Allgemeine Informationen

Sedum - bescheidenes Sedum: Pflanzen, Pflege im Freiland

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Züchten von Mauerpfeffer (Sedum) hilft dabei, eine einzigartige Landschaft des Parks, Gartens und der Umgebung zu formen. Mehrjährige Zierpflanzen breiten sich auf einem mehrfarbigen Teppich auf der Grundstücksoberfläche aus.

Ist es schwierig, Sedum anzubauen, gibt es giftige Sorten, und welche Pflege ist erforderlich?

Herkunft und andere Namen

Sedum ist eine Sukkulente aus der Familie Tolstyankov. In der Wildform kommt es in den amerikanischen, eurasischen und nordafrikanischen Naturlandschaften vor.

Der Name Sedum leitet sich aus dem Lateinischen ab - befrieden, ruhig und still sitzen, in ukrainischer Sprache - reinigen (klar).

Kürbisse sind unter anderen Namen bekannt:

  • Hasengras (Kohl),
  • Kreischen
  • Verjüngt
  • Dicke Frau
  • Fieberhaftes Gras,
  • Sedum,
  • Hernie,
  • Lebendes Gras.

Sedums unterscheiden sich im Aussehen: Bodendecker (10-30 Zentimeter), buschig (bis zu 80 Zentimeter). Die Blätter des Grases sind rund, fleischig und ohne Adern.

Die verdickten Stängel des Bastards enthalten Blättchen an sich und am oberen Ende Blütenstände. Die Triebe der knollenartigen Form sind fest im Boden verwurzelt.

Sedum gewinnt schließlich neue Bereiche des Standorts zurück und bildet eine durchgehende Abdeckung. Auch Buschformen können wachsen.

Es gibt giftige Arten von Mauerpfeffer, von denen einige giftige Substanzen in die Luft abgeben, die die umliegenden Pflanzen schädigen.

Bodendecker

Dies sind kriechende Arten, die den Boden bedecken und eine Höhe von wenigen bis 30 Zentimetern haben. Verbreitete Büsche auf dem Boden erzeugen die Illusion einer dichten Schicht, von der sie kurz erscheinen.

Dient zur Gestaltung von Rutschen, Steingärten, Bordüren, Dächern und Wänden. Gepflanzt in Behältern (auch hängend).

Siebold Anblick

Kriechende Stiele, bis zu 25 Zentimeter. Blüten bunte Blüten im Oktober. Es wird in Containern, Rutschen, Steingärten angebaut. Wird zum Erstellen von Topiary verwendet. Dragon, Medium Variety - die am häufigsten vorkommenden Sorten.

Anacamperos

Die leicht wurzelnden Stängel breiten sich aus und erreichen eine Länge von 15-20 Zentimetern. Von Juli bis August erscheinen Blüten mit einem Durchmesser von 0,7 cm und unterschiedlicher Intensität in Rosa und Rot. Bläuliche und graue Blätter sind dekorativ. Anspruchsvoll an die Zusammensetzung des Bodens (mag keine Alkalisierung), erfordert ständiges Jäten und wenig Gießen.

Kamtschatka

Sortenvielfalt weit verbreitet. Die Triebe legen sich nicht ganz hin, das Rhizom ist holzig. Stiele 15-25 Zentimeter sind in der Blütezeit (Juli-September) gelbe Blüten mit Staubblättern, danach erscheinen scharlachrote Früchte. Liebt Gießen, Halbschatten.

Forster Sedum

Der 10 Zentimeter dicke Teppich hat bis zu 30 Zentimeter hohe Blütenstiele. Die Blätter sind grün, bläulich und färben sich dann rot. Die Blüten sind gelb, rosa. Es wächst schnell und erfasst den Platz. Schön in Containern. Regelmäßig gießen. Purpureum, Elegance - berühmte Sorten.

Divergent

Schön, sehr dekorativ. Sträucher bis zu 5 Zentimeter hoch, Blütenstängel 10 Zentimeter. Grüne Blätter färben sich in der Sonne rot, Blüten sind gelb, rosa. Diese winterfeste, unprätentiöse Sorte mag kein übermäßiges Gießen. Sie pflanzen Dächer, pflanzen sie in Steingärten, machen Topiary.

