

Darüber hinaus kann die Vormischung in universelle, für alle Haustiere geeignete und spezialisierte unterteilt werden. Letztere sind speziell für Hühner, Gänse, Pferde, Schweine, Rinder und andere bestimmt.

Was sind Vormischungen für Hühner?

Was sind also Vormischungen für die Hühnerzucht? Bei Fleischvögeln ist eine ausgewogene, nahrhafte Ernährung sehr wichtig.

Es gibt zwei Hauptansätze zur Fütterung von Geflügel. Die erste beinhaltet die Verwendung von Alleinfuttermitteln (Futtermitteln) unter Berücksichtigung des Bedarfs an nützlichen und nährstoffhaltigen Hühnern. Dieser Ansatz ist der effektivste, da zerkleinerte Gemische bereits Vitamin- und Mineralbestandteile enthalten. Im Produktionsprozess unterliegt der Gehalt an basischen Substanzen und Elementen (d. H. Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Ballaststoffen) der strengen Kontrolle der Hersteller.

Wenn es sich um Hühner handelt, müssen Sie 1,8–2 kg Futter verwenden, um 1 kg Lebendgewicht zu erhalten (die Hühnerrasse und die Bedingungen für ihre Haltung spielen ebenfalls eine Rolle). Zu den Vorteilen dieses Ansatzes gehören das schnelle Wachstum von Masthühnern und die einfache Fütterung. Es ist nicht erforderlich, Getreide zu mahlen, die Bestandteile der Maische zu kochen oder zu dämpfen und zusätzlich Vormischungen zu kaufen. Der Hauptnachteil sind die hohen Kosten der Kombismesie. Этот способ кормления будет экономически оправданным в случае хороших условий содержания птицы и при большой численности их поголовья.

Рекомендуемые статьи для прочтения:

Hühner, die in Teilzeit- und Kleinbetrieben gezüchtet werden, werden häufig mit feuchten oder trockenen Massen gefüttert, die aus Mehl oder Getreide, Produkten aus ihrem Gemüsegarten und Speiseresten bestehen. In diesem Fall müssen hausgemachte Lebensmittel verschiedene Zusatzstoffe enthalten, einschließlich Proteinkomponenten, Mineralien und Vitamin-Vormischungen. Dieser Ansatz zur Geflügelmast ist kostengünstiger als der Kauf von Fertigfuttermitteln, es wird jedoch eine geringere Wachstumsrate des Geflügels festgestellt.

Da etwa 60–70% des Getreidekorns in der üblichen Vogelration enthalten sind, muss es mit Aminosäuren, Vitaminen, Enzympräparaten, Antioxidantien, Spurenelementen und anderen Bestandteilen angereichert werden. Ihr direkter Eintrag in das Futter ist aufgrund der zu geringen Menge eher schwierig, daher empfiehlt es sich, vorgefertigte Zusatzstoffe zu verwenden.

In diesem Fall benötigen wir Vormischungen für Hühner, bei denen es sich um eine homogene Mischung aus biologisch aktiven Bestandteilen und Füllstoff handelt. Als letztes Mittel werden in den meisten Fällen Kleie, gemahlener Weizen und Futterhefe zu Hause verwendet.

Bei der Herstellung von Vormischungen werden Vitamine und Aminosäuren zunächst mit einem Füllstoff vermischt, dann werden Salze von Spurenelementen eingeführt. Die Wahl der biologisch aktiven Bestandteile hängt von ihrer Verfügbarkeit für Geflügel, der Möglichkeit der vollständigen und wirksamen Verwendung von Wirkstoffzubereitungen sowie der Abwesenheit von Toxizität ab. Der Einschluss von Spurenelementen in die Zusammensetzung von Additiven erfolgt nach der schrittweisen Mischtechnik. Und für die Einführung von inkompatiblen Additiven wurde deren stabilisierte Form verwendet.

Durch die zusätzliche Aufnahme von Geflügelmineralien und Vitaminen werden eine Reihe positiver Effekte erzielt, wie z. B. eine bessere Verdaulichkeit und Verdaulichkeit des Futters, eine Normalisierung des Stoffwechsels und eine ordnungsgemäße Entwicklung aller inneren Organe.

Bei der Fütterung von Legehennen werden auch Vormischungen benötigt, deren Verwendung zu folgenden Ergebnissen führt:

  • Die Eierproduktion steigt auf 280 Eier pro Jahr
  • Reduzierte Futterkosten
  • verbessert den Nährwert von Eiern,
  • die Schlupfbarkeit erhöht sich,
  • das Immunsystem wird stärker, die Resistenz gegen Infektionskrankheiten nimmt zu,
  • Probleme mit der Qualität der Schale werden beseitigt,
  • Es ist möglich, Knochenkrankheiten, Beinschwäche, Gelenkdeformitäten,
  • Verlust von Feder, Kuss, Unterstützung des Vogels während der Häutungsperiode wird verhindert.

Wir stellen die folgenden Vorteile der Einführung von Vormischungen in Futtermitteln für Broiler und Fleischhühner fest:

  • Zunahme der durchschnittlichen täglichen Gewichtszunahme,
  • Verkürzung der Mastzeiten,
  • das Verschwinden von Problemen mit der Bildung des Skeletts,
  • Verbesserung der Sicherheit der Vögel.

Die Landwirte sagen, dass Vormischungen, die einem Jungvogel zur Eiproduktion zugeführt werden, Fettleibigkeit und frühe Pubertät vermeiden, die Trennung junger Hühner verbessern und die Anzahl der zurückgewiesenen Individuen verringern können.

Gute Vormischungen sollten folgende Komponenten enthalten:

  1. Vitamine der Gruppen B1, B2, B3, B4, B5, B6, B12, A, D3, E, K, H,
  2. Spurenelemente wie Eisen, Jod, Mangan, Kupfer, Zink, Kobalt, Selen,
  3. Aminosäuren, einschließlich Methionin, Lysin.

Einige Hersteller fügen der Vormischung Makroelemente wie Kalzium und Phosphor hinzu. Verwenden Sie zur Einstellung dieser Mineralien andere Zusätze - Muscheln, Kreide, Knochenmehl, Phosphate. Qualitätsmischungen enthalten notwendigerweise Antioxidationsmittel, d. H. Substanzen, die die Oxidation von Vitaminen hemmen.

