Allgemeine Informationen

Eine der meistverkauften Rebsorten - Arcadia

Pin
Send
Share
Send
Send


Die jüngsten Entwicklungen der Züchter werden durch die Widerstandsfähigkeit der Pflanzen gegen widrige Wetterbedingungen und hohe Erträge angezogen. Es gibt aber auch Sorten, die in der Sowjetzeit gezüchtet wurden und deren Popularität und Anerkennung von Gärtnern nicht nachlassen. Eine davon ist die Traube Arkady, lassen Sie uns über ihre Beschreibung und Eigenschaften sprechen.

Beschreibung Rebsorten Arcadia

Arcadia bezieht sich auf frühreifende Pflanzen mit einer Vegetationsperiode von 115-125 Tagen. Die Rebe entwickelt sich sehr intensiv und erreicht eine Höhe von mehr als 2 m. Das Blatt ist breit und hat die Form von fünf Blättern. Die Unterseite ist leicht kurz weichhaarig. Große konische Büschel von 600 gr. bis zu 1,5 kg. Und das ist nicht die Grenze, mit richtigen Anbautechniken erreicht die Bürste ein Gewicht von 2,5 kg.

Die Pflanze wird für den Anbau in den südlichen Landesteilen und in der mittleren Gasse empfohlen, jedoch unter der Bedingung, dass ein Überwinterungsschutz geschaffen wird. Die Ernte kann Anfang August erfolgen, und in Südrussland beginnt die Erntezeit einige Wochen früher.

Die Agrartechnologie besteht aus den üblichen Regeln, die für die meisten Kulturen gelten. Mit ihrer Umsetzung ist eine gleichbleibend hohe Ausbeute (über 35 kg aus einem Busch) gewährleistet.

Eigenschaften von Beeren

Zu den vorherrschenden Merkmalen der Sorte Arcadia zählen große, runde Früchte mit einem Durchmesser von 2 cm und einer Beerenmasse von 12-15 g. Die Farbe der Frucht ist grün mit einem leichten rosa Schimmer. Das Fruchtfleisch ist sehr süß und saftig und die dünne Haut wird beim Gebrauch im Mund praktisch nicht gefühlt. Das Produkt enthält Zucker - 15-16% mit einem Säuregehalt von nicht mehr als 4-6 g / l.

Reife Trauben werden mit kaum merklichem Weißwachs überzogen. Dieser Faktor trägt zur Langzeitlagerung und zur guten Transportierbarkeit des Ernteguts bei. Kein Wunder, dass die Sorte Arcadia von den Landwirten hoch geschätzt wird, die die Pflanze für industrielle und kommerzielle Zwecke anbauen.

Stärken und Schwächen

Züchter und gewöhnliche Gärtner, die Erfahrung im Anbau von Arkady-Trauben haben, heben die folgenden Vorteile der Sorte hervor:

  • frühes Altern
  • hoher Ertrag (bis zu 40 kg aus einem Busch),
  • Resistenz gegen Mehltau,
  • die Pflanze verträgt Frost bis -25 °,
  • einfache Regeln der Landtechnik.
Arcadia Trauben Nahaufnahme

Trauben haben wie jede Pflanze Schwächen.. Eine davon gilt als anfällig für Krankheiten (Fäule, Oidium). Wie andere Sorten verträgt diese Sorte keine starken Winde und Staunässe. Arkady hat keine weiteren gravierenden Mängel.

Trauben pflanzen ist besser, um Stecklinge zu machen. Bei der Auswahl eines Standortes für eine Pflanze wird ein gut beleuchteter Bereich ohne Zugluft bevorzugt. Die Hauptsache, um Tiefland zu vermeiden, verschlechtert sich der Geschmack durch zu viel Feuchtigkeit, und das Risiko, Beeren zu knacken, steigt. Der Boden sollte leicht und fruchtbar sein.Vor dem Pflanzen muss es daher mit organischer Substanz oder einem Mineralkomplex, der Phosphor und Kalium enthält, angereichert werden. Die Stecklinge entwickeln sich sehr schnell und bilden ein starkes Wurzelsystem.

Wenn Sie aussteigen, sollten Sie zuerst einen Plan erstellen.um den nötigen platz für die büsche zu schaffen. Der Abstand zwischen benachbarten Pflanzen beträgt 2 m. Wenn die Ernte in Reihen auf einer Plantage gepflanzt wird, verbleiben mindestens 1,5 m am Gang.

Zum Einpflanzen Sämlinge Grube vorbereiten. Die Parameter sollten nicht unter 80 x 80 x 80 cm liegen. Am unteren Rand wird empfohlen, eine Schicht aus Kies oder grobem Sand für die Entwässerung zu verwenden. Machen Sie danach einen halben Eimer Humus und einen Eimer fruchtbaren Bodens. Unmittelbar vor dem Eintauchen der Flucht wird die Grube stark bewässert. Beim Graben wird Wasser hinzugefügt, um den Boden zu befeuchten. Die Oberfläche des Bodens nach dem Pflanzen von Mulchmoos oder Sägemehl.

