Allgemeine Informationen

Bentham Hühnerrasse: Sorten und ihre Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Bantam ist eine Rasse von Zwerghennen, auch als Bantams oder Bentams bekannt. Aufgrund seines hellen Aussehens und seiner Miniaturgröße wurde die Rasse als dekorativ anerkannt. Aber Liebhaber halten und züchten diese Zwerghühner nicht nur zum ästhetischen Vergnügen, sondern auch für zartes Diätfleisch und leckere kleine Eier.

Es gibt zwei Versionen der Herkunft von Bentama-Hühnern.

  • Einige Autoren betrachten sie als den Geburtsort Japans, da der Bentamky seit der Antike die Gärten der japanischen Adligen schmückte.
  • Laut anderen Autoren züchtete Bentamki Hühner im alten Indien zu dekorativen Zwecken sowie zur Teilnahme am Hahnenkampf. Und schon aus Indien kamen sie nach Japan, China und Europa.

Wissenschaftler konnten noch nicht installieren, welche Version als korrekt angesehen wird.

Die Beschreibung des Bentham findet sich in den Schriften des antiken römischen Gelehrten Plinius d. Ä. (1. Jh. V. Chr.) Und des französischen Naturforschers Georges-Louis Lekrek de Buffon (18. Jh.). Heutzutage werden Hühner in England, Deutschland, Italien, Dänemark, Holland, Japan, China, Malaysia, Russland und anderen Ländern der Welt gezüchtet.

In Russland wird die Erstbeschreibung dieser Hühnerrasse 1774 in der wissenschaftlichen und praktischen Abhandlung "Birdyard" vorgestellt.

Diese zwergartige Hühnerrasse war lange Zeit dekorativ. Es konnte nur wohlhabende Leute geben. Bantam, der durch den Hof oder den grünen Garten schlendert, gilt als Zeichen des Wohlstands und des ausgezeichneten Geschmacks. Kleine Hühner mit hellem Gefieder wurden "Perlen" genannt.

Aussehen und Charakter

Bentamki-Hühner sind berühmt für ihre Miniaturgröße, ihre geringe Körpergröße, ihr dichtes Gefieder und die große Farbvielfalt. Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung des durchschnittlichen Huhns dieser Rasse.

Das Aussehen des durchschnittlichen Huhn Bentamki

  • Die Hühner erbten von ihren wilden Vorfahren einen mächtigen mütterlichen Instinkt, und die Hähne erbten einen kriegerischen Charakter.
  • Hühner und Hähne dieser Rasse können sich und ihre Nachkommen schützen, sie können sogar mit einem Drachen kämpfen.
  • Wenn Hühner in einem gemeinsamen Hof gehalten werden, tolerieren sie leicht die Gesellschaft ihrer Gefährten, sind freundlich und greifen keine Mitglieder anderer Rassen an.

Produktivität

Aufgrund ihres Zwergwachstums stellen Bentams keine Rekorde in Bezug auf die Fleisch- oder Eiproduktion auf. Eine kurze Beschreibung ihrer Produktivität ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Bentam Hens: Leistungsindikatoren für Rassen

Aus der Tabelle ergibt sich, dass Henne Bentamki in Größe und Gewicht Tauben ähnelt. Benthams sind berühmt für ihr weiches, saftiges Fleisch, das ausgezeichnete Geschmackseigenschaften aufweist und ideal für Diätkost ist. Es schmeckt wie ein Spiel.

  • Die Pubertät bei Hühnern dieser Rasse beginnt mit 5,5 Monaten, gleichzeitig legen die Köcher ihre ersten Eier. Ein Gelege besteht aus 5 bis 7 Eiern mit einem Gewicht von jeweils 44 bis 50 g und einer weißen, gelblichen oder bläulichen Schale.
  • Im Durchschnitt produzieren Hühner etwa 80 Eier pro Jahr, aber es gibt auch produktivere Hühner, die bei gutem Gehalt jährlich 130 bis 150 Eier produzieren. Eier zeichnen sich durch hervorragenden Geschmack und hohe Nährwerte aus. Unter geeigneten Wohnbedingungen kehren die Hennen auch im Winter weiter.
  • Die Sicherheit der Jungen bei Hühnern in Bentham liegt je nach Unterart zwischen 80 und 92%. Die Sicherheit bei Erwachsenen ist eher gering - von 70 bis 88%, was es schwierig macht, diese Rasse zu erhalten.

