Allgemeine Informationen

Wie man mit Blattläusen auf Apfel umgeht: wirksame Kampfmethoden als eine Pflanze gegen einen Schädling zu behandeln

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten zwei Jahren hat es den ganzen Sommer über junge Triebe getroffen.

Wann und was sollen sie verarbeitet werden?

Eier Blattläuse halten auf einem Baum Winterschlaf oder daneben - je nach Art der Blattläuse.

Grüne Apfel- und Pflaumenbäume zum Beispiel legen sie auf die Triebe von Apfel, Birne, Pflaumen einiger anderer Kulturen, Kirschblätter geben die Wintereier hauptsächlich für Wurzeltriebe und fette Triebe (Tops) und Kirschpflaumen aus - im unteren Teil des Stammes, am Fuß der Skelettäste oder unter den bodenbüscheln bei bole.

Im Frühjahr, zum Zeitpunkt des Knospenbruchs, schlüpfen die Larven. Dies ist jedoch nur die erste Generation von Blattläusen, und für die Saison sind nur bis zu 10 Generationen geplant.

Darüber hinaus bringen die Weibchen der zweiten Generation Larven zur Welt und bilden um sich herum ganze Blattlauskolonien. Ab der zweiten oder dritten Generation entwickeln sich auch geflügelte Weibchen, die zu anderen Bäumen hinüberfliegen und diese mit Larven besiedeln.

Dann bestreuen Sie Äpfel mit Blattläusen.

Angesichts dieser Merkmale der Entwicklung von Blattläusen, und Sie müssen es bekämpfen. Verschieben Sie die Bearbeitung von Bäumen nicht auf einen späteren Zeitpunkt. Dies muss während des Knospenbruchs am grünen Kegel erfolgen. Ein solches Sprühen wird als das wirksamste angesehen. Nach drei Wochen sollte es wiederholt werden.

Zum Sprühen Sie können einen Tabakaufguss zubereiten: 200 g getrockneter Tabak oder Shag bestehen aus 5 Litern. Wasser für zwei Tage. dann abseihen und weitere 5 Liter Wasser und 40 g Seife hinzufügen, dabei gut auflösen.

Ascheauskochen kann auch helfen: 2 Liter Holzasche mit 10 Liter heißem Wasser gießen, zum Kochen bringen, abseihen. Für eine bessere Haftung 40 g Seife hinzufügen. Erfahrene Gärtner verwenden Asche als Dünger, bringen sie in den Boden. Es ist reich an Kalium und füttert die Bäume, wodurch sie geschmacklos für Blattläuse sind. Von im privaten Bereich zugelassenen Chemikalien gegen Blattläuse empfohlen, zB aktar, konfidor.

Blattläuse auf Apfel zu bekämpfen kann zum Beispiel Asche verwendet werden. In 10 Liter Wasser sollten Sie die beiden Gläser auflösen, nach dem Sieben 50 g Waschmittel zugeben, um eine bessere Haftung der Lösung zu erreichen. Alles gut durchmischt, einen Tag ziehen lassen und dann die Pflanzen besprühen, wobei versucht wird, die Lösung auf der gegenüberliegenden Seite der Blätter zu halten. Wenn Schöllkraut in der Nähe wächst, können Sie es anwenden. Kilogramm Gras auf 3 Liter gießen. heißes Wasser, und fügen Sie dann weitere 7 Liter hinzu. das gleiche Wasser. Geben Sie dieses Napar-Gebräu zwei Tage lang und sprühen Sie es dann ein.

Blattlaus befällt Pflanzendie einen erhöhten Gehalt an Aminosäuren im Zellsaft haben. Ihre Zahl steigt mit einem Mangel an Kalium, Phosphor, einigen Spurenelementen und einem Überschuss an Stickstoff. Offensichtlich haben Sie überschüssigen Stickstoffdünger angewendet, möglicherweise Vogelkot. Erfahrene Landwirte haben längst bemerkt, dass die Blattlaus nicht die Kulturen auswählt, unter denen die Asche eingebracht wurde. Es ist bekanntermaßen reich an Kalium und enthält Phosphor. Probieren Sie es aus und machen Sie Wurzeln und Blätter mit Asche in den Gebieten und Kulturen, die die Blattlaus besonders mochte. Danach werden sie für sie weniger attraktiv sein.

Rote Gallate Kampfmethoden.

Dieser Apfelschädling legt seine Nachkommen in Form von Eiern unter die blättrige Rinde eines Baumes, auf Äste, wen, Wurzeltriebe.