Liebt die Sonne, Licht und Halbschatten, blüht im Juli und August. Die Pflanzenhöhe von 15 Zentimetern bildet die Decke auf dem Boden. Machen Sie Blumenbeete, Mixborders, geräumige Container aus. Die Blätter sind grün, werden Herbstbronze, rot. Blumen in verschiedenen Schattierungen von Pink, Burgunder, Rot und Weiß. Nur einige Sorten: Elizabeth, Tricolor, Album, Leningrad White und andere.

Ätzend

Die Beschichtung ist dicht, feste Höhe von 5-10 cm, giftig. Grüne Blätter, gelbe Blüten. Blütezeit Juni-Juli. Anspruchslose Haftbedingungen. Winter und Dürre vertragen sich gut. Es ist leicht auszusteigen und wächst sehr schnell. Sedum caustic - Honigpflanze, interessante Sorten Minus, Elegance.

Sedum Eversa

Sträucher bis 40 Zentimeter, Blätter grünblau mit rosa Knospen. Wächst schnell, winterhart, anspruchslos. Geeignet für den Anbau in Steingärten, Steingärten.

Seltene Sorte. Decken Sie 4-5 Zentimeter. Grüne Blätter färben sich in der Sonne rot, kriechende Triebe haben weiße Blüten. Mag keine Dürre, wächst im Halbschatten. Diese immergrüne Pflanze schmückt Bordüren und Steingärten.

Strauch

Dies ist eine große Art von Mauerpfeffer. Solch ein Sedum ist unprätentiös im Anbau: Es wächst auf schlechtem Boden mit Humus auf steinigen Standorten. Hohe Klassen von Mauerpfeffern benötigen mehr Bewässerung als Kriechen, da ihr Wurzelsystem nicht mit einem durchgehenden Vegetationsteppich bedeckt ist.

Sie blühen von Sommer bis Herbst, sind für viele Jahre an einem Ort bei Gärtnern beliebter als kurzwachsende Stipendiaten.

Prominenter Mauerpfeffer

Bildet einen Busch 40-70 Zentimeter. Die Blätter sind grün, können violett mit einem bläulichen Schimmer sein. Die Blüten sind von weiß, rosa und weiß bis dunkelviolett. Die Blüte im August bis Oktober erfordert mäßiges Gießen. Löst Lufttriebe aus, die entfernt werden. Diese Klasse ist in geräumigen Kapazitäten, Mixborders und Einzelbetten aufgewachsen. Sorta - Eisberg, Carmen, Crystal Pink, Stephen Ward.

Gewöhnlich

Busch hoch, bis zu 80 Zentimeter mit rosa oder lila Blüten. Die Blätter sind grün, oval. Juli und August sind die Monate der Blüte. Bunny Cabbage wird in Mixborder-Gruppen angebaut, die sich für das Wachstum in Behältern eignen. Bon-Bon, Red Globe, Trafl - Sorten von Mauerpfeffer gewöhnlich.

Der Strauch wird 50 Zentimeter hoch. Es blüht den ganzen Sommer. Liebt Schatten, bevorzugt schlechten Boden, unprätentiöses Aussehen. Mäßig, regelmäßig gießen.

Rotpunkt

Dieses Sedum wird bis zu 60 Zentimeter hoch. Die Blätter sind grünlichgrau. Blüten in verschiedenen Farben: weiß, rosa, pink. Später blühen im September und Oktober. Bevorzugt sonnige Plätze, die mit Halbschatten vergleichbar sind. Mäßig gießen.

Im Freiland pflanzen, gießen und jäten

Pflanzen von Setzlingen, die Ende Mai, Juni, nach Rückkehr Frost (den ganzen Sommer) produziert wurden. Es ist gut, Asche und Sand in den Boden zu geben. Grundstück offen wählen, nicht unter den Bäumen. In einem Abstand von 20 Zentimetern wurden Löcher gegraben. Sedum Blüte in ein oder zwei Jahren.

Sedum müssen regelmäßig gewässert und gejätet werden, die aus der Nachbarschaft mit Unkraut unterdrückt werden.

Füttern Sie geschiedene Königskerzen oder Düngemittelkomplexinhalte. Verwenden Sie keinen frischen Mist.

Büsche bilden sortenreine Mauerpfeffer: Damit die Rasse nicht degeneriert, werden bei mehrfarbigen Sorten grüne Sprosse entfernt. Überwachsene Stängel, trockene Blütenstände werden ebenfalls geschnitten, was eine kompakte Bepflanzung ergibt.