Sorten

Bentamk-Hühner zeichnen sich durch eine Vielzahl von Unterarten aus. Abgeleitete Gesteine ​​unterscheiden sich in Größe, Farbe, Produktivität und Temperament.

Altai Bantamka - Hühnerrasse mit starkem Körper, gebogenem Rad mit einer Brust und einem flauschigen Büschel am Hinterkopf. Im Altai-Territorium in Barnaul gezüchtet. Durch die Färbung ähneln Bentams der Altai-Moosbeinlinge ihren Kaliko-Verwandten.

Kämpfer (kämpfende) Bentams stammen aus England. Hühner zeichnen sich durch direkte Rumpfinszenierung, große Flügel, kräftige Beine, Vitalität und eine große Farbvielfalt aus.

Hamburg Bentamki. Diese Hühner haben einen wunderschönen „Jabot“ um den Hals. Kamm rot. Die Haut an den Beinen ist graublau oder rosa. Jungtiere zeichnen sich durch starke Immunität aus, ausgewachsene Hühner - durch phlegmatisches Temperament. Der Vogel hat keinen Fuß.

Niederländisch Bentamki. Schwarze Hühner mit üppigen weißen Haaren sehen toll aus. Die Augen sind glänzend, groß, Beine und Schnabel von dunkler Farbe. Jakobsmuschel hat zwei Spitzen.

Dänisch Bantams tauchten auf, indem sie englische und japanische Krieger Bentamok mit Hähnen lokaler Rassen kreuzten. Sie haben eine Vielzahl von Farboptionen, einen gedrungenen Körper, einen hohen, flauschigen Schwanz, große Flügel und eine starke Immunität.

Malaysisch Serama. Huhn ein bisschen mehr Taube. Sie wurden gezüchtet, indem man Bantamok mit wilden malaysischen Hähnen kreuzte. Nicht mehr als 0,7 kg wiegen. Der Körper ist vertikal ausgerichtet, der Schwanz ist hoch angesetzt, der Hals ist gebogen wie ein Schwan. Unprätentiös für die Haftbedingungen, fühlen Sie sich in einem Hühnerstall, einer Voliere oder einem Käfig für Vögel gleichermaßen wohl.

Nanking Bentamki. Die Federn der Hühner sind auf dem Rücken goldbraun, auf den Flügelspitzen milchschokoladig und auf dem Schwanz schwarz und braun. Hähne haben ein breites schwarzes Lätzchen. Der Schwanz ist luxuriös mit schwarzen Federn. Die Beine sind kahl und von dunkler Farbe.

Walnuss Bentamki. Diese Rasse ist in Russland weit verbreitet. Walnuss-Hühner sind ähnlich wie Dänisch und Nanking Bentham, aber ihre Farbe wird von Schokoladenfarbe mit einem Grauton dominiert. Bei Hühnern weichen die Flügel leicht vom Körper ab, die Beine sind grau-blau, der Kopf ist klein. Bei Schwänzen sind Schwanz und Brust schwarz mit roten Reflexen.

Leapfishes (Lochmonogie) Benthams sind schöne weiße Hühner mit zotteligen Beinen. Es gibt farbige Lohmonozhki. Hähne haben einen geraden, blattartigen Kamm von der Farbe eines jungen Rotweins. Ihr nächster Verwandter ist Altai Bentamka.

Peking Bentamki. Aus Gründen der Ähnlichkeit mit dem Cochin dieser Hühner werden sie Cochinha Bentams genannt. Die Visitenkarte der Rasse sind kleine, rauhaarige Beine, ein kugelförmiger Schwanz und ein weiches Gefieder. Es gibt Hühner mit einer Farbe, gesprenkelt, weiß oder schwarz.

Padua Die Benthams haben eine Marmorfarbe, meistens weiß mit dunkelgrauen Flecken oder goldbraun mit hellen Flecken. Eine Besonderheit von Paduan - üppiger Büschel auf seinem Kopf. Bei Hühnern sind Federn runder, bei Hähnen länglich und spitz.