Was sind die Vormischungen für Rinder?

Vormischungen für Rinder sind eine homogene Pulvermischung, die Vitamin- und Mineralbestandteile in der Zusammensetzung des neutralen Füllstoffs enthält. Es gibt viele verschiedene Arten, sie zuzubereiten, aber alle sind ausgewogen, wodurch in kurzer Zeit ein hervorragendes Ergebnis erzielt wird. Diese Zusammensetzungen sind sehr vielfältig, wobei die Vormischungen für Rinder Vitamine A, E, C, D3, K sowie Vitamine der Gruppe B enthalten.

Dazu gehören auch Makro- und Mikronährstoffe wie Jod, Eisen, Mangan, Kupfer, Kobalt, Magnesium, Selen und andere. Die Zusammensetzung der Vormischung umfasst Antioxidantien (Santokhin, Butyloxytoluol) und antimikrobielle Wirkstoffe (Lebensmittelantibiotika). Durch diese Zusammensetzung erhält der Tierkörper die notwendigen biologisch aktiven Substanzen.

Was braucht man sonst noch vormischen? Sie werden auch benötigt, um die Verdauungsprozesse der Tiere zu verbessern und damit die für ihr Wachstum und ihre Entwicklung erforderlichen Futterbestandteile besser zu assimilieren.

Spurenelemente und Vitamine helfen, die Vitalsysteme des Rinderkörpers zu aktivieren. Sie helfen, die Immunität, die Normalisierung des Hormon- und Enzymstoffwechsels zu erhöhen. So werden Vormischungen nicht nur zur Steigerung der Produktivität und Fruchtbarkeit der Rinderpopulation benötigt, sondern tragen auch zur Erhaltung und Stärkung der Gesundheit der Tiere bei.

Darüber hinaus tragen Vitamine und Spurenelemente dazu bei, den Körper von Tieren von Giften, radioaktiven und giftigen Substanzen zu reinigen, die häufig aus der Umwelt in Nahrung und Wasser gelangen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Vormischungen für Rinder sowohl im Behandlungsprozess als auch zu präventiven Zwecken wirksam sind. Sie ermöglichen es Ihnen, mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts umzugehen, einschließlich Vergiftungen, Durchfall und Darmmeteorismus. Vormischungen sind erforderlich, um allergische und toxische Reaktionen bei Hepatitis zu reduzieren, wodurch es möglich ist, den Zustand von Nutztieren im Allgemeinen signifikant zu verbessern.

Beachten Sie auch, dass sich der Futterwert erheblich erhöht, wenn Sie Viehfutter, das für ein bestimmtes Gebiet typisch ist, Vormischungen hinzufügen. Die Produktivität wird ebenfalls von 12% auf 15% steigen, bei gleichzeitiger Verringerung des Futterverbrauchs pro Produktionseinheit. So konnten einige Betriebe durch den Einsatz von Vormischungen die Milchleistung um durchschnittlich 3 bis 5 Liter pro Tag steigern und die tägliche Gewichtszunahme um 150 bis 300 g steigern. Gleichzeitig war keine wesentliche Verbesserung des Anlagevermögens und der Rinderkosten erforderlich.

Vormischungen werden als Zusatz zum Hauptfutter von Rindern in einem Verhältnis von 0,5–1% (abhängig vom Konzentrationsgrad der Vormischung) zum Gesamtgewicht des Trockenfutters benötigt.

Der Füllstoff für Vormischungen ist hauptsächlich zerkleinertes Getreide oder seine verarbeiteten Produkte. Zusätzlich wird Pulverkuchen-, Mehl- oder Futterhefe verwendet. Eine der effektivsten Methoden zur Verwendung von Vormischungen ist die Herstellung von darauf basierenden Kombismen.

Von großer Bedeutung für den Prozess des Mischens dieser Mischung ist ihre Homogenität, sie muss mindestens 99% erreichen, da dieser Faktor für die Effizienz und den Nährwert von Mischfuttermitteln ausschlaggebend ist.

In den meisten Fällen erfolgt die Zugabe von Vormischungen zu den Füllstoffen unmittelbar vor der Fütterung des Viehs, meistens morgens einmal täglich.

Es kann nicht gesagt werden, dass es eine universelle Art der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln gibt, die für alle Lebenssituationen geeignet sind, da es Regeln für deren Verwendung gibt, die verschiedene, auch wirtschaftliche Faktoren für die Verwendung von Vormischungen berücksichtigen.

  • Es ist unpraktisch, im Winter Vormischungen zu verwenden, die im Sommer dem Futter zugesetzt werden sollen.
  • Die Verwendung von Universal-Vormischungen ist kostenintensiver, da ihnen nützliche Elemente, Mineralien und Vitamine in größeren Mengen zugesetzt werden.
  • Bei der Auswahl geeigneter Nahrungsergänzungsmittel müssen neben Geschlecht und Alter der Tiere auch deren körperliche Verfassung, Region, Nährwert des Futters und dessen Nährstoffsättigung in den einzelnen Betrieben berücksichtigt werden.

Für die Ernährung trockener Kühe ist ein besonderer Ansatz erforderlich, der den Mineralstoffwechsel im Körper beschleunigt.

Schwangere Kühe benötigen mehr Gegenstände wie:

Zusätzlich zu diesen und anderen Makro- und Mikroelementen benötigt der Körper trockener Kühe mehr Vitamine:

Tiere in dieser Zeit brauchen vor allem Carotin. Dies deutet darauf hin, dass trockene Kühe Vormischungen benötigen, die Zusammensetzung der Zusatzstoffe jedoch jeweils individuell gewählt werden muss.

Hochwertige Vormischungen und Futterzusätze für alle Tierarten können in Russland vom Entwickler und Hersteller Vitasol bezogen werden.

Vitasol - es ist zuverlässig! Günstig! Beruflich!

Gegenwärtig verfügt Vitasol JSC über moderne Produktionsanlagen und ein wissenschaftliches Potenzial, das die Bedürfnisse jedes Kunden befriedigen kann, von einer Person, die eine Katze oder einen Hund besitzt, bis zu den größten Farmen und Viehzuchtbetrieben. Die wissenschaftlichen Entwicklungen unseres Unternehmens auf dem Gebiet der Tier- und Vogelernährung wurden im Allrussischen Ausstellungszentrum mehrfach mit Medaillen ausgezeichnet und sind in der praktischen Tierhaltung sehr gefragt.