Transplantation und Verjüngung

Sedumsträucher altern und müssen transplantiert und verjüngt werden. Im Frühjahr oder Herbst werden die alten Zweige entfernt, die jungen Pflanzungen in Teile geteilt und an einen anderen Ort verpflanzt. Es reicht aus, ein solches Verfahren einmal in 3-4 Jahren durchzuführen.

Ähnliche Pflanzen

  • Ochtnik prominent ähnelt den kleinen gewöhnlichen Glasblättern und der spitzen Form von Blütenblättern.
  • Crassula crescent hat ähnlich helle, dichte Blütenstände mit einem Durchmesser von bis zu 15 - 20 cm.
  • Zhivuchnik Küste ähnlich wie die Mitesser prominente Form der Blütenstände der Corymbose und die Form der spitzen Blütenblätter.
  • Kalanchoe Rosalina hat leuchtend rote, üppige Blütenstände. Blüten dicht in Blütenständen gepflanzt, bilden eine dichte Kappe.
  • Der gemahlene Greyia bildet einen dichten, kompakten Strauch. Stängel dicht belaubt, längliche Blattform.

Welche Bedingungen erfordern und wie lange lebt es?

Ochitnik prominent kann lange ohne Bewässerung leben, bezieht sich auf dürreresistente Arten. Verträgt direkte Sonneneinstrahlung und niedrigere Temperaturen. Der Boden ist nicht wählerisch, er kann auf lehmigen und unfruchtbaren Substraten wachsen. Staude mit der richtigen Pflege und Erneuerung der Büsche lebt lange, bis zu 8 - 10 Jahre.

Die Sorte hat eine reichlich lange Blütezeit. Samen reifen voll aus.

Die Blüten dieser Art gelten als Honigpflanzen, ziehen Bienen und Schmetterlinge an. Die Sorte ist frostbeständig, benötigt für den Winter keinen Unterschlupf.

Sternenstaub (Stardust)

Die Sorte zeichnet sich durch eine ungewöhnliche Blattfarbe aus: Auf dem hellgrünen Hintergrund des Blatttellers befinden sich grünlich-weiße Flecken, der Blattrand ist grün. Die Blüten sind weich weiß.

Busch dicht, mittelhoch. Die Höhe eines erwachsenen Busches beträgt bis zu 35 - 45 cm. Die Blüten sind hell, rosa mit einem violetten Farbton. Die Mitte der Blüte hat eine gesättigte Farbe, die Enden der Blütenblätter sind blasser.

Rosenteller (Rosenteller)

Blütenblätter und Fruchtblätter zeichnen sich durch eine leuchtend rosa Farbe aus. Der Busch ist kompakt und bis zu 40 cm hoch. Die Blüte beginnt am Ende des Sommers und dauert bis September.

Die Abwechslung ist kurz. Die Höhe eines erwachsenen Busches beträgt nicht mehr als 35 cm. Die Blüten dieses Mauerpfeffers sind rosa, vereinigen sich zu dicken, volumetrischen Blütenständen.. Stängel dicht mit Blättern bedeckt. Die Blätter sind länglich mit Kerben, hellgrün.

Ochtnik prominent bevorzugt helles Sonnenlicht. Die Pflanze verträgt Trockenheit gut. Mäßig wässern, unter der Wurzel genügt es, den Untergrund 1 mal 2 Wochen zu befeuchten.

Im Sommer dürfen die Sträucher besprüht werden. Die Pflanze benötigt keine regelmäßigen Mineralverbände. Es reicht aus, dem Bodenkompost oder Humus während des Pflanzens etwas beizugeben. Erfordert regelmäßiges Jäten und Auflockern des Bodens. Im Herbst werden die Sträucher gesäubert und die abgefallenen Blätter entfernt, damit neue Triebe im Frühjahr leicht keimen können.

Zum Überwintern müssen verblasste Stängel vorgeschnitten werden. Die Stängel werden so geschnitten, dass 2 - 3 cm der Stängel verbleiben, um die Knospen zukünftiger Triebe nicht zu beschädigen.

Im Frühjahr oder Herbst wird empfohlen, die oberste Schicht des Bodens zu aktualisieren und Bio-Dressings herzustellen.