Seabright Huhn mit einer erstaunlichen Farbe, jede seiner Federn hat einen schwarzen Rand. Der Hauptfederhintergrund ist Sand, Grau oder Silberweiß. Jakobsmuschel rosa, Ohren hell. Die kämpfende Natur der Hähne macht es schwierig, sie auf dem Geflügelhof zu halten. Aufgrund der geringen Eiproduktion und der schwachen Immunität sind diese Bentams vom Aussterben bedroht.

Calico Bentamki. Diese Rasse ist in Russland sehr beliebt. Hühner haben eine interessante Farbe mit vielen bunten weißen Flecken. Bei Schwänzen sind Schwanz und Brust schwarz mit hellgrüner Tönung. Die Beine sind nicht gefiedert, gelblich. Der Bentham of Calico in Bezug auf Farbe und Fülle der weißen Flecken ähnelt dem altaischen Bentam.

Phoenix (Yokohama). Die Farbe der Federn ist braun mit goldbraunen Reflexen. Schwanzschwänze erreichen eine Länge von mehreren Metern. Es gibt Hühnerweiß oder kombinierte Farbe. Phoenix - rein dekorative Rasse. Obwohl sie eilen, vergessen sie bald ihre Eier und kümmern sich nicht um sie. Daher ist der praktische Nutzen ihres Inhalts gering.

Shabo. Einer der zentralen Zweige der Rasse, der kleinste von allen Bentham. Bei kurzen Beinen kann sich das Huhn dieser Rasse nicht frei bewegen. Für Ausstellungen gezüchtete Hühner mit seidigem und lockigem Gefieder.

Oben finden Sie eine Beschreibung der beliebtesten Rassen von Hen Benthamok Diese Liste ist unvollständig.

Inhaltsmerkmale

Hühner Bentamki gehören zu unprätentiösen Rassen. Sie werden für zwei Jahreszeiten gezüchtet und dann durch junge ersetzt. Bei der Planung der Anzahl der Herden pro Hahn sind nicht mehr als 6 bis 7 Legehennen vorgesehen.

Sommer Voliere. Im Sommer werden in großzügigen Gehegen mit einer Fläche von 2x3 Metern und einer Höhe von 2,5 Metern Zwerghennen gehalten. Im geschlossenen Teil der Voliere errichten Nester und Rastplätze. Im offenen Teil des Landes ist in zwei gleiche Bereiche aufgeteilt:

  • Ein Abschnitt ist 0,3 m tief und mit sonnenbeheiztem Flusssand gefüllt.
  • ein weiteres Graben und Aussäen von Getreide.

Hühnerstall. Zwerghentamahühner haben Angst vor der Kälte und werden in der kalten Jahreszeit in einem warmen, trockenen und sauberen Hühnerstall gehalten. Eine Beschreibung der Bautechnik des Hühnerstalles finden Sie im Internet.

Paul. Der Boden im Hühnerstall besteht aus Holz oder einer dicken Schicht aus Schutt und Bitumen. Auf den Boden wird eine Schicht Späne oder Stroh gegossen, die bei Verschmutzung erneuert wird.

Belüftung. Der Raum für die Haltung von Zierzwerghühnern sollte trocken sein. Daher sollte es mit einem Belüftungssystem ausgestattet sein.

Andere Ausrüstung. In Innenräumen sind Nester und eine Schachtel Sand und Asche (1: 1) installiert, in denen Hühner regelmäßig ihre Federn reinigen. Fütterer und Trinker sollten sich bei kleinen Hühnern wohlfühlen.

Allgemeine Reinigung. Alle 2-3 Monate wird im Hühnerstall für Bantamok der Frühjahrsputz durchgeführt. Alle Sitzstangen, Nester, Futterhäuschen und Trinker werden mit kochendem Wasser behandelt, mit einer Bürste mit Seife gereinigt, mit denaturiertem Alkohol oder Lysol-Lösung desinfiziert und gründlich abgespült.

Die Streu von Stroh oder Sägemehl im Hühnerstall wird mindestens viermal im Monat gewechselt. Andernfalls werden die Hühner schmutzig und ihre Füße gefrieren auf dem nassen Boden.

Benthams verbrauchen viel weniger Futter als normal große Hühner. Für sie entwickelte Futtermischungen mit ausgewogener Zusammensetzung. Hühner produzieren täglich 60–80 g solches Futter.