Unsere Produkte tragen bei zu:

  • Verbessern Sie die Verdauung und Aufnahme von Futtermitteln.
  • Erhöhen Sie die Fruchtbarkeit von Tieren.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit von Jugendlichen.
  • Gewichtszunahme um 10–15% erhöht.
  • Reduzierung des Futterverbrauchs pro Produktionseinheit um 5–10%.
  • Reduzierung der Inzidenz von Tieren.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit erwachsener Nutztiere um 4–8%.

Was sind Tiervormischungen?

Fast alle Landwirte verwenden heutzutage Futterzusätze, da sich deren Emission positiv auf die Gesundheit von Rindern auswirkt.

Die Vormischung kommt von den Worten "Pre-Mix". Es ist eine Mischung aus mehreren Substanzen, die in Mikronährstoffen dosiert sind. Solche Additive werden in verschiedenen Industriezweigen (Futtermittel, Lebensmittel, Kautschuk, Polymere usw.) verwendet, in denen ein trockenes Mischen der Komponenten erforderlich ist.

Die Zusammensetzung von Vormischungen für Tiere umfasst Vitamine, Mikro- und Makroelemente, Mineralien, Aminosäuren, Antioxidantien, antimikrobielle Mittel. Einer der wichtigsten Bestandteile der Vormischung - Füllstoff (ein Produkt, das Nährstoffe auflösen und speichern kann) - wird aus Kleie, zerkleinertem Getreide, Grasmehl, Kuchen oder Hefe hergestellt.

Die Herstellung von Vormischungen für Tiere erfolgt in Futtermühlen. Alle nützlichen Komponenten (in der Regel 10–30 Teile) werden sorgfältig miteinander vermischt. Zur Anreicherung der Tierrationen reicht es aus, das Futter mit einer brauchbaren Mischung von nur 1% zu verdünnen.

Welche Wirkung haben Vormischungen für Nutztiere?

Alle Bestandteile der Vormischung für Tiere haben ihren Zweck:

  1. Vitamine. Sie fungieren als Coenzyme wichtiger Enzymkomplexe des Körpers, die zur Steuerung der Wirkung aktiver Radikale und der stabilen Funktion von Organen und Systemen erforderlich sind.
  2. Mikro- und Makronährstoffe tragen dazu bei, die Anzahl der Knochengewebezellen zu erhöhen, das Wasser-Salz-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten und an der Bildung der chemischen Zusammensetzung von Zellen mitzuwirken.
  3. Aminosäuren und Proteine ​​sind die „Bausteine“ für die Proteinsynthese bei Tieren.
  4. Enzyme tragen zur Stabilisierung von Stoffwechselprozessen bei.
  5. Medizinische Präparate stärken den Körper von schwachen Jungen.
  6. Geschmacks- und Aromazusätze verbessern den Appetit, wodurch die Tiere an Gewicht zunehmen und wachsen können.
  7. Toxinsorbentien neutralisieren giftige Substanzen, die auf natürliche Weise hergestellt werden oder von außen in den Körper eines Tieres gelangen.
  8. Prä- und Probiotika - unterstützen die Aufrechterhaltung der normalen Darmflora, verbessern die Verdauung und fördern die Nährstoffaufnahme.

Vormischungen können mit anderen Komponenten ergänzt werden.

Vormischungen für Tiere ergeben eine hohe Rentabilität

S. G. Kuznetsov, Doktor der Biowissenschaften, Verdienter Wissenschaftler der Russischen Föderation:

- Die Erfahrung mit der Verwendung von Vormischungen in Tier- und Vogelrationen zeigt, dass die fraglichen Futtermittelzusatzstoffe die Rentabilität der Aufrechterhaltung der landwirtschaftlichen Betriebe erhöhen.

Nach den gemittelten Daten können mit den Kosten von 1 kg Vormischung für die Fütterung der Kühe die Milchleistung um 15,8 bis 20,6 kg gesteigert werden. Das heißt, die Gesamtrendite für die Vormischung von Milch beträgt das 15-17-fache.

Die Verwendung von Vormischungen von Vitasol JSC erhöht die Produktivität von Fleisch, Milchprodukten, Eiern und Wolle um fast 10%, während der Futterverbrauch pro Produktionseinheit um 8% und die Inzidenz und Sterblichkeit von Tieren um 12% gesenkt werden.

Vormischungen für Tiere können das Wachstum von Jungtieren steigern und zusätzliche 30 bis 40 kg Fleisch für Mastgrundeln und 10 bis 15 kg Fleisch für Mastschweine erhalten. Ohne Futterzusatz pro 1 kg Lebendgewicht nahmen Bullen durchschnittlich 2 Futtereinheiten mehr zu als bei der Verwendung. Eine Anreicherung des Futters von Milchkühen mit Vormischungen um 200 kg oder mehr erhöht die Milchproduktion und senkt die Futterkosten pro 1 kg Milch um 0,2 Futtereinheiten.

Das Halten von Tieren in geschlossenen Räumen führt auch zu einem erhöhten Bedarf an Mineralien und Vitaminen für ihren Körper. Eine unzureichende Menge an wertvollen Makro- und Mikroelementen in der Nahrung verringert die Immunität von Nutztieren erheblich, ihre Produktivität, trägt zur Entstehung und Entwicklung von Krankheiten bei, provoziert die Sterblichkeit, beeinträchtigt die Qualität von Milch, Fleisch, Eiern, Wolle und Pelztieren.

Viele Landwirte bevorzugen tierische Vormischungen von Vitasol, da ihre Effizienz nicht unter der von importierten liegt. Durch die eigene Herstellung von Futtermittelzusatzstoffen können die Preise gesenkt werden, während die hohe Qualität der hergestellten Produkte erhalten bleibt.

Was ist in der Vormischung für Tiere enthalten

Die Hauptkomponente der Vormischung wird als Füllstoff angesehen. In den meisten Fällen wird dies als Kleie, zerkleinertes Getreide, Kuchen, Mehl oder Futterhefe verwendet. Die Hauptfunktion des Füllstoffs besteht darin, die Wirkstoffe der Vormischung zurückzuhalten. Es hilft ihnen auch, sich aufzulösen.