Mögliche Schwierigkeiten

  1. Auf der Nordseite des Hauses blühen die Büsche nicht, die Blätter sind klein, werden blass.
  2. Stammen aus einem Mangel an Licht herausgezogen, wird der Busch locker und schlampig.
  3. Durch übermäßige Dressings verlieren die Sträucher ihre Attraktivität, die Blütenstände wachsen, die Stängel können von der Strenge der Blüten abbrechen.
  4. Im Sommer können Sträucher durch Raupen beschädigt werden. Es ist erforderlich, atelikom Sprühen.
  5. Thripse und Blattläuse beschädigen die Wipfel des Busches. Insektizidbehandlung hilft.
  6. Junge Blätter werden häufig von gestreiftem Rüsselkäfer befallen. Käfer sollten nach Sonnenuntergang entfernt und aus den Büschen geschüttelt werden.
  7. Von feuchten und kalten Sträuchern, die von Pilzinfektionen befallen sind, kann Fäule entstehen. Betroffene Bereiche müssen geschnitten werden.

Anwendung im Landschaftsbau

Ochitnik aufgrund seiner Dekoration sichtbar ist sehr beliebt bei Designern und Gärtnern. Es wird entlang der Grenzen, auf Rasenflächen, in Blumenbeeten und speziellen Zäunen entlang der Ränder von Bänken, Bögen im Park gepflanzt. Sieht gut aus in Vasen auf großen Veranden und geräumigen Loggien.

Mit dieser Sorte gestalten Designer Steingärten im japanischen Stil, Mixborders, Alpenrutschen. In gemischten Blumengärten wird eine kleine Gartenblume auf dem Vorder- oder Mittelplan gepflanzt. Im Garten sieht gut aus am Fuße der Flieder, Hortensie.

Diamantkante


Diamantkante hat eine relativ bescheidene Größe im Vergleich zu anderen Sorten. Die Höhe des Busches überschreitet nicht 25 cm und der Durchmesser beträgt 35 cm.

Bemerkenswerte Farbe lässt - rosa grün mit cremefarbenem Rand. Hellrosa Blütenstände - bis zu 15 cm Durchmesser.

"Frosti Morne"


Frostmorgen (in der Übersetzung "frosty morning") rechtfertigt seinen Namen vollständig.

Die Blüten sind grünlich weiß und die Blätter sind pastellgrün mit weißem Rand. Die Höhe und der Durchmesser der Buchse dürfen 40 cm nicht überschreiten.

Lila Kaiser


Lila Kaiser wächst dichte Strauchhöhe von 60 cm und einen unglaublichen Durchmesser von 80 cm

Große ovale Blätter mit purpurrotem Schimmer passen perfekt zu großen rosa Blütenständen, die Ende Juli blühen.

Postmaces Stolz


Postmaces Stolz hat burgunder blüten, lila stiele und blätter. Die Höhe der Triebe erreicht 40 cm.


Rotes Cauli wächst schwächer aus als andere Sorten. Die Höhe der Triebe beträgt 40 cm. Ovale Blätter haben eine purpurgrüne Farbe, und dunkelrosa Blüten sind in kleinen Rillen gesammelt.


AutumnJoy hat eine Höhe von 50 cm, pastellgrüne Blätter und große dunkelrote Blütenschirme.

Mediovariegatum


Mediovariegatum wächst dicht, aber niedrig Busch (bis zu 20 cm). Stiele unterscheiden sich von anderen Sorten - ziemlich dünn und nicht so schlank.

Die Blätter sind grün, aber mit einer gelblichen Mitte. Viel launischer als der ursprüngliche Look und erfordert ein ständiges Beschneiden der grünen Triebe.

Wer genau Sorten anbauen möchte, sollte wissen, dass sie viel weniger winterhart sind als ihre wilden Vorfahren.

Sedum pflanzen Es ist am besten, es im Frühjahr hervorzuheben, wenn die aktive Wachstumsphase beginnt.

Sie können dies auch im Sommer oder Herbst tun, bevor der Frost einsetzt. Im Winter ist eine Landung nur unter Raumbedingungen möglich.

Wie alle Mitglieder seiner Art ist Mauerpfeffer prominent genug unprätentiös und nach dem Kauf kann man ihn nicht einmal wieder einpflanzen.

Um Wurzelkrankheiten (falls vorhanden) rechtzeitig zu erkennen, wird dennoch eine Transplantation empfohlen.