Im Frühling Red Bull-Blattlauslarven Säfte aus jungen Blättern erwachen zum Leben und saugen, und als Folge erscheinen auf ihnen rote, prall gefüllte Gallen (Blätter). Und die beschädigten Blätter trocknen allmählich aus. Das Schrecklichste an einem Apfelbaum ist, dass dieser gefährliche Schädling den Sommer über vier Generationen lang die Produktion von Rote-Augen-Apfelblattläusen fördert. Aber mit diesem Schädling umgehen kann und soll.

Im zeitigen Frühjahr besuchen wir unseren Apfelbaum, auf den der Einfluss und das Vorhandensein der roten Gallmücke (Blattläuse) ständig bemerkt wird. Die Hauptsache ist, den Larven der überwinternden Eier keine Zeit zu geben. Achten Sie zu diesem Zweck darauf, die gesunde Apfelrinde des Baumes nicht zu beschädigen, und schaben Sie alle toten Rindenstücke mit einem Schaber oder einer Drahtbürste auf dem Bast und den Skelettästen ab.

Legen Sie vorher einen Film auf den Boden, damit kein Stück vorbei fällt. Nun ist dies alles notwendig, um zu brennen. Zur gleichen Zeit alle Wender und Wurzeltriebe beschneiden und auch zerstören.

Weiter in den ersten Tagen des Sommers (Juni) Wellpappe machen Catcher's Gürtel und legte sie auf den Stamm und die Skelettäste. In diesen einfachen Vorrichtungen, Fallen für Schädlinge (Fanggürtel), kriechen flügellose Weibchen der rothörnigen Apfelblattlaus, um ihren Nachwuchs für den Winter abzulegen. Im Herbst werden alle Fangbänder entfernt und verbrannt.

Apfelbäume besprühen in der Periode des Auftretens Blattläuse auf dem Baum auch sehr effektive Aufnahme im Kampf gegen Schädlinge. Hier können Sie die Tabakinfusion mit der Zugabe von 200-300 g Seife für 10l beraten. Wasser.

Von den chemischen Wirkstoffen können Sie eines der für Apfelbäume zugelassenen Insektizide verwenden. Sie sollten gegen das Schlüpfen von Blattlauslarven in der Anfangsphase des Knospenbruchs und, falls erforderlich, während des Sommers angewendet werden.

Speichern Sie den Apfelbaum.

Wie Apfelbaum Golden Delicious sprühen?

Die Apfelsorte Golden Delicious, die aus Amerika zu uns kam, hat ihre Vorzüge. Apfelbaum kommt früh zur Frucht: auf einem Zwergwurzelstock - schon im dritten oder vierten Jahr. Ihre Produktivität ist hoch, ohne Pausen. Der Baum bedarf jedoch einiger Pflege. Wenn zum Beispiel Wasser knapp wird, werden die Früchte kleiner.

Golden Delicious ist nicht resistent gegen Schorf. Um dies in der Anfangsphase der Knospenöffnung (in der Grünkegelphase) zu verhindern, kann der Baum mit einer 3% igen Bordeaux-Flüssigkeit oder während der Verlängerung der Knospen mit einer 1% igen Bordeaux-Flüssigkeit besprüht werden.

Das zweite Aufsprühen erfolgt unmittelbar nach dem Aufblühen des Apfels, ebenfalls eine einprozentige Bordeaux-Flüssigkeit. Sie können auf einem Fungizid wie Chor bleiben. Die Verarbeitung von Chorus schützt den Baum nicht nur vor Schorf, sondern auch vor Mehltau, von dem auch Golden Delicious betroffen sein kann.

Blattlaus auf Apfel, wie man kämpft

Website der Fachkreise für Gemüse-, Blumen- und Obstbauern

Pflanzenschutz, Blattlaus, Blattlaus auf einem Apfelbaum, Blattläuse auf einem Apfelbaum bekämpfend, grüne Apfelblattlaus

In den letzten Jahren hat die Schädlichkeit von Blattläusen in Obstkulturen erheblich zugenommen. Blattläuse sind kleine Insekten mit einer Körperlänge von 2-3,5 mm, grüngrau oder schwarz. Mundapparat Piercing-Saugen in Form eines länglichen dünnen Rüssel. Mit einem Rüssel durchbohren Blattläuse das Blattgewebe, junge Triebe, manchmal Früchte und lutschen den Saft. Beschädigte Blätter kräuseln sich, verformen sich und sterben teilweise oder vollständig ab. Zahlreiche Blattlauskolonien können den Apfelbaum ernsthaft schädigen, was sich in kleinfruchtigen, reduzierten Erträgen äußert und den physiologischen Zustand der Bäume schwächt.

Blattläuse - Insekten mit unvollständiger Transformation. Überwintern in der Ei-Phase. Im zeitigen Frühjahr, während der Nierenblüte, schlüpfen