Wie oben erwähnt, sind die aktiven Bestandteile der Vormischung für Tiere Vitamine, Mineralien, Aminosäuren. Sie tragen zur Stärkung der Immunität, zum Wachstum und zur Entwicklung bei und verbessern die Arbeit aller Körpersysteme.

Spurenelemente stabilisieren Stoffwechselprozesse und Enzyme verbessern die Verdaulichkeit von Nährstoffen.

Ein weiterer Bestandteil der Vormischung für Tiere sind Hilfsstoffe. Dazu gehören Aromen, die den Appetit verbessern und den Futterverbrauch steigern, sowie Antioxidantien und Konservierungsmittel, die die langfristige Lagerung von Futterzusätzen ermöglichen.

Eigenschaften und Produktionstechnologie von Vormischungen für Tiere

Die Herstellungstechnologie von Vormischungen für Tiere kann nicht als elementar bezeichnet werden. Die Hauptschritte ihrer Herstellung sind das genaue Dosieren aller Komponenten, das Mischen und Verpacken. Die Zusammensetzung der Vormischung kann Vitamin-, Mineral-, Aminosäure- und Arzneimittelmischungen enthalten. Alles hängt von dem spezifischen Ziel ab, das der Hersteller verfolgt.

Machen Sie nützliche Mischungen nur bei den Unternehmen mit der speziellen Ausrüstung. Die Hauptkriterien für die Qualität der Vormischung sind: genaue Einhaltung der Dosierung, ordnungsgemäße Lagerbedingungen (Luftfeuchtigkeit, Temperaturbedingungen), hermetische Verpackung. Eine strenge Kontrolle der Herstellung und Lagerung von Vormischungen ermöglicht es uns, qualitativ hochwertige Produkte herzustellen.

Vor Beginn des Arbeitsprozesses wird ein Rezept erstellt. Die Dosierung der Komponenten richtet sich nach dem Verwendungszweck der Mischung (Tier- oder Vogeltyp, Alter, Fortpflanzungsfähigkeit usw.). Die gesamte Technologie der Herstellung wurde computergestützt vorgemischt. Wählen Sie zunächst ein bestimmtes Rezept aus, nach dem die Anzahl der Komponenten gemessen werden soll. Im Zentralrechner abgelegte Rezepte. Die Arbeiter der Geschäfte verfügen über die entsprechenden Qualifikationen und üben nur ihre direkten Aufgaben aus.

Empfohlene Artikel zum Lesen:

Es ist zu beachten, dass alle Produktionsanlagen streng vertikal angeordnet sein sollten. Dies sorgt für eine genaue Dosierung der Komponenten der Mischung und ermöglicht es Ihnen, während der Produktion problemlos von einem Rezept zum anderen zu wechseln. Alle Komponenten von Futtermittelzusatzstoffen werden auf speziellen Waagen gewogen. Und verwenden Sie für jede Komponente eine eigene, genau konfigurierte Waage. Ihre Tragfähigkeit entspricht der Masse des einen oder anderen Bauteils.

Beispielsweise werden Lysin, Methionin oder Vitamin B4 durch Makrodosen gemessen, weshalb die Tragfähigkeit der Gewichte für sie 1000 kg beträgt. Mikropositionen von Komponenten für Vormischungen werden in speziell ausgewiesenen Bereichen gemessen, in denen Feuchtigkeit und Lufttemperatur eine große Rolle spielen. Nach dem Wiegen werden alle Komponenten in einen Behälter gegeben und mit einem kleinen Teil des Füllstoffs gemischt. Diese Zusammensetzung gelangt in den Mischer zur Verbindung mit anderen Komponenten, die in großem Maßstab dosiert werden.

Bei der Herstellung von Vormischungen werden zuerst Massenbestandteile gemischt und dann Propandiol zugesetzt. Diese flüssige Substanz soll alle Komponenten binden. Ready Premix for Animals wird in speziell entwickelten Behältern geliefert, um das Produkt in den vorbereiteten Verpackungsbeuteln zu verpacken. Je schneller und dichter die Produkte verpackt werden, desto besser bleiben die Grundeigenschaften der nützlichen Komponenten erhalten. Der gesamte Vorgang des Verpackens und Verschließens von Verpackungen dauert einige Sekunden.

Vor dem Erstellen einer Siegelnaht auf der Verpackung werden alle Waren mit einem Computer auf die Einhaltung der ursprünglich eingestellten Dosierung der Komponenten überprüft.

Kleie ist der Hauptbestandteil von Tiervormischungen. Наполнителем может быть только продукт высокого качества, с влажностью 6-7 %, который прошел систему просеивания и грубую очистку.

Качество произведенного продукта проверяют в лабораторных условиях. Aus jeder Charge von Vormischungen wird in zufälliger Reihenfolge eine Probe entnommen, um die Einhaltung der genauen Dosierung der angegebenen Komponenten sowie das Vorhandensein von Schwermetallsalzen in der Mischung zu überprüfen. Zweimal im Jahr werden Futtermittelzusatzstoffe auf Gleichmäßigkeit geprüft. Durch die schrittweise und systematische Kontrolle können Sie die Qualität des Produkts auf dem richtigen Niveau halten.

Bei der Herstellung von Vormischungen wird besonderes Augenmerk auf die Lagerung von Vitaminen, Mikroelementen und Aminosäuren gelegt. Alle Behälter sollten so ausgelegt sein, dass die darin enthaltenen Stoffe möglichst wenig mit Luft in Berührung kommen. Die Wände der Tanks sollten glatt sein und aus rostfreiem Material bestehen. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines Systems zur Staubabsorption, Feuchtigkeits- und Temperaturkontrolle.

Die Herstellung von Vormischungen für Tiere erfolgt heute mit modernen High-Tech-Geräten, mit denen Sie die Qualität und Sicherheit des Produkts gewährleisten können.

Sie können nicht selbst zu Hause Premix machen. Nur moderne Geräte ermöglichen es, die genaue Dosierung der Komponenten zu berechnen und die gewünschte Konsistenz der Mischung zu erhalten. Darüber hinaus kann die Qualität des Endprodukts nur von Laboranten mit besonderen Kenntnissen überprüft werden.

