Allgemeine Informationen

Rote Johannisbeermarmelade für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Rote Johannisbeeren sind nicht so aromatisch wie schwarze, aber sie haben auch ihre Bewunderer, zumal sie früher reifen als schwarze, und die Ernte früher Sorten roter Johannisbeeren kann fast gleichzeitig mit Erdbeeren entfernt werden. Rote Johannisbeeren halten sich fest an den Zweigen, so dass Sie die Ernte fast verlustfrei ernten können.

Die rote Johannisbeere ist der schwarzen Johannisbeere in Bezug auf die Anzahl der nützlichen Substanzen geringfügig unterlegen. Es ist aber auch reich an Vitamin C, A, P, organischen Säuren, Zucker, Pektin. Es enthält Kalium, Eisen, Cumarine, Tannine.

Rote Johannisbeeren haben eine choleretische Wirkung und helfen bei der Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen.

Sie stillen den Durst, wirken gut diaphoretisch und fiebersenkend bei Erkältungen.

Statt Farbstoff wird Marmeladensirup aus roten Johannisbeeren verwendet. Sie tönen Cremes, Glasuren und das Gelee wird für Schichtkuchen, Lebkuchen, Lebkuchen verwendet.

Rote Johannisbeere Marmelade: Erstes Rezept

  • Rote Johannisbeere
  • Zucker - 1,3-1,5 kg pro 1 Liter Saft,
  • Wasser - 200-300 ml.

  • Beeren aussortieren, Zweige abschneiden. Unter fließendem Wasser abspülen.
  • In die Pfanne geben. Gießen Sie Wasser ein, ohne die Anzahl der Beeren zu zählen. Es wird nur benötigt, damit die Beeren nicht verbrennen.
  • Legen Sie es auf das Feuer und rühren Sie es um, bis die Risse auf den Beeren erscheinen.
  • Die Johannisbeere schnell in einer Schüssel mit kaltem Wasser abkühlen.
  • Mahlen Sie mit einem hölzernen Schwarm zu einem Zustand von Kartoffelpüree. Saft auspressen.
  • Fügen Sie Zucker zum Saft mit der Rate hinzu. Gründlich umrühren. Feuer anzünden, aufkochen lassen. 3 Minuten kochen lassen.
  • Bereiten Sie sterile Gläser vor, die vorgewaschen, dampfgegart und dann zum Trocknen in einem Ofen calciniert werden müssen.
  • Gießen Sie heißen Saft in erhitzte Gläser. Unbedeckt abkühlen lassen.
  • Gefrorene Gelee-Abdeckung mit Pergamentpapier oder Transparentpapier.

Marmelade - Gelee: zweites Rezept

  • rote Johannisbeere - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg
  • Pektin - 3 TL,
  • Wasser

  • Rote Johannisbeere aussortieren, unter fließendem Wasser abspülen. Entfernen Sie die Zweige.
  • Die Beeren in die Pfanne geben. Gießen Sie etwas Wasser ein - es sollte sie nur leicht bedecken. Mäßiges Feuer anzünden. Dann das Feuer reduzieren und die Beeren weich kochen.
  • Beeren leicht abkühlen lassen und durch ein Sieb streichen.
  • Stellen Sie den Behälter mit Kartoffelpüree auf das Feuer, setzen Sie Zucker und Pektin. Zum Kochen bringen und den Schaum entfernen. Auf die gewünschte Dicke aufkochen, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die abgekühlte Marmelade dicker wird.
  • Sterile Gläser mit Deckel vorbereiten. Beweisen Sie sie im Ofen, damit sie trocken und erhitzt sind.
  • Die fertige Marmelade heiß in Gläser füllen. Sofort luftdicht verschließen. Wenn Sie den Stau nicht mit Deckeln bedecken möchten, kühlen Sie ihn vollständig ab und schließen Sie ihn dann mit Pergament oder Transparentpapier.

Rote Johannisbeermarmelade - Gelee: Drittes Rezept

  • rote Johannisbeere - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg
  • Wasser - 200 ml.