Hohe Mauerpfeffer, einschließlich dieser Art, wachsen im Gegensatz zu untergroßen Verwandten besser auf fruchtbaren Böden. Idealer Nährstoffschaum unter Zugabe von viel Kompost oder Humus.

Boden sollte für eine gute Wasser- und Luftzirkulation sorgen. Pflanzen, die in einen Topf gepflanzt werden, benötigen eine Drainageschicht.

Jäten wird bei jeder Inspektion empfohlen. Koexistenz mit verschiedenen Unkräutern ist möglich, aber gleichzeitig verlangsamt sich das Wachstum von Mauerpfeffer erheblich und es blüht möglicherweise nicht einmal.

Kann ich nicht sagen Top Dressing lebenswichtig. Wenn es jedoch von Zeit zu Zeit leicht mit Mineralien und organischen Stoffen gedüngt wird, sind die Ergebnisse eindrucksvoller und erscheinen früher.

Gleichzeitig ist Überernährung zu gefährlich - alles kann zum Verrotten der Wurzeln und zum Tod führen.

Steine ​​gießen nur unter raumbedingungen. Pflanzen, die in den Boden gepflanzt sind, müssen nur bei deutlichem Feuchtigkeitsmangel gegossen werden.

Zu häufiges und reichliches Gießen ist gefährlich, da es leicht zu stehendem Wasser und faulenden Wurzeln führt. Die meisten Krankheiten entstehen gerade durch Überbewässerung.

Feuchtigkeitsmangel tritt sehr selten auf, da das Sedum nicht nur in fleischigen Blättern, sondern auch in zahlreichen unterirdischen Knollen Feuchtigkeit ansammelt.

Pritenyat es ist nicht einmal in den Mittagsstunden auf dem Höhepunkt des Sommers notwendig. Von Zeit zu Zeit wird empfohlen, die Blätter mit einem leicht feuchten Tuch von Staub abzuwischen.

Staub kann die Menge an Sonnenlicht, die für diese Pflanze erforderlich ist, erheblich einfangen.

Thermischer Modus

Slick prominent in die Liste der robustesten Vertreter einer Art aufgenommen.

Erwachsene Sträucher fühlen sich bei jeder Temperatur wohl.

Im Winter stirbt der Luftteil ab, im Frühjahr wächst er jedoch immer nach.

Eine Vorbereitung zur Überwinterung ist nicht erforderlich. Es besteht auch keine Notwendigkeit für eine Winterunterkunft.

Alle 5 Jahre müssen Sie den Busch verjüngen, als es beginnt, seine dekorativen Eigenschaften zu verlieren.

Die Pflanze wird in 3-4 Teile geteilt und in einem Abstand von 30-40 cm (je nach Sorte) voneinander gepflanzt. Am besten im zeitigen Frühjahr.

Die Blüte dauert von Juli bis September.. Wenn der Herbst trocken ist und es keine starken Fröste gibt, kann er bis Dezember blühen und in diesem Zustand sogar kurze Zeit unter dem Schnee stehen. Geruch - angenehm, etwas wie eine Rose.

Nach der Blüte sollten die Stiele geschnitten werden, um die Pflanze nicht der Kräfte zu berauben, die nötig sind, um den Mauerpfeffer für den Winter sichtbar zu machen.

Sicht auffällig:



Sedum prominent:


Krankheiten und Schädlinge

Krankheiten befallen den Hasenkohl äußerst selten.. Wenn Sie es nicht mit Gießen und Düngen übertreiben, ist alles in Ordnung für die Gesundheit.

Wenn eine Krankheit erkannt wird Es werden Mauerpfeffer gegraben, die befallenen Wurzelteile geschnitten, die Schnitte mit fungiziden Mitteln behandelt und getrocknet. Nach dieser Transplantation wird durchgeführt. Das Gießen ist lange Zeit verboten.

Von Schädlingen befallen Sedum prominente Thripse, Blattläuse, Rüsselkäfer. Insekten werden manuell entfernt. Beschädigte Blätter werden geschnitten und der Rest der Pflanze mit Insektiziden behandelt.

Nützliche Eigenschaften

Sink bekam nicht wissentlich so beliebte Namen wie jung, zhivuchka und lebendes Gras.

Pflanze seit der Antike als antimikrobielle und Schmerzmittel verwendet.