Vormischungen für Tiere sind kein teures Produkt, aber ihre Qualität wird durch die Zertifizierung des Herstellers bestätigt. Die Anschaffungskosten für gesunde Futtermittelzusatzstoffe sind mehr als gerechtfertigt. Die Verwendung von Vormischungen erhöht die Produktivität, trägt zur Stärkung der tierischen Organismen bei und erhöht die Rentabilität der Landwirtschaft.

Was beeinflusst die Qualität der Vormischung für Tiere

Bei der Auswahl der Vormischung für Nutztiere sollten Sie auf mehrere Punkte achten:

  • Die Qualität der Rohstoffe. Für einen einfachen Benutzer ist es schwierig, diesen Parameter zu überprüfen, und Zertifizierungsorganisationen sind dafür verantwortlich, dass die Rohstoffe ein bestimmtes Niveau einhalten. Ihre Aufgabe ist es daher, ein Produkt zu kaufen, auf dessen Verpackung sich Gütesiegel befinden.
  • Die Zusammensetzung der Vormischung. Es sollte nur Komponenten enthalten, die für die Tiergesundheit unbedenklich sind (der Zusatz von Wachstumsförderern, Antibiotika und anderen verbotenen Substanzen ist nicht akzeptabel).
  • Herstellbarkeit. Es ist vorzuziehen, ein Produkt zu wählen, das in einem großen Unternehmen hergestellt wurde und über eine moderne Ausstattung verfügt.
  • Partikelgröße Kleine Körner der Mischung lassen sich leichter mit Tierfutter mischen und werden vom Körper besser aufgenommen. Die Verwendung von Vormischungen mit einer mikroskopischen Partikelgröße kann jedoch zu Staubigkeit führen.
  • Luftfeuchtigkeit Sollte 5% nicht überschreiten.
  • Lager- und Transportbedingungen beeinträchtigen die Sicherheit der Grundeigenschaften des Futtermittelzusatzes.

Wie aus dem Obigen hervorgeht, werden an ein Qualitätsprodukt eine ausreichende Anzahl von Anforderungen gestellt, um die Ernährung von Tieren zu bereichern. Natürlich können nicht alle Unternehmen Vormischungen anbieten, die die aufgeführten Kriterien erfüllen, aber in unserem Land finden Sie einen anständigen Hersteller.

Die wichtigsten Arten von Vormischungen für Tiere

Vormischungen für Tiere sind in einfache und komplexe unterteilt. Vitamin, Mineral und Vitamin-Mineral gelten als einfach. Die komplexen Gemische umfassen synthetische essentielle Aminosäuren, Futtermittelenzyme (Enzyme), Probiotika, Präbiotika, Geschmackszusätze, Toxinsorbentien und andere Komponenten. Die Zusammensetzung der Vormischung wird für eine bestimmte Tiergruppe unter Berücksichtigung der Verwendungszeit ausgewählt.

Je nach Verwendungszweck werden Vormischungen für Tiere in produktive, therapeutische, vorbeugende und heilende unterteilt. Produktiv hilft, den Appetit zu verbessern und das Immunsystem zu stärken. In therapeutischen Gemischen werden Komponenten zugesetzt, deren Verwendung die Entstehung und Entwicklung verschiedener Leiden verhindert. Mit ihrer Hilfe führen sie Ausgleichsdiäten durch. Der Name der Kategorie "Medizinischer Premix" spricht für sich. Ihre Verwendung zielt auf die Behandlung bestimmter Krankheiten ab.

Vormischungen für Tiere werden in Abhängigkeit von der vorherrschenden Wirkstoffkategorie ebenfalls in Gruppen eingeteilt:

  1. vitamin
  2. vitamin und mineral,
  3. mineralisiert,
  4. vitamin-therapeutisch.

Die erste Gruppe verbessert die Gesundheit der Tiere und wirkt sich positiv auf die Funktionsweise der Körpersysteme aus. Mineralien beschleunigen das Wachstum und die Entwicklung des Menschen und normalisieren die Stoffwechselprozesse.

Mineralisierte Vormischungen wirken sich positiv auf Gewebe, Muskeln und Skelett von Tieren aus. Alle Wirkstoffe in Vormischungen werden streng dosiert. Die Verwendung richtig ausgewählter Verbindungen kann den Zustand der Tiere verbessern und ihre Produktivität steigern.

Wie wählt man eine Vormischung für Tiere aus?

Selbstverständlich spielen alle Komponenten der Vormischung eine wichtige Rolle. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass ein Überschuss an nützlichen Substanzen auch für den Körper eines Tieres sowie für dessen Mangel schädlich ist. So kann ein Vitamin-A-Überschuss in einigen Fällen zu Stunting, Kachexie und Tod führen. Ein Überschuss an Zink führt zu einer Erhöhung der Bleikonzentration im Körper und ein Überschuss an Kupfer führt sehr oft zu einer Erhöhung der Sterblichkeit. Daher ist es notwendig, Futterzusätze für Tiere mit besonderer Sorgfalt zu wählen.

Bevor Sie Vormischungen für Tiere kaufen, legen Sie den Hauptzweck ihrer Verwendung fest. Alle Nahrungsergänzungsmittel sind für verschiedene Tierarten und -kategorien bestimmt. Ihre Aufgabe ist es, die richtige Option zu wählen. Beispielsweise gibt es Vormischungen für Sauen, die sich in einem bestimmten Stadium der Fortpflanzungsfunktion befinden. Sowie Vormischungen für einzelne Schweine, für trächtige und stillende Tiere. Darüber hinaus - Vormischungen für die Aufzucht von Schweinen, für die Aufzucht von Wildschweinen, für die Mast usw.

Es hängt alles vom konkreten Verwendungszweck der Vormischung ab. Verwenden Sie nicht dasselbe Ergänzungsmittel für Tiere unterschiedlichen Alters. Stimmen Sie zu, dass die Bedürfnisse eines lebenden Organismus in Bezug auf Vitamine und Mineralien in jedem Entwicklungsstadium unterschiedlich sind. Aufgrund des aktiven Wachstums des Organismus benötigen Jungtiere viel nützlichere Mikro- und Makroelemente. Die unkontrollierte Abgabe von Vormischungen ist jedoch nicht erforderlich. Bevor Sie eine nützliche Mischung für Tiere verwenden, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Wie wählt und kauft man Premix für Tiere? Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl verschiedener Mischungen an, um die Ernährung von Nutztieren zu bereichern. Allerdings hat nicht jedes Produkt eine ideale Zusammensetzung, die richtige Dosierung sowie die gleiche Wirkung der Wirkstoffe über die gesamte Haltbarkeit. In einigen Fällen sparen die Landwirte beim Kauf von Vormischungen, unabhängig von der Qualität des Futtermittelzusatzstoffs. Solche Einsparungen bringen jedoch nichts Gutes - die Wiederherstellung der Tiergesundheit wird viel höhere Kosten verursachen.