Neben Spezialfuttermitteln in der Ration Bantamok gehören folgende Produkte:

  • Getreidemischungen
  • Kartoffeln schälen,
  • rohe Karotte
  • futterrübe,
  • Mehl mit angereicherten Nahrungsergänzungsmitteln,
  • Hüttenkäse,
  • zerquetschter mais,
  • backhefe,
  • Abfälle von Meeresfrüchten.

Um zu verhindern, dass Zwerghühner an Avitaminose erkranken, wird im Sommer Grasmehl für sie geerntet. Dazu wird das Gras gemäht, getrocknet und sorgfältig gemahlen. Im Winter wird den Futterern zusammen mit der Getreidemischung Grasmehl zugesetzt.

Erwachsene Hühner Bentamok füttern 3-mal täglich: morgens, nachmittags und abends. Der Vogel wird nicht nur rechtzeitig mit Futter versorgt, sondern auch mit sauberem Trinkwasser.

Zucht

Benthams haben einen starken mütterlichen Instinkt, sie brüten Hühner sorgfältig aus, bilden sie aus und schützen sie. In der Regel besteht eine Brut zu 50% aus Hühnern und zu 50% aus Männchen. Hühner haben unter geeigneten Haltungsbedingungen eine gute Überlebensrate von 85-95%.

Für Bentamok ist es egal, welche Hühner sie oder Fremde schlüpfen. Hühner sitzen geduldig bis zu drei Monate auf Eiern und schlüpfen in der warmen Jahreszeit bis zu 25 Hühner.

Damit gesunde Hühner aus Eiern schlüpfen können, sollten sich nicht mehr als sieben Eier in einem Gelege befinden. Wenn die Eier eines gewöhnlichen Huhns in ein Nest gelegt werden, sollte ihre Anzahl 5 Stück nicht überschreiten.

Hühner haben eine unangenehme Eigenschaft: Sie lieben es, Eier an abgelegenen Orten zu „verstecken“. Suchen Sie nach einer Kupplung ist es nicht wert, weil aufgrund des starken Instinkts der Selbsterhaltung Huhn beginnt, Spuren zu verbergen und zu verwirren. Es ist besser, etwas Geduld zu haben und etwas zu warten: Nach ein paar Tagen wird Bentham hungrig sein und auf Nahrungssuche gehen. An diesem Punkt müssen Sie ihr ruhig folgen und versuchen, eine Kupplung zu finden. Befinden sich mehr als sieben Eier in der Kupplung, müssen die zusätzlichen Eier entfernt werden.

Kükenpflege

Nach 3-wöchiger Inkubation schlüpfen die Küken aus den Eiern. Kleinkinder werden lebensfähig geboren, haben einen guten Appetit, nehmen schnell zu und werden flügge.

Damit sich Hühner wohlfühlen, werden sie in einen warmen Raum gestellt. In einer Höhe von 1/4 Meter über dem Trog hängt eine elektrische Glühbirne, die die Hühner beleuchtet und erwärmt.

Während der ersten drei Tage werden die Hühner alle zwei Stunden mit Weichfutter gefüttert: Hüttenkäse und zerkleinertes Ei. Allmählich wird die Ernährung der Babys erweitert, gekochte Hirse und Weizen werden eingeführt. Eine beispielhafte Beschreibung der Ration für Bentam-Küken ist in der folgenden Tabelle dargestellt.

Der Ursprung der Rasse

Die Hühnerrasse Bentamka kam aus dem fernen Japan nach Russland. Die Erstbeschreibungen der Vögel stammen aus dem Jahr 1645. Es ist nicht sicher, wie diese Rasse gezüchtet wurde.

Höchstwahrscheinlich ist eine künstliche Selektion eines Individuums in Asien schon vor langer Zeit erfolgt. Es gibt jedoch Wissenschaftler, die vermuten, dass es sich bei der Rasse um eine eigene Gruppe handelt, die aus der Wildnis stammt und nicht aus Geflügel.

Nanking

Es ist die älteste Form von Bantamok. Hühner haben eine gelb-orange Farbe. Männchen zeichnen sich durch volumetrischen "Brustpanzer" in Schwarztönen sowie einen Kamm mit gesprenkeltem Muster aus. Eleganter Schwanz hat die gleiche Farbe. Nackte Beine haben eine bläuliche Farbe.