Landedaten werden durch klimatische Besonderheiten bestimmt. Die Temperatur des Bodens sollte im Frühjahr auf 10 ° steigen. Experten raten davon ab, einen Bäumchen in den kalten Boden abzusenken. Es wird sowieso nicht bei niedrigen Temperaturen wachsen, aber es kann sterben. Erlaubt auch die Landung im Herbst im Oktober.

Arcadia-Trauben im Garten

Pflege für eine junge und reife Rebe

Die Regeln für die Pflege von jungen Trieben und reifen Reben unterscheiden sich praktisch nicht von anderen landwirtschaftlichen Sorten.

  • Das Wässern für die Kultur erfordert in der Anfangsphase reichlich. Später muss nur die Luftfeuchtigkeit auf einem durchschnittlichen Niveau gehalten werden. Die Fülle an Feuchtigkeit beeinträchtigt den Geschmack der Beeren und ihre Unversehrtheit, so dass es nicht notwendig ist, die Büsche unnötig zu bewässern. Während der Blütezeit bis zu ihrer Vollendung wird selten gegossen, wenn die Frucht reif ist, hört sie auf und setzt erst nach der Ernte wieder ein. 2 Wochen bevor die Büsche für den Winter vorbereitet sind, hört die Bewässerung vollständig auf.
  • Gerade in der Anfangsphase ist für eine schnell wachsende Pflanze ein Top-Dressing einfach notwendig. Als Nährstoffe werden organische oder Kaliumphosphatdünger eingesetzt. Bei stickstoffhaltigen Ködern muss man vorsichtig sein, sie provozieren das Knacken von Früchten und beeinträchtigen den Geschmack.
  • In der Entwicklungsphase des Busches es ist notwendig, zwei oder drei Stiele zu schneiden.
  • Zur Erhaltung der Bodenfeuchtigkeit Nach dem Gießen sollte eine Schicht Mulch auf den Boden gelegt werden. von Sägemehl oder Moos.
  • Rebe so geschnitten, dass es 8-12 Augen blieb. Die Gesamtzahl der Knospen an einem Strauch sollte 35-45 Stück nicht überschreiten. Jedes Frühjahr werden Triebe entfernt, die im Winter stark gelitten haben.
  • Bei der Vorbereitung auf den Winter in Regionen mit rauem Klima muss der Busch mit Agrofaser oder Spezialgewebe umwickelt werden. Unter der Wurzel wird ein Erdballen geharkt, damit das Wurzelsystem nicht einfriert. Bei der Verwendung des Films müssen das Temperaturregime und der Zeitpunkt der Offenlegung des Schutzes beachtet werden, um eine Überhitzung zu verhindern.

Zuchtmethoden

Für Zuchtsorten wenden Arkady-Gärtner die folgenden Methoden an:

  • Pfropfen eines Schnittes auf einen separaten Strauch (diese Methode beschleunigt die Fruchtbildung einer jungen Rebe),
  • Anpflanzen von Setzlingen (der Vorteil dieser Methode ist die Verbesserung des Geschmacks und der Warenqualität der Beeren).
Pflege für die Rebe Arcadia

Experten empfehlen eine sorgfältige Auswahl des Pflanzmaterials. Das Wurzelsystem sollte weiß sein und der Schnitt sollte einen grünen Farbton haben. Wenn die Wurzellänge 25 cm überschreitet, werden sie auf 10-15 cm geschnitten.

Die Impfung des Sprosses erfolgt im vorbereiteten Split. Die Verbindung wird mit einer Gewebebindung dicht verschlossen, auf die ein Gartenpech oder Wachs aufgetragen wird.

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte Arcadia weist eine hervorragende Immunität auf, der Bedarf an Vorbeugung bleibt jedoch bestehen. Zum Schutz werden die Sträucher vor und nach der Blüte zweimal pro Saison gesprüht. Bordeaux-Flüssigkeit (1%) wird als Arbeitslösung verwendet. Beim Erkennen der ersten Anzeichen einer Läsion sollten Fungizide sofort behandelt werden.

Arkady Traubensetzlinge pflanzen

In regelmäßigen Abständen füllen Gärtner den Garten mit neuen Kulturen auf und bevorzugen dabei häufig die neuesten Entwicklungen in der Züchtung. Wenn das Ziel jedoch eine schnelle und stabile Ernte ist, ist es besser, die Auswahl einer bewährten Sorte, nämlich Arcadia, zu beenden.

Zur Geschichte der Zuchtsorten Arkadien

Die Hybridsorte Arcadia, auch als „Nastya“ bekannt, ist vor etwas mehr als 20 Jahren in der Stadt Odessa aufgetaucht. Und es wurde von seinen Züchtern des nach V.E. benannten Instituts für Weinbau und Weinbereitung gezüchtet. Tairova aus den dunkelblauen Trauben Moldawiens und des lila Kardinals.

Interessanterweise hat Arkady selbst trotz der Farben der Beeren ihrer Vorfahren leuchtende Beeren

So ist die mit Arcadia geteilte Sorte Moldawien eine gute Anpassung an klimatische Veränderungen der Umwelt. Aber von der Sorte Kardinalpflanze haben alle seine Eigenschaften Beeren, die bei Gärtnern so beliebt sind.