  • Beeren unter fließendem kaltem Wasser abspülen. Zweige können nicht entfernt werden.
  • Die Beeren im Kochbecken falten. Zucker einschenken. Rühren. Nach ein paar Minuten erneut mischen.
  • Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, umrühren und den Schaum entfernen. Reduzieren Sie das Feuer und kochen Sie die Marmelade für weitere 25-30 Minuten.
  • Vom Herd nehmen. Heiß durch ein Sieb reiben. Sofort in sterile, trockene, heiße Dosen geben.
  • Die Abdeckungen hermetisch schließen. Drehen Sie die Dosen um und kühlen Sie in dieser Position ab.

Rote Johannisbeere Marmelade - Rote Johannisbeere Gelee: Das vierte Rezept

  • rote Johannisbeere - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg.

  • Beeren aussortieren, Stiel entfernen. Mit kaltem Wasser abspülen.
  • In das Kochbecken gießen. Gib den Zucker. Lassen Sie, bis die Beere Saft gibt. Es kann periodisch gemischt werden.
  • Stellen Sie eine Schüssel Beeren auf den Herd und bringen Sie sie bei mittlerer Hitze zum Kochen, wobei Sie den Schaum entfernen. 2 Minuten kochen lassen.
  • Heiß durch ein Sieb reiben.
  • In sterilen Gläsern verteilen. Abkühlen lassen. Schließe das Pergament.

Rote Johannisbeermarmelade ohne zu kochen

  • rote Johannisbeere - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg.

  • Beeren, unter fließendem Wasser abspülen. Zweige können nicht entfernt werden.
  • Die Johannisbeeren in einem Sieb zusammenfalten und mehrmals mit kochendem Wasser gießen, um die Beeren zu erweichen.
  • Zubereitete Beeren in kleinen Portionen, in ein Sieb geben und in einer Schüssel abwischen.
  • Gießen Sie das Püree in einen großen Behälter. Gib den Zucker. Rühren, bis sich der Zucker fast vollständig aufgelöst hat.
  • Bereiten Sie sterile Gläser und Deckel vor. Wärmen Sie sie im Ofen.
  • Gib die Marmelade hinein. Schließen Sie die Deckel. Im Kühlschrank aufbewahren.

Rote Johannisbeere Leerzeichen

Diese Beere ist eine der häufigsten. Es wird verwendet, um eine Vielzahl von Desserts wie Marmelade oder Marmelade-Gelee, Kompotte, Marmelade, Marmelade oder Marmelade zuzubereiten. Auf diese Weise können Sie die Ernte vor dem Winter speichern, da sie für lange Zeit nicht frisch ist. Rote Johannisbeere bringt nicht weniger als schwarz. Besonders viel Vitamin C drin, weil es gegen Blutungen, Fieber, als Diuretikum und Diaphoretikum eingesetzt wird. Um Johannisbeermarmelade für den Winter zuzubereiten, müssen Sie zuerst die Ernte richtig und rechtzeitig einbringen und dann vorbereiten.

So wählen Sie Beeren für Johannisbeermarmelade für den Winter

Diese Beeren schnell perespevayut, weil sie weich werden. Es ist notwendig, sie rechtzeitig zu sammeln und sofort Leerzeichen zu machen. Die Ernte muss aussortiert werden, wobei der Stiel, die Schale, die Blätter und andere Ablagerungen entfernt werden. Es ist besser, dies mit Gaze oder einem kleinen Sieb zu tun. Es können mehrere Zweige übrig bleiben, aber dann besteht die Gefahr, dass die Marmelade nicht so lange hält. Die Verarbeitung sollte sehr sorgfältig erfolgen, um die weiche Haut nicht zu berühren. Zu lange, die Früchte im Wasser zu halten ist es nicht wert, man muss sie abspülen und in einer Schicht auf einer Serviette anordnen, um die Flüssigkeit ablaufen zu lassen.

Vorbereitung der Konservendosen

Um die Johannisbeermarmelade für den Winter aufzurollen, müssen Sie sie in sterilisierte Gläser füllen. Dazu werden sie in der Mikrowelle oder im Ofen erhitzt. Zusätzlich zu dieser Option gibt es eine Sterilisationsmethode über Dampf. Gleichzeitig mit dieser Prozedur müssen Sie dasselbe mit den Abdeckungen tun. Nur hier ist zur Sterilisation das Kochen von Wasser notwendig. Dann setzen Sie die Kappen für ein paar Sekunden auf. Dies sollte unmittelbar vor dem Säumen erfolgen.