In der modernen Volksmedizin wird Mauerpfeffer häufig verwendet. Auf der Grundlage von gekochten Aufgüssen. Es wird angenommen, dass sie bei Herzerkrankungen, Lungeninsuffizienz und Verdauungsproblemen (mit Ausnahme von Gastritis und Geschwüren) helfen.

Das können wir doch sagen Infusionen von Stonecrops straffen den Körper und lindern Müdigkeit.

Trotz der jahrhundertealten Bekanntheit der medizinischen Eigenschaften von Stonecrop lohnt es sich nicht, sich selbst zu heilen. Vergessen Sie nicht, dass viele Mauerpfeffer giftig sind.

Jeder kann seinen Garten prominent mit Mauerpfeffer dekorieren. Es ist schwierig, eine weniger launische hübsche Person zu finden.

Anlagenbeschreibung

Diese Pflanze gehört zur zahlreichen Gattung der Crassulaceae. Dieser Sukkulente ist so unprätentiös, dass er auch in bergigem Gelände und in trockenen Regionen überleben kann. Sedum prominent (Sedum bemerkenswert), im Gegensatz zu den meisten seiner kurzwachsenden Verwandten, ist durch ziemlich lange Stiele gekennzeichnet. Er stammt aus Nordostchina. In freier Wildbahn kommt diese Blume in Korea und Japan vor.

Ein herausragender Samen, dessen Foto durch seine Einzigartigkeit anzieht, bildet kompakte Büsche. Die Höhe der aufrecht stehenden saftigen Stängel beträgt je nach Sorte 30 bis 80 cm und endet gleichzeitig in spektakulären Blütenständen.

Diese mehrjährige Pflanze hat Knollenwurzeln. Die großen flachen Blätter des Ovals haben bei den meisten Sorten eine bläulich-grüne Farbe. Sie werden in 3-4 Stücken in sogenannten Quirlen gesammelt. Sie sind fleischig, saftig und bedecken die Stiele dicht. У некоторых сортов листья бывают зелеными, со светлыми пятнами, или темно-бордовыми, с сероватым налетом.

Особенности растения

Очиток видный отличается декоративностью в любое время вегетации. Am spektakulärsten wird es, wenn zahlreiche kleine Blüten in schirmförmigen Blütenständen mit einem Durchmesser von 15 bis 20 cm erscheinen. Sie können eine rosa-lila, weiße, lila-karminrote Farbe haben.

Das Sehvermögen zeichnet sich durch eine ziemlich lange Blüte aus. Die ersten Knospen blühen im Juli. Es behält sein dekoratives Aussehen bis zum Einsetzen der Herbstfröste. Zudem bleiben die hellen Blütenstände lange Zeit bunt und saftig. Dank dieser Pflanze behält der Blumengarten lange seine dekorative Wirkung. Es zieht nicht nur Bienen, sondern auch verschiedene Schmetterlinge an.

Der oberirdische Teil dieses winterharten Sedums stirbt bei starkem Frost ab. Auch bei -7 ° C behält es sein dekoratives Aussehen. Diese Pflanze braucht keinen Schutz für den Winter. Nach jedem Frost im Frühjahr wachsen junge Stängel immer aus Rhizomen. Sedum wird manchmal zum Schneiden verwendet. Die Blütenstände behalten lange Zeit ihr schönes Aussehen.

Sedum-Sorten

Die Züchter brachten viele neue Sedumsorten mit. Sedum prominent, dessen Sorten sich nicht nur in der Farbe der Blüten, sondern auch im Schatten der Blätter unterscheiden, kann sich auch in der Höhe der Stiele unterscheiden. Die häufigsten Sedumsorten mit bemerkenswerter einheimischer und niederländischer Selektion sind:

• Weiß: Eisberg (35-40 cm), Frosty Morne (30-45 cm, mit elegantem grünem und weißem Laub), Bestes Weiß (50 cm),

• Creme: Sternstaub (Höhe - ca. 35 cm),

• karminrosa: Brilliant (30-40 cm), Carmen (50-60 cm),

• rosa leuchtend: Purpurroter Kaiser (50-60 cm, purpurrotes Laub),

• grünlich-weiß: Frostiger Morgen (35-40 cm, Blätter mit weißer Kante),

• rot-lila: Xenox (30-50 cm, Blätter und Stängel sind dunkelviolett),

• rosa: Diamantkante (25-30 cm, grüne Blätter mit cremefarbenen Abzeichen am Rand), Variegatum (50-60 cm, gelbgrünes Laub), Matrone (50-60 cm, Blätter mit einem leichten bräunlichen Schimmer).