Zunächst müssen Sie sich für den Hersteller entscheiden. Es wird empfohlen, große Unternehmen auszuwählen, die die positivsten Bewertungen verdienen. Zögern Sie nicht, sich nach den Produktionsbedingungen zu erkundigen, ob Proben für Labortests entnommen werden, ob Qualitätszertifikate ausgestellt werden.

Alle großen Hersteller versuchen, eine möglichst detaillierte Beschreibung ihres Produkts bereitzustellen. Sie werden keine Informationen über Produktionstechnologie oder Forschungsergebnisse verbergen. Sie sollten auch die Informationen über den Füllstoff und die Produkte lesen, die zur Erhaltung der vorteilhaften Eigenschaften der Wirkstoffe beitragen. Ein Handelsvertreter oder Berater im Geschäft beantwortet immer Fragen und hilft Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Es ist zu beachten, dass die Produkte der einheimischen Hersteller den im Ausland hergestellten Gemischen qualitativ nicht nachstehen. Dies resultiert aus der Tatsache, dass Vormischungen in unserem Land unter Berücksichtigung aller Komponenten hergestellt werden, die bereits im Mischfutter enthalten sind.

Vergessen Sie nicht, dass Vormischungen Lebensmitteln von angemessener Qualität zugesetzt werden müssen, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. In diesem Satz können die aktiven Komponenten der Mischung eine positive Wirkung auf den Körper des Tieres ausüben. Eine Erhöhung der Dosierung des Nahrungsergänzungsmittels trägt nicht zur Verbesserung der ursprünglichen Qualität des Futters bei, aber ein Übermaß an Vitaminen im Körper eines Tieres kann durchaus katastrophale Folgen haben.

Versuchen Sie zu berechnen: Kauf von Vormischungen in doppelter Menge, verschiedene Zusatzstoffe und Arzneimittel zur Wiederherstellung der Gesundheit von Nutztieren, Verluste im Zusammenhang mit einer Verringerung der Anzahl der hergestellten Produkte usw. Die Abnahme der Rentabilität der Tierhaltung ist offensichtlich.

Die Eigentümer großer landwirtschaftlicher Betriebe bieten produzierenden Unternehmen häufig eine für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit an. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass alle Regionen aufgrund der charakteristischen Bodenstruktur eines bestimmten Gebiets eine unterschiedliche mineralische Zusammensetzung des Futters aufweisen. Und dank des individuell zusammengestellten Rezepts erhält der Landwirt die optimale Qualität und die Zusammensetzung der Vormischung, die er benötigt.

Auf der Grundlage der vorstehenden Ausführungen kann der Schluss gezogen werden, dass die hohe Qualität der Vormischung für die Gesundheit, das ordnungsgemäße Wachstum und die Entwicklung der Schutzbezirke der Tiere von großer Bedeutung ist. Wenn Sie die Zusammensetzung des Futtermittelzusatzstoffs richtig auswählen und nicht an Qualität sparen, lässt das Ergebnis nicht lange auf sich warten. Denken Sie daran, dass es viel nützlicher ist, die Gesundheit der Tiere zu erhalten, als später geschwächte Organismen wiederherzustellen.

So nehmen Sie an der Futtermittel-Vormischung für Tiere teil

Der Verzehr von Vormischungen bringt den Tieren den größten Nutzen, wenn:

  • vor der Ausgabe mit dem Hauptfutter mischen, die Morgenration mit einem Zusatzstoff anreichern, damit die nützlichen Bestandteile absorbiert werden,
  • Mischen Sie zuerst die Vormischung und eine kleine Menge Futter im gleichen Verhältnis, bis eine einheitliche Konsistenz erreicht ist, und geben Sie dann die resultierende Masse zum verbleibenden Futter hinzu.
  • Vormischung nur mit vorgekühltem Futter mischen, da einige nützliche Komponenten unter dem Einfluss hoher Temperaturen zerstört werden.

Vormischungen für Tiere verbessern das Wachstum, das Gewicht und stärken das Immunsystem. Und dank der Vielzahl von Zusatzstoffen auf dem Markt kann jeder Landwirt die für ihn am besten geeignete Option auswählen. Wenn Sie die einfachen Regeln für die Ausgabe von Zusatzstoffen berücksichtigen, können Sie die Qualität und Quantität der daraus gewonnenen Lebensmittel erheblich verbessern.

Der Zweck der Vormischung wird vom Hersteller auf der Verpackung angegeben. Ergänzungsmittel sollten nur für die Gruppe von Tieren in die Nahrung aufgenommen werden, für die sie bestimmt sind.

Je nach Vorhandensein von BAS werden Vormischungen in Vitamin (das nur Vitamine enthält) und Mineral (das Salze von Mikroelementen enthält) unterteilt. Es ist zu beachten, dass Tiere, um den Bedürfnissen des Körpers gerecht zu werden, beide Arten von Vormischungen benötigen.

In unserem Land werden hauptsächlich 1% Vitamin-Mineral-Vormischungen mit stabilisierten Formen von Vitaminen und Enzymen hergestellt.

Es ist zu beachten, dass die Verwendung mehrerer Gruppen von Vitaminen in der Zusammensetzung der Vormischung keine negativen Auswirkungen auf den Körper des Tieres hat (der Kontakt von Cholinchlorid mit den Vitaminen A, B1, B6, K3 und C kann jedoch zu einer Abnahme der Aktivität der letzteren führen).

Die Konzentration von Mineralstoffen in den Vormischungen kann ebenfalls unterschiedlich sein, es ist jedoch zu beachten, dass Kaliumiodid nicht mit Kupfersalzen kompatibel ist. Das dabei entstehende Kupferiodid kann vom Körper nicht aufgenommen werden. Inkompatible Komponenten müssen in stabilisierter Form in der Vormischung vorhanden sein.