Rote Johannisbeere Rezepte für den Winter

Der wesentliche Bestandteil jeder Marmelade ist Zucker. Ihre Menge hängt von der jeweiligen Zubereitungsmethode ab. In den Rezeptur-Rohlingen mit einer solchen Beere darf Zucker etwas mehr brauchen, da diese Beere einen sauren Geschmack hat. Das optimale Verhältnis ist 1: 1,5. Obwohl diejenigen, die einen sauren Geschmack mögen, können Sie Zucker und Beeren im Verhältnis 1: 1 zu sich nehmen. Es ist wichtig, die Garzeit einzuhalten. In traditionellen Rezepten von Johannisbeermarmelade dauert es nicht länger als 15 Minuten. Es gibt auch schnellere Kochmethoden, zum Beispiel ganz ohne Kochen. Diese und andere Optionen werden im Folgenden vorgestellt.

5 Minuten rote Johannisbeermarmelade zubereiten

Das einfachste unter den Rezepten für Johannisbeermarmelade für den Winter - "Fünf Minuten". Hier wird die Delikatesse einer sehr kurzen Wärmebehandlung unterzogen, so dass etwas mehr Zucker benötigt wird. Die Liste der notwendigen Zutaten lautet wie folgt:

  • Zucker - 1,5 kg,
  • Wasser - 1 Tasse,
  • Beeren - 1 kg.

Die Zubereitung der Delikatesse erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Sirupzubereitung. Bringen Sie dazu Wasser zum Kochen, fügen Sie Zucker hinzu und kochen Sie, um diese Zutat aufzulösen.
  2. Einführung von Beeren. Nachdem Sie den Sirup gekocht haben, fügen Sie die Früchte hinzu und kochen Sie den Genuss 5 Minuten lang unter ständigem Rühren.
  3. Aufrollen Die fertige Delikatesse wird in sterilisierte Gläser gegossen, die dicht mit Deckeln verschlossen sind.

Johannisbeermarmelade ohne zu kochen

Von allen Methoden zum Garen von Johannisbeermarmelade kann dies als die einfachste angesehen werden, da das Stadium der Wärmebehandlung von Beeren ausgeschlossen ist. Aus diesem Grund ist eine andere Menge Kristallzucker erforderlich, damit das Endprodukt länger gelagert werden kann. Der Kaloriengehalt ist höher als bei gewöhnlicher Marmelade. Die Liste der Zutaten lautet wie folgt:

  • Kristallzucker - 2 kg,
  • Johannisbeere - 1 kg.

Die Zubereitung von Köstlichkeiten ist sehr einfach. Dafür benötigen Sie:

  1. Das Erntegut sortieren, waschen und trocknen, dann mit einem Fleischwolf oder Mixer mahlen. Sie können stattdessen durch ein Sieb mahlen. Drücken Sie den Kuchen, weil es Saft bleibt.
  2. Gießen Sie den Zucker in das Püree, mischen Sie die Masse mit einem Holzlöffel, bis sich die süße Zutat vollständig aufgelöst hat.
  3. Das Beerenpüree am Ufer anrichten, sterile Hüllen aufrollen.

Diese Zubereitungsmethode wird auch als "kalte Marmelade" bezeichnet, da die Produkte nicht wärmebehandelt werden. Hier können Sie den üblichen Tolkushkoy anstelle eines Fleischwolfs oder Mixers verwenden. Letzteres wird nicht empfohlen, da dadurch ein Teil des Vitamins C zerstört wird. „Kalte Marmelade“ kann nicht nur zu Gläsern aufgerollt, sondern auch bis zum Winter im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Johannisbeergelee kochen

Ganz am Anfang der Geschichte habe ich festgestellt, dass die Früchte dieser Beere eine große Menge Pektin enthalten. Daher ist es sehr einfach, Gelee zu kochen oder echte Johannisbeermarmelade zu bekommen.