Zusammen mit dem leichten Arcadia wurde eine rosafarbene Sorte dieser Sorte gezüchtet, die jedoch beim ersten Test schlechte Qualitätseigenschaften aufwies und von Selektivisten (besser bekannt als Helios-Sorte) ausgearbeitet wurde.

Charakteristische Trauben Arcadia - Tabelle

  1. Eine der frühesten Sorten.
  2. Die Beeren reifen ungefähr zur gleichen Zeit zusammen.
  3. Beeren können im 3. Jahr nach dem Pflanzen entfernt werden.
  4. Leicht verführerisches Aroma.
  5. Hoher Ertrag (bei guter Pflege bis zu 26 kg pro Strauch).
  6. Die Sorte passt sich wechselnden klimatischen Bedingungen gut an.
  1. Schlecht verträgliche Feuchtigkeit (möglicherweise das Auftreten von Fäulnis).
  2. Sehr lichtbedürftig (geringstes Verdunkelungsproblem).
  3. Nimmt keine Zugluft und kalten Winde auf.
  4. Sträucher können überlastet werden, was zu einer Verringerung der Größe der Beeren führt.

Diese Sorte wird wunderschön von Landwirten auf der Krim, im Nordkaukasus, in Wolgograd und in der Südukraine angebaut. Ebenso wie Arkadien kann in Zentralrussland, der Twer-Region, der Moskauer Region und Weißrussland angebaut werden, jedoch nur mit Schutz für den Winter und den Schutz der Pflanze vor kalten Winden.

Richtiges Anpflanzen von Trauben

Direkt für die Sorte Arcadia ist es besser, die Pfropfmethode zu wählen, um Trauben zu züchten. Denn diese Methode zielt auf die schnelle Entwicklung des Wurzelsystems ab, was für diese Sorte von großer Bedeutung ist.

Wenn die Setzlinge in einem Geschäft oder einer Baumschule ausgewählt werden, ist es für Arcadia-Trauben wichtig:

    Damit der Sämling ein gesundes, wohlgeformtes und nicht übergetrocknetes Wurzelsystem hat.

Wie zu sehen ist, sollte ein gesundes Wurzelsystem mit einer großen Anzahl neuer Wurzeln verzweigt werden.

Es ist völlig normal, dass der Querschnitt entlang der Kante einen braunen Rand hat - dies ist die Rinde, und sie sollte braun sein, aber innen sollte sie einen grünen Farbton haben

Auf die Auswahl einer Stadt unter Arkady sollte man im Voraus achten, denn sie liebt sonnige Plätze mit mäßig feuchtem Boden und mangelnder Zugluft. Tatsächlich ist es besser, die Anlandegrube für diese Traube Mitte oder Ende März vorzubereiten, und die Anlandung selbst sollte von Mitte April bis Ende Mai erfolgen.

Vergessen Sie nicht, dass die Unterstützung für die Trauben in den Boden abgesenkt wird, bevor die Pflanze selbst dort abgesenkt wird.

Der Arkady-Keimling selbst erfordert auch eine Vorbereitung für das Pflanzen, die darin besteht, die Wurzelspitzen einer Pflanze zu beschneiden und sie in warmes Wasser zu legen. Es ist wünschenswert, dem Wasser die Präparate zuzusetzen, die die Wurzelbildung verbessern, wie "Kornevin" oder "Humat".

Unmittelbar nach dem Pflanzen sollte die Pflanze gegossen und der Boden um sie herum gemulcht werden.

5 Hauptpflegeregeln für die Klasse Arkady

Die Arcadia-Pflanze verlangt nicht, ihr Wachstum aufmerksam zu verfolgen, aber es gibt verschiedene Grundregeln, die es Gärtnern nicht nur ermöglichen, gesunde Trauben anzubauen, sondern auch den Ertrag der Sorte steigern können.

  1. Regelmäßige systematische Bewässerung der Pflanze vor Beginn der Blütezeit. Und genaue Kontrolle des trockenen Bodens während der Blüte und Fruchtbildung. Zum Beispiel können Sie Arkady während des Wachstums 1-2 mal pro Woche gießen, aber Sie müssen dies regelmäßig und mit der gleichen Menge Wasser (10-15 Liter) tun.

Im Sommer, während der Blüte oder Reifung von Beeren, verträgt diese Sorte kein übermäßiges Gießen. Achten Sie daher darauf, dass das Land, auf dem sich die Pflanze befindet, nicht trocken ist

Einige Landwirte glauben, dass es zur Steigerung des Traubenertrags besser ist, mit Asche zu düngen, als mit komplexen Mineraldüngern.

Es ist wichtig, nur an dem Tag zu sprühen, an dem die Bewässerung durchgeführt wurde.

Die Trauben lassen sich am einfachsten abdecken, indem die Triebe auf den Boden gelegt und auf den Boden gestreut werden. Bögen und Abdeckmaterialien sollten jedoch besser verwendet werden.

Erfahrene Gärtner beschneiden die Trauben so, dass sie mindestens 40 Augen haben

Pin
Send
Share
Send
Send