Sehr ungewöhnliche Pink Sedum prominente Sorten Karl. Es zeichnet sich durch eine erhöhte Frostbeständigkeit aus. So bleiben seine Stiele bis zum Frühjahr unverändert. Sedum prominent, dessen Sorten sehr spektakuläre Bepflanzungen ermöglichen, erfreut sich bei Gärtnern immer größerer Beliebtheit.

Nahezu alle Arten von Mauerpfeffer behielten ihre natürliche Einfachheit bei. Bei der Auswahl eines Landeplatzes sollten sonnige Plätze mit guter Drainage gewählt werden. Diese Pflanze entwickelt sich normal und in Gebieten mit leichten Halbschatten. Mit einem signifikanten Mangel an ultravioletten Strahlen geht die Farbe der Mauerpfefferblüten verloren und ihre Blütenstiele erscheinen überhaupt nicht.

Es ist für jeden Gartenboden geeignet, der mit einer kleinen Menge Kompost oder Humus gedüngt wird. Bei regelmäßiger Einbringung von Bio-Sedum in den Boden wird der Erzeuger durch sein luxuriöses Aussehen begeistert sein. Die beste Option für Mauerpfeffer ist sandiger Boden, der mit Kompost gedüngt wird. Überfüllter Mist wird sehr mäßig in den Boden eingebracht. Sedum wonderful benötigt keinen Mineraldünger.

Pflanzenpflege

Ein herausragendes Saatgut, dessen Pflege auch von einem Anfänger beherrscht werden kann, erfordert ein Minimum an Aufmerksamkeit. Diese dürreresistente Pflanze verträgt den Feuchtigkeitsmangel bei heißem Wetter perfekt. Es muss regelmäßig gewässert werden, um sein dekoratives Aussehen zu erhalten. Diese Blume muss für den Winter nicht gedeckt werden, da sie keinen Frost verträgt. An einem Ort fühlt er sich großartig für 5 Jahre oder mehr. Einige Züchter empfehlen, das Sedum alle 5-10 Jahre sichtbar an einen anderen Ort zu verpflanzen. Alle paar Jahre sitzen sie auf einem glatten Teppich.

Pflanzen Sie Sorten, die sich nicht durch eine erhöhte Frostbeständigkeit auszeichnen, verjüngen Sie sich, indem Sie frischen Boden hinzufügen und alte Triebe herausschneiden. Die Pflege von Stonecrop Prominent besteht aus Unkraut (nach Bedarf) und dem Auflockern des Bodens. All diese Aktionen werden durch das Mulchen der Wurzelzone der Pflanze mit belüftetem Torf erheblich vereinfacht.

Morphologische Merkmale von Sedum

Da jeder Stängel von Mauerpfeffer in der Lage ist, schnell Wurzeln zu schlagen, müssen viele Blumenzüchter die Probleme lösen, diese Blume nicht in der Gegend zu züchten, sondern sie am Wachsen zu hindern. Wenn die Zeit das neue Wachstum nicht beseitigt, kann Sedum sehr schnell große Flächen von Blumenbeeten erfassen. Um dies zu verhindern, können Sie das Wachstum des Busches mit Hilfe von Steinen, Fliesen oder Schiefer, die um ihn herum gegraben wurden, begrenzen.

Fortpflanzung von Stonecrop prominent

Diese Pflanze vermehrt sich sehr schön vegetativ. Am häufigsten auf zwei Arten verwendet:

• Aufteilung des Busches im Frühjahr oder Herbst.

Die Vermehrung von auffälligem Mauerpfeffer erfolgt durch Schneiden gesunder Stängel der Pflanze in 5 cm lange Stücke, die an einem speziell dafür vorbereiteten Ort (Stecklinge) im Halbschatten gepflanzt werden. Es ist noch einfacher, einen Mauerpfeffer in einer Vase entstehen zu lassen. Gleichzeitig erfordert die Vermehrung durch Stecklinge keinerlei Anstrengungen, da der geschnittene Stängel dieser Pflanze sehr schnell Wurzeln im Wasser ausbreitet und junge Triebe mit einem entwickelten Wurzelsystem in den Blattachseln erscheinen. Der Blumenzüchter kann neue Pflanzen erst mit einem Wuchs von 3-4 cm vorsichtig aus dem Stängel entfernen und dann in Blumenbeete pflanzen.