Versuchen Sie, die Gläser nicht mit gewöhnlichen Deckeln, sondern mit mehreren Schichten Pergament zu verschließen. Während der Lagerung verdunstet die Feuchtigkeit und die Johannisbeermarmelade verbleibt am Ufer. Welches dann leicht in Würfel geschnitten werden kann.

Zutaten:

  • Rote Johannisbeere - 3 kg,
  • Zucker - 3 kg.

Vorbereitungsmethode:

1. Die Früchte müssen sortieren, die Blätter entfernen, schlechte Beeren und von den Zweigen, Stielen getrennt. Nehmen Sie eine Schüssel und gießen Sie kaltes Wasser hinein, geben Sie Johannisbeeren hinein und überschreiben Sie den Inhalt ein wenig. Dann falten Sie es in einem Sieb und spülen Sie die Beeren unter fließendem Wasser, dann nehmen Sie sich Zeit, um das ganze Wasser zu glasieren.

2. Nehmen Sie einen großen Topf und geben Sie die zubereiteten Früchte hinein.

3. Weiter tolkushkoy drücken Sie leicht auf die Beeren, um Saft herauszustellen.

4. Verschließen Sie den Topf mit einem Deckel und machen Sie ein starkes Feuer. Warten Sie, bis die Masse kocht und reduzieren Sie die Hitze. Nach 30 Minuten Garzeit sollte die Lautstärke deutlich abnehmen.

Infolgedessen sollten die Beeren gut weich gekocht sein, und viel Saft wird in der Pfanne erscheinen.

6. Nun müssen kleine Portionen Beeren durch ein Sieb gemahlen werden. Und seien Sie vorsichtig, um alle nützlichen Substanzen aus einer Johannisbeere so weit wie möglich herauszupressen.

7. Sie sollten dieses Beerenpüree haben.

Vom restlichen Kuchen Kompott kochen!

8. Zucker in das Püree geben und gut mischen, damit sich der Zucker vollständig auflöst. Stellen Sie den Topf wieder auf den Herd.

9. Nach dem Kochen eine Delikatesse für 15-20 Minuten kochen. Vergessen Sie beim Kochen nicht, den Schaum zu entfernen und den Inhalt der Pfanne umzurühren.

10. Bereiten Sie Gläser vor: Spülen Sie sie mit Backpulver ab, spülen Sie sie mit kochendem Wasser ab und sterilisieren Sie sie über Dampf oder trocknen Sie sie in einem Ofen bei 130 Grad. Deckel kochen. Gießen Sie heißes Gelee in vorbereitete warme Gläser, schließen Sie und kühlen Sie ab. Legen Sie in Stauraum.

Kochen Marmelade in 5 Minuten Schritt für Schritt Anleitung.

Nun, dies ist wahrscheinlich die beliebteste und klassischste Version des Kochdesserts. Es ist einfach und ermöglicht es Ihnen, Rohlinge für eine lange Zeit zu speichern.

Zutaten:

  • Rote Johannisbeere - 500 gr.,
  • Zucker - 200 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

1. Messen Sie die richtige Menge Zucker ab. Waschen Sie die Beeren und entfernen Sie den Müll, die Zweige und die Blätter.

2. Geben Sie die Früchte in einen Topf und fügen Sie Zucker hinzu. Mischen Sie diese beiden Zutaten gründlich.

4. Den Topf auf mittlere Hitze stellen, zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen. Das Gebräu regelmäßig umrühren.

5. Gießen Sie heiße Leckereien in sterile Gläser und rollen Sie sie auf, oder servieren Sie sie sofort auf dem Tisch.

Wie man Marmelade für den Winter von roten und schwarzen Johannisbeeren kocht

Und hier ist ein schnelles und leckeres Rezept. Und trotzdem sehr schön im Aussehen, natürlich kein Rezept), sondern der Rohling selbst. Probieren Sie es aus, Sie werden es nicht bereuen!

Zutaten:

  • Schwarze Johannisbeere - 500 gr.,
  • Rote Johannisbeere - 500 gr.,
  • Zucker - 2 kg.