Wir bieten an, auf die Merkmale der Anreicherung mit Vormischungen von Rationen verschiedener Tierarten einzugehen.

Vormischungen für Vögel

Der Zweck der Vormischung hängt von der spezifischen Vogelart und ihren physiologischen Merkmalen in einem bestimmten Zeitraum ab. Es ist nicht erforderlich, Masthähnchen einen Zusatz für Legehennen zu geben. Hersteller produzieren Formulierungen für Hühner bis zu 10 Tagen, für Masthühner und Fleischrassen, für Junghennen und für Legehennen. Einige Hersteller haben eine noch größere Auswahl.

Alle detaillierten Informationen zur Ausgabe der Zusammensetzung finden Sie auf der Verpackung oder in der Gebrauchsanweisung.

Standardvolumina sind 0,5% oder 1 Gew .-% der täglichen Futteraufnahme. Es fallen ca. 5-10 g pro 1 kg Trockenfutter an.

Wenn die auf der Packung angegebene Norm die oben angegebenen Werte überschreitet (z. B. 5, 10 oder 20%), haben Sie nicht Protein-Premixe, sondern Protein-Protein-Supplement (BVD) gewählt. Es enthält neben Vitaminen auch Hefe, Hydrolysate, Mehl usw. Dementsprechend weisen solche Zubereitungen ein völlig anderes Verteilungsschema auf.

In einigen Fällen gibt der Hersteller die Ausgaberate des Zusatzstoffs pro Kopf an. Dies gilt vor allem für ausgewachsene Legehennen, da diese ein stabiles Gewicht haben und täglich die gleiche Menge Futter aufnehmen. Die Standardrate beträgt 0,5 - 1 g pro Tag. Um die Anzahl der Vormischungen pro Kopf zu bestimmen, können Sie die folgende Tabelle verwenden:

In dieser Tabelle wird die Inputrate basierend auf der Futteraufnahme in Abhängigkeit von Alter und Körpergewicht berechnet.

Achten Sie auf einige Nuancen:

  • Eine der wichtigsten Regeln für die Ausgabe von Futtermittelzusatzstoffen ist die Regelmäßigkeit. Es ist ratsam, bei jeder morgendlichen Fütterung eine Vormischung einzuführen, die jedoch sofort zur Tagesrate hinzugefügt werden kann.
  • Um eine homogene Konsistenz zu erhalten, müssen Sie zuerst die Vormischung mit einem kleinen Teil, z. B. Kleie, mischen und dann den Rest des Futters hinzufügen.
  • Es ist nicht erforderlich, der heißen Maische eine Vitaminzusammensetzung zuzusetzen, da eine Reihe von Wirkstoffen es nicht toleriert, hohen Temperaturen ausgesetzt zu werden.

Vieh-Vormischungen

Mit Pulver-Vormischungen ist es heute möglich, die Produktivität, die Immunität und die körperliche Entwicklung von Nutztieren zu verbessern. Nützliche Nahrungsergänzungsmittel können die Ernährung von Tieren voll und ausgewogen machen, da natürliches Futter eine unzureichende Menge an Nährstoffen enthält.

Pulvermischungen werden in der Zusammensetzung von Mischfuttermitteln zur Fütterung von Rindern verwendet. Der Füllstoff ist in den meisten Fällen zerkleinertes Getreide, Futterhefe, Pulverkuchen, Grieß. Eine gutartige Zusammensetzung wird durch ein hohes Maß an Homogenität beim Mischen erreicht.

0,5% oder 1% Vormischung reichen aus, um die Ration anzureichern. Die Herstellung nützlicher Zusatzstoffe erfolgt unter Berücksichtigung der Art der Tiere, ihres Alters, ihrer physiologischen Merkmale und ihrer Haftbedingungen.

Berücksichtigen Sie außerdem die Kompatibilität der einzelnen Komponenten.

Alle Vormischungen haben eine unterschiedliche Zusammensetzung. Jedes enthält Vitamine, biologisch aktive Substanzen und Mineralien.

Einige fügen auch Sorbentien, Präbiotika und Aromastoffe hinzu, die die Verdauungsprozesse aktivieren.

Die Auswahl der richtigen Vormischung ist eine sehr wichtige Aufgabe, von der die Gesundheit und Produktivität der Tierstationen abhängt.

Berücksichtigen Sie alle Merkmale und Nuancen einer bestimmten Tiergruppe und befolgen Sie die Regeln für die Verwendung nützlicher Zusatzstoffe.

Die Qualität der Vormischung für Tiere hängt stark von zwei Komponenten ab: Fett und Feuchtigkeit.

Erhöhte Luftfeuchtigkeit verringert die Wirksamkeit des nützlichen Zusatzstoffs. Die Zusammensetzung von hoher Qualität sollte keinen Indikator von mehr als 10% aufweisen und die maximal zulässige Feuchtigkeitskonzentration sollte 13% nicht überschreiten. Andernfalls verliert die Mischung ihre Eigenschaften.

Durch mehrmaliges Hinzufügen von Fett bei der Herstellung der Vormischung kann die Sicherheit der Wirkstoffe erhöht werden. Manipulationen sollten unmittelbar vor der Zubereitung des Futters durchgeführt werden, das dem Tier in den nächsten 14 Tagen ausgehändigt wird. Die Nichtbeachtung der Vorschriften verringert die Haltbarkeit des Futtermittelzusatzstoffs erheblich.

Bezugsquellen für Qualitätspremixe für Tiere

Hochwertige Vormischungen und Futterzusätze für alle Tierarten können in Russland vom Entwickler und Hersteller Vitasol bezogen werden.

Vitasol - es ist zuverlässig! Günstig! Beruflich!

Gegenwärtig verfügt Vitasol JSC über moderne Produktionsanlagen und ein wissenschaftliches Potenzial, das die Bedürfnisse jedes Kunden befriedigen kann, von einer Person, die eine Katze oder einen Hund besitzt, bis zu den größten Farmen und Viehzuchtbetrieben. Die wissenschaftlichen Entwicklungen unseres Unternehmens auf dem Gebiet der Tier- und Vogelernährung wurden im Allrussischen Ausstellungszentrum mehrfach mit Medaillen ausgezeichnet und sind in der praktischen Tierhaltung sehr gefragt.