Wurde im Spätherbst ein Strauß Sedum geschnitten, werden junge Mauerpfeffer in getrennten Töpfen gepflanzt und im nordöstlichen oder westlichen Fensterbrett bis zum Frühjahr überwintern gelassen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Pflanze im südlichen Fenster sehr gestreckt werden kann. Im Frühjahr werden sie in Beeten gepflanzt. Dies geschieht normalerweise im Mai. Solch junges Sedum wundervoll kann im Jahr des Pflanzens blühen. Eine herausragende Zelle, deren Reproduktion absolut nicht schwierig ist, kann aus einem Stamm etwa 10 neue Pflanzen produzieren. So können Sie schnell die Anzahl der Büsche der wertvollsten Sedumsorten erhöhen. Der Hauptvorteil dieser Reproduktionsmethode besteht darin, dass der Strauch nicht im Sommer gepfropft oder geteilt wird und seine dekorative Wirkung bis zum Spätherbst beibehält.

Unterkunft auf dem Gelände

Diese wunderbare Pflanze macht sowohl in Einzel- als auch in Gruppenanpflanzungen eine gute Figur. Vor dem Hintergrund von grünem Gras und anderen Pflanzen als Bandwurm gepflanzt, kann es jede Landschaft wiederbeleben. Auch toll ist dieses Sedum, das mit anderen Sukkulenten gruppiert aussieht. In der Regel wird es in Mischgrenzen, auf sandig-steinigen Standorten oder in alpinen Hügeln platziert. In diesem Fall muss der Züchter den Zustand dieser Anlage nicht ständig überwachen.

Medizinische Eigenschaften von Mauerpfeffer prominent

Diese Blume wird nicht nur als dekorative Blütenpflanze, sondern auch als medizinischer Rohstoff verwendet. Praktisch alle Arten von Mauerpfeffer werden in der traditionellen Medizin in unterschiedlichem Maße verwendet. Aus Sedums bemerkenswertem Umschlag werden Aufgüsse und Salben hergestellt. Es wird bei so schweren Krankheiten wie Epilepsie, Ischämie und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts angewendet. Präparate aus sichtbarem Sedum werden zur Behandlung von Verbrennungen, trophischen Geschwüren und Knochenbrüchen verwendet.

Nützliche Substanzen, die Teil dieser Pflanze sind, wie Alkaloide, Tannine, Glykoside, organische Säuren und Vitamine, lindern Kopfschmerzen, senken den Druck, stoppen Blutungen, entfernen Toxine und beruhigen die Nerven. Zubereitungen dieser Art von Stonecrops werden gegen Lungen- und Herzinsuffizienz, Gallenblasen- und Lebererkrankungen verschrieben. Sie haben sich als gutes Stärkungsmittel und Stärkungsmittel erwiesen. Viele Heiler verwenden diese Pflanze, um Hühneraugen und Warzen zu entfernen.

Es gibt bestimmte Gegenanzeigen für die Einnahme von Medikamenten aus dieser Pflanze. Dazu gehören anacide und hypocide Gastritis und das Vorhandensein von bösartigen Tumoren.

Brühe kochen

Wenn der Körper geschwächt ist, kann eine Abkochung eines prominenten Mauerpfeffers genommen werden. Verbrühen Sie dazu die Stängel einer frischen Pflanze und mahlen Sie sie in einem Fleischwolf. Aus dem erhaltenen Kuchen Saft auspressen. Es wird mit der gleichen Menge reinem Wasser gemischt und 30 Sekunden gekocht. Bereite Abkochung nehmen 1 Teelöffel. dreimal täglich zu den Mahlzeiten. Um dieses Medikament aufzubewahren, wird Wodka im Verhältnis 1: 1 hinzugefügt. Diese Infusion wird dreimal täglich 30 Tropfen nach den Mahlzeiten eingenommen.

Zur Herstellung einer Heilsalbe wird der Saft eines frischen Mauerpfeffers im Verhältnis 1: 1 mit zerlassener Butter gut vermischt. Dieses Werkzeug wird bei Geschwüren, eitrigen Wunden oder verschiedenen Hautausschlägen auf die betroffene Haut aufgetragen.

Sehen Sie sich das Video an: garden happiness (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send