Vorbereitungsmethode:

1. Beeren mit kaltem Wasser gießen, abspülen. Entfernen Sie dann Schmutz und Stängel, um die Unversehrtheit der Frucht zu erhalten. Die Johannisbeeren in ein Sieb geben und erneut unter fließendem Wasser abspülen. Eine Weile ruhen lassen und überschüssiges Wasser abfließen lassen.

2. Legen Sie die Beeren in die Pfanne, in der Sie den Leckerbissen kochen, und geben Sie ein wenig Wasser hinzu, und machen Sie ein starkes Feuer. Sobald die Masse kocht, Hitze reduzieren und Inhalt umrühren, 10 Minuten kochen lassen.

3. Gießen Sie anschließend den Zucker ein und bringen Sie ihn wieder zum Kochen. Erhöhen Sie das Feuer nicht. Nach dem Kochen weitere 10 Minuten kochen lassen, dabei nicht vergessen, das Gebräu umzurühren, damit nichts anbrennt.

4. Alles ist fertig. Dessert in sterilen Gläsern verteilen und aufrollen.

Video Rezept für die Herstellung von Marmelade mit ganzen Beeren in einem Slow Cooker

Nun, wenn Sie faul sind und nicht einmal 20 Minuten am Herd stehen wollen, dann versuchen Sie, einen Leckerbissen in einem langsamen Herd zu kochen. In diesem Gerät bleiben alle Beeren intakt.

Beim Kochen mit der folgenden Technologie bleiben alle Vitamine und Vorteile der Johannisbeere maximal erhalten.

Dichte Johannisbeermarmelade "Fünf Minuten"

Hier ist ein weiterer Weg, um alle Vitamine durch die schnelle Verarbeitung der Beeren zu erhalten. Und aus dieser Menge an Zutaten ergibt sich 1 l leckeres und duftendes Gelee. Auch das Werkstück wird lange gelagert.

Zutaten:

  • Wasser - 200 ml
  • Beeren - 3 EL,
  • Zucker - 800 Gramm.

Vorbereitungsmethode:

1. Zuerst die Beeren von Zweigen, Blättern und Ablagerungen befreien.

2. Dann den Sirup kochen. Zucker in einen Topf geben und ein Glas Wasser einschenken. Setzen Sie den Inhalt auf das Feuer und rühren Sie die Masse kontinuierlich, bringen Sie es zum Kochen. Zucker sollte vollständig aufgelöst sein.

3. Gießen Sie nun die Beeren vorsichtig in den kochenden Sirup und mischen Sie sie vorsichtig.

4. Das Gebräu muss kochen und das Volumen erhöhen. Reduzieren Sie daher nach dem Kochen die Hitze und kochen Sie alles für 5 Minuten.

Damit die Marmelade beim Kochen nicht „wegläuft“, können die Pfannenränder mit Oliven- oder Pflanzenöl vorgeschmiert werden.

5. Auf der Oberfläche bildet sich ein Schaum, der entfernt werden muss.

6. Genau genommen ist das alles. Dann sofort heiß in sterile Gefäße gießen und Deckel schließen.

Wenn Sie eine Delikatesse ohne Beeren erhalten möchten, warten Sie nach dem Eingießen der Marmelade in die Gläser 5 Minuten, bis diese auftauchen. Als nächstes entfernen Sie sie und rollen Abdeckungen. Holen Sie sich dicke Marmelade ohne Beeren.

Johannisbeeren mit Zucker eingerieben - das beste Rezept ohne Kochen und Sterilisieren

Am coolsten ist es natürlich, wenn die Beeren keiner Wärmebehandlung unterzogen werden und alles kalt zubereitet wird. Vergessen Sie aber nicht, dass die Zuckermenge zeitweise erhöht werden muss.

Zutaten:

Lesen Sie die gesamte Zubereitungsmethode bis zum Ende durch, um die richtige Menge an Lebensmitteln zu ermitteln.

Vorbereitungsmethode:

1. Die Früchte werden sortiert und gewaschen. Am besten alle Zweige entfernen.

2. Zementieren Sie die zubereiteten Beeren manuell oder mahlen Sie sie in einem Mixbecher. Und dann durch Käsetuch drücken, um nur den Saft zu bekommen.