Die Lohmonogaya-Art ist eine der schönsten Rassen der Welt. Normalerweise weiß, sagen wir mal eine mehrfarbige Version. Das Hauptmerkmal ist eine perfekt entwickelte und üppige Federbezug an den Beinen. Wappentyp - blattförmig.

Diese Miniatur-Hühner haben ein großes Aussehen, fühlen sich aber ziemlich flauschig und luftig an. Mögliche Farben: weiß, meliert, schwarz und auch mehrfarbig. Kugelförmiger Schwanz. Kleine Beine, sehr zottelig, weshalb Vögel eher kriechen als gehen. Diese Art ähnelt kokhinhin, deshalb ist sein zweiter Name kohinkhinsky bentam.

Niederländisch

Herrlich schöne gefiederte Vertreter. Harzfarbene Federn und ein schneeweißer, üppiger Büschel sehen einzigartig aus. Große und strahlende Augen runden den exotischen Look ab. Der Schwanz hat eine abgerundete Form. Die Farben der Beine sowie des Schnabels sind dunkel. Der Grat besteht aus zwei Gipfeln, die dem lateinischen Buchstaben "V" ähneln. Leider bringt all diese Schönheit eine Menge Probleme für Vögel mit sich.

Wenn Sie Lebensmittel auf einem ungewöhnlichen Kamm essen, bleibt der Schmutz ständig haften und gelangt dann direkt in die Augen, was zu Entzündungen führt. Und wenn die Federn in der Zeit des Frosts nass sind, ist es für Hühner fast unmöglich, den Kopf zu drehen. In Konfliktsituationen mischen sich Individuen beiderlei Geschlechts beim Chubchiki lieber gegenseitig, manchmal begleitet dies das Zupfen von Federn.

Padua

Am bekanntesten sind die mit Hauben und Bärten bewachsenen Bentams dieser Art. Sie sind weiß mit Silber oder dunkelgolden mit einer Vielzahl von Farbtönen. Diese Hühner ähneln den Holländern, sind aber viel größer und ihr Büschel ist flauschiger. Der Kamm ist wiederum ziemlich klein. Bei Rüden ist der Federbezug lang und hat eine spitze Form, während er bei Hühnern leicht gerundet ist.

Diese Menschen sind vom Aussterben bedroht, der Grund für alle - schlechte Gesundheit sowie eine kleine Anzahl von jungen Menschen. Männer haben einen kämpfenden Charakter, der wiederum unter allen Benthams sehr selten ist. Die Brust ist gut entwickelt, der Rücken ist etwas kurz, der Schwanz ist nicht sehr voluminös. Die Farben sind grau oder weiß mit goldenem Schimmer, die Federn haben einen schwarzen Rand. Der Kamm hat die Form einer Rose, die Ohren sind hell.

Hamburg schwarz (schwarz und weiß)

An den Beinen und am Oberkörper ist ein riesiger Federbezug in Schwarztönen, ein Kamm von roter Farbe, eine Visitenkarte dieser Art. Es kommt vor, dass es Vögel mit einer hellen Farbe und Beinen in Rosatönen gibt. Der Charakter des Individuums ist phlegmatischer. Hühner haben eine gute Immunität.

Bentamki Shabo

Diese Vertreter der Vögel sind fast die Vorfahren der Rasse und haben Wurzeln in den alten Wäldern Japans. Individuen kommen in einer Vielzahl von Farben. Das herausragende Merkmal sind die Miniaturabmessungen. Seidige und lockig aussehende Arten wurden ausschließlich für die Teilnahme an Ausstellungen gezüchtet, wobei der ursprüngliche Federumschlag lang und gerade war. Die Bewegung der Vögel ist aufgrund winziger Beine eingeschränkt.

Dieser flüssige Altai Bentamka stammt aus Barnaul. Die Konstitution ist stark, der Brustkorb leicht nach vorne gewölbt, der Kopf mit einer voluminösen „Frisur“ gekrönt. Diese Vögel sind berühmt für den wunderbaren Reichtum an Federn im ganzen Körper sowie für eine große Vielfalt an Farben.