Unsere Produkte tragen bei zu:

  • Verbessern Sie die Verdauung und Aufnahme von Futtermitteln.
  • Erhöhen Sie die Fruchtbarkeit von Tieren.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit von Jugendlichen.
  • Gewichtszunahme um 10–15% erhöht.
  • Reduzierung des Futterverbrauchs pro Produktionseinheit um 5–10%.
  • Reduzierung der Inzidenz von Tieren.
  • Erhöhen Sie die Sicherheit erwachsener Nutztiere um 4–8%.

Hauptprodukte

Nützliche Mischungen für Nutztiere sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es gibt erhebliche Unterschiede in der Zusammensetzung und dementsprechend in der Ernennung von Vormischungen. Aufgrund der Unterschiede bei den Komponenten teilen die Hersteller diese in folgende Typen ein:

  • befestigt. Sie sind voll von Vitaminen,
  • vitamin-therapeutisch,
  • mineralisiert. Enthält alle notwendigen Mineralien,
  • Vitamin und Mineral.

Für die Tierhaltung ergeben sich einfache und komplexe Mischungen. В составе простых присутствуют минералы, витамины, их комплексы. В сложном составе премиксов для животных присутствуют специальные кормовые ферменты, требуемые организмом аминокислоты, пребиотики. Могут присутствовать сорбенты, вкусоароматические добавки, пробиотики.

Je nach Verwendungszweck unterscheiden sie zwischen Universalmischungen und Spezialmischungen. Die ersten eignen sich zum Mischen mit allen Haustieren. Letztere geben eine bestimmte Art von Lebewesen (Gänse, Pferde, Schweine, Schafe, Hühner, Rinder, Kaninchen).

Die Zusammensetzung der Mischungen

Die Futterzubereitung hat einen anderen Bestand. In jedem Fall enthält das Nahrungsergänzungsmittel jedoch Dreh- und Angelpunktgruppen von Bestandteilen. Das:

Das Ergebnis der Verwendung eines Vitaminkomplexes beruht auf dem Vorhandensein von Komponenten wie:

  • wasser- und fettlösliche Vitamine (A, C, K, E, D). In der Anlage sind sie in natürlicher Form,
  • vom Körper benötigte Aminosäuren (ua Methionin, Lysin, Threonin),
  • verschiedene Spurenelemente (Mangan, Selen, Eisen, Kobalt, Jod, Kupfer).

Durch einen ausgewogenen Nutzstoffmix werden Zustand und Gesundheit des Tieres auf einem angemessenen Niveau gehalten. Es gibt auch eine Aktivierung des Hormonsystems, Immunität.
Das Vorhandensein von Aminosäuren garantiert eine erhöhte Aufnahme von Nährstoffen aus der Nahrung. Diese Komponenten gewährleisten die Aufrechterhaltung einer hohen Tierproduktivität.

Der Vitaminkomplex muss unbedingt reine Vitaminsubstanzen, Mikro- und Makroelemente enthalten. Alle anderen Komponenten sind auf Anfrage erhältlich. Die Notwendigkeit ihrer Aufnahme hängt vom Alter, der Rasse, der Fütterung, dem physiologischen Zustand der Tiere, der Instandhaltungstechnologie und der Richtung der Produktivität ab.

Regeln für die Auswahl eines Vitaminkomplexes

Die von einem seriösen Hersteller gekaufte Mischung verbessert die Verdaulichkeit der Nährstoffe der verzehrten Lebensmittel und fördert die qualitative Assimilation. Durch stabilisierte Vitaminkomplexe werden Fermentationsprozesse aktiviert. Es kommt zu einer Normalisierung des Hormonspiegels, dem Wachstum der Immunität.

Wenn Sie einen Vitaminkomplex für die Farm auswählen, müssen Sie einen Zusatzstoff für die Zucht von Tieren zu sich nehmen. Geben Sie Tieren keine Vitamine, wenn diese für einen anderen Typ bestimmt sind.

Richtig ausgewählte Vitaminkomplexe garantieren:

  • Verbesserung der Zucht
  • Abnahme der Inzidenz,
  • Erhöhung des Nährwerts von Geflügeleiern,
  • beschleunigte Gewichtszunahme
  • Beschleunigung der Reinigung von radioaktiven, toxischen Substanzen, die von außen eindringen,
  • ein qualitativer Indikator für die Leistung relevanter Funktionen im Haushalt (Milchvieh liefert große Mengen Milch).

Dabei sind namhafte Großhersteller zu bevorzugen, die sich im Laufe der Jahre gut üben konnten. Es ist wichtig, dass Sie das Mischungslager gründlich durchlesen. Die Vormischung für Tiere sollte keine Schadstoffe enthalten, die Haustiere nicht vertragen.

Wie man Vitaminkomplexe hinzufügt

Um Geld in Lebensmittelzusatzstoffe zu investieren, müssen Sie die Anweisungen für Vormischungen für Tiere befolgen.

Ihre Einhaltung ist der Schlüssel zum Erfolg in der häuslichen und landwirtschaftlichen Landwirtschaft.
Die wichtigsten Empfehlungen, die in der Gebrauchsanweisung für Vormischungen für Tiere enthalten sind, sind:

  1. Additivmischung Sutra. Dies trägt zu einer besseren Absorption während des Tages bei.
  2. Zusatzstoffe mit der Hauptzusammensetzung mischen.
  3. Fragmentierung des Mischens. Zunächst vermischt man zu gleichen Teilen das Vitamin, das Hauptnahrungsmittel (1: 1). Dann wird die resultierende Masse mit dem Rest der Nahrung vermischt.
  4. Nach dem Garen sollte das Futter abkühlen. Dann fügen Sie Nährstoffe hinzu. Andernfalls werden bei hohen Temperaturen die in der Zubereitung enthaltenen Wirkstoffe zerstört.

Mix-Produktion

Bei der Herstellung von Vormischungen für Tiere ist die Verteilung der Komponenten nach Gewichtsgruppen zu berücksichtigen. Die Dosierung erfolgt mittels Mehrkomponentenwaagen. Um eine homogene Mischung zu erhalten, werden Chargenmischer verwendet. Nach der Herstellung von Vormischungen für Tiere werden diese in speziellen Papiertüten (vier Lagen) verpackt.

Pin
Send
Share
Send
Send