3. Als nächstes müssen Sie die Anzahl der Zutaten messen. Sehen Sie, wie viel Saft Sie haben. Bei 1 Liter Saft muss 1 Liter Zucker eingenommen werden. Mischen Sie den Saft mit dem Zucker.

Messen Sie Produkte nicht nach Gewicht, sondern nach Volumen!

4. Warten Sie nun, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Sobald dies passiert ist, gießen Sie den Sirup in die Gläser und schließen Sie die Deckel. Solche Leckereien können bis zum Frühjahr gelagert werden, jedoch nur in einem Kühlschrank oder einem kalten Keller, Keller.

Johannisbeermarmelade mit Gelatine kochen

Ich möchte Ihnen auch anbieten, eine echte Konfitüre zu kochen. Fügen Sie einfach die Gelatine hinzu und das ungewöhnliche rote Dessert ist fertig. Alles ist sehr einfach und lecker!

Zutaten:

  • Johannisbeere - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg,
  • Gelatine - 1 Beutel.

Vorbereitungsmethode:

1. Beere gepflückt und abspülen, dann trocknen.

2. Dann in einen Topf geben und mit kochendem Wasser bedecken. 1 Minute kochen lassen.

3. Die Konsistenz abkühlen lassen und den dritten Teil der Beeren (oder alle Beeren) hacken. Dann durch Gaze oder Saftsieb passieren. Mische es mit den restlichen Beeren und zünde es wieder an. Die Masse 5 Minuten kochen und wieder abkühlen lassen.

4. Dann die Gelatine hinzufügen und zum Kochen bringen. Zucker hinzufügen, gut mischen und weitere 5 Minuten kochen lassen.

5. Gießen Sie das resultierende Gelee in sterilisierte Gläser und schließen Sie die Deckel. Kühl und kühl lagern.

Kochstufen

Wenn Sie Johannisbeerbeeren auf dem Markt kaufen, ist es natürlich besser, sie mit Quasten einzunehmen. Probieren Sie sie einfach nach Geschmack aus.

Von den sauren, unreifen Beeren wird gute Marmelade nicht funktionieren, obwohl Sie mehr Zucker hinzufügen müssen.

Mit einer Johannisbeere aus dem eigenen Obstgarten können Sie die Beeren sofort selbst von den Zweigen nehmen, um sie nicht noch einmal zu Hause durchzugehen, Zeit zu verschwenden und die kleinen Würfel zu verletzen. Übrigens, auch in dieser Form sind sie mindestens einen Tag lang perfekt im Kühlschrank gelagert.

Kaufen Beeren reißen mit Trauben schon zu Hause ab. Danach waschen Sie die Früchte in einem Sieb und warten Sie, bis das Wasser abläuft. Decken Sie das Backblech oder Tablett mit Papiertüchern ab und trocknen Sie die Früchte.

Gießen Sie Wasser in die Pfanne und stellen Sie es auf mäßige Hitze. Zum Kochen bringen, Zucker hinzufügen und mischen.

Nach dem Kochen der süßen Marinade 2-3 Minuten kochen.

Getrocknete Johannisbeeren in kochenden Sirup geben. Schütteln Sie den Behälter leicht, damit er in die Flüssigkeit eintaucht, oder mischen Sie ihn vorsichtig mit einem Holzlöffel (Spatel).

Stellen Sie die Hitze so ein, dass sie gleichmäßig kocht, und kochen Sie sie 10 Minuten lang, wobei Sie gelegentlich umrühren. Geben Sie mit der Zeit ein paar Tropfen Marmelade auf eine Untertasse oder lassen Sie sie einige Minuten in einem Löffel ruhen.

Если сладкое желе не растекается по поверхности, значит варенье готово.

Gewaschene Gläser müssen vorsterilisiert werden. Tauchen Sie die Deckel für 3-4 Minuten in kochendes Wasser.

Die Johannisbeermarmelade in eine vorbereitete Schüssel geben und fest verkorken.

Pin
Send
Share
Send
Send