Auf dem Territorium von Russland - das ist der häufigste Bentham. Die Männchen haben einen schwarzen Federbezug mit einem charakteristischen grünlichen Überlauf in Brust und Schwanz. Am Körper befinden sich Federn in weißen Flecken. Füße nackt gelb. Oft wird der Bantam Calico als Vorfahr der Nusssorte bezeichnet.

Diese Vögel sind in Russland weit verbreitet. Der Hauptunterschied zur Calico-Sorte ist eine leichte Schokoladenfederbeschichtung mit einem leichten Grauton. Bei Hühnern ist der Kopf klein, die Beine bläulich und die Flügel lose am Körper befestigt. Bei Männern hat das Brust- und Schwanzgefieder eine rote Ebbe.

Kampf

Diese Person kam aus England. Hühner der Rasse haben eine mehrfarbige Färbung, Flügel von ziemlich großen Größen, und der Schwanz erinnert einen Fan. In ihrer Konstitution ähneln sie schwereren Arten gleicher Richtung. Unterschiede in Kraft und Vitalität.

Diese Hühner wurden gezüchtet, indem japanische und englische Kampftiere direkt mit örtlichen Vertretern gekreuzt wurden. Es gibt über fünfzehn Farboptionen. Dicker Körper mit einer nach vorne gebogenen Brust. Хвост имеет пышное оперение и высокую поставку, крылья крупные по форме продолговатые. Эти куры характеризуются хорошим иммунитетом.

Йокагамские (Фениксы)

Diese Vertreter wurden vor mehr als zwei Jahrhunderten nach Japan gebracht, hauptsächlich zur ästhetischen Befriedigung der Reichen. Das beliebteste Gefieder hat eine rotbraune Farbe mit goldenen Reflexen. Die Schwänze der Männchen sind mehrere Meter lang. Normalerweise haben sie eine rabenschwarze Farbe mit einer grünlichen Färbung sowie schwarze Flecken. An den Beinen sind große Sporen angebracht. Die Leistung der Rasse ist fast keine. Phoenixes konnten sich nur in Japan zurückziehen.

Malaysisches Serama

Eine sehr kleine Rasse von Zwerghühnern, wie eine Taube. Trat im Prozess der Verbindung von Vertretern Bentamok aus Bezirken Japans sowie Wildhühnern aus Malaysia auf. Das maximal mögliche Gewicht beträgt 700 g. Personen können direkt in den Zellen zu Hause leben. Sehr interessante externe Daten. Der Körper steht fast senkrecht, der Schwanz steht aufrecht und der Hals hat eine Biegung wie die eines Schwans.

Vor- und Nachteile der Zucht

  • gut entwickelte mütterliche Qualitäten
  • gute Immunität und gute Gesundheit,
  • relativ niedrige Futterkosten
  • ziemlich gute Eierproduktionsraten für Zierrassen,
  • leicht an kalte bedingungen anpassbar.

Keine negativen Rückmeldungen von Geflügelzüchtern.

Wo kann man in Russland Hühner kaufen?

Auf der ecofacenda-Farm werden ausgewachsene Einzel-, Bruteier- und Eintagsküken dieser Vögel verkauft. Es befindet sich an der Adresse: Moskauer Gebiet, Leninsky Bezirk, Mikhailovo Dorf, Ul. Maifeiertag.

Diese völlig unprätentiösen Hühner bieten die Gelegenheit, Ihrer Familie ein wunderbares, diätetisches Fleisch sowie Eier mit vollem Gewicht zu liefern. Gleichzeitig werden ihre ungewöhnlichen äußeren Daten sowohl Erwachsene als auch Kinder berühren. Ebenso wichtig ist die Freundlichkeit der Vögel und ihre kostengünstige Pflege.

Beschreibung der Vögel

Es gibt keine genauen Daten darüber, wo und wie die Rasse gezüchtet wurde. Es gibt verschiedene Sichtweisen über das Erscheinen dieser Hühner in der Welt.

Nach einer Meinung sind Benthams eine absolut autarke Rasse, die nur dank der Bemühungen von Mutter Natur entstanden ist. Nach anderen Informationen wurden diese Vögel von unbekannten Züchtern nur dekorativ auf dem Vogelhof gezüchtet.

Und über den Ort, an dem sie heimateten, gibt es auch Streitigkeiten: Einige glauben, dass sie in Japan gezüchtet wurden, während andere sagen, dass diese Hühner ursprünglich wilde Arten waren und in Indien geboren wurden. Aufgrund der Tatsache, dass wild lebende Vögel unter rauen Bedingungen lebten, haben sie eine ausgezeichnete Immunität. Und da die Hähne ihre Herde vor Feinden verteidigen mussten, sind die Männchen dieser Rasse aggressiv.

Es gibt eine andere Meinung, dass diese Rasse in Indien als kämpfend und gleichzeitig dekorativ gezüchtet wurde, da in diesem Land der Hahnenkampf seit langem sehr beliebt ist. Und im Laufe der Zeit wurde diese Art von Reisenden und Händlern in verschiedene Länder transportiert. So verbreiteten sich Miniatur-Hühnchen-Bentams auf der ganzen Welt.

Seabrights Bentams

Diese Zwerghühner haben eine schöne Gefiederfarbe mit einem silbernen oder goldenen Farbton, und ein schwarzer Rand verläuft entlang des Randes der Federn. Ihre Ohrläppchen sind klein, oval und weiß. Mittelgroßer Kamm rosa wie ein Hamburger Hahn. Die Brust ist breit, konvex und der Rücken ist klein. Das Schwanzgefieder ist nicht entwickelt. Die Glieder haben keine Federn, blaue Tönung.

Ihr charakteristisches Merkmal ist die geringe Belastbarkeit. Vögel dieser Rasse können ausarten. Daher ist es Sembrights Zwerghuhn, der auf dem Geflügelhof nur selten zu sehen ist - Züchter und Kleinbauern wollen diese Zwergvölker nicht besonders züchten.

Bekämpfe Mini-Hühner

Diese Miniaturvögel gelten als die schönsten aller Zwerghühner. Heimat Kampf Rasse ist das Vereinigte Königreich, an der gleichen Stelle und weiterhin daran zu arbeiten, diese Art zu verbessern. Diese kämpfenden Hühner sind die stärksten und langlebigsten aller Bantamoks. Diese Vögel haben schöne helle Federn, die in verschiedenen Farben funkeln, das Schwanzgefieder ist fächerförmig, die Flügel sind stark und groß. Die Form des Körpers ähnelt dem Körperbau großer Kampfhähne.

Nussiger Zwerghuhn

Vögel dieser Rasse sind in unserem Land verbreitet. Ihre Köpfe sind mittelgroß, haben einen kleinen runden Schnabel von gelber Farbe, das Gefieder ist grau mit einer braunen Tönung. Die Beine haben kein Gefieder, blau.

Diese Zwergvögel werden auch auf dem Territorium unseres Staates gezüchtet. Ihre Heimat sind die japanischen Inseln. Sie ähneln Nusshennen, nur das Gefieder hat einen hellen Kattun.

Die Hauptunterschiede zwischen Mini-Bentamok von anderen Rassen

Die Hauptunterschiede dieser Personen umfassen die folgenden:

  1. Abmessungen. Sie sind die kleinsten Hühner aller Rassen - ihr Gewicht überschreitet nicht ein Kilogramm.
  2. Hohe dekorative Eigenschaften der Rasse. Diese Vögel haben eine hell kontrastierende Farbe von Federn, ein ungewöhnliches Aussehen und einen fröhlichen lauten Charakter. Zwerghühner sind die wahre Dekoration eines jeden Hauses.
  3. Sprachqualität. Männer dieser Rasse haben geäußerte und starke Stimmen.
  4. Gute Immunität. Von ihren Vorfahren haben die Benthams ein starkes Immunsystem geerbt, sie können in freier Wildbahn überleben und werden fast nie krank.
  5. Vitalität. Hühner und Hähne wachen immer über ihre Herden und Nachkommen, sie können sogar mit solchen Raubtieren wie Füchsen kämpfen. Sie sind sehr eigenständige Kreationen, und die Besitzer müssen ihnen nicht ständig folgen.
  6. Mütterlicher Instinkt. Diese entzückenden Kreaturen sind großartige Hühner und beobachten ihre Nachkommen gut. Die Fruchtbarkeit der Eier beträgt bis zu 98%. Und die Lebensfähigkeit der Küken ist nicht weniger hoch.

Pin
Send
Share
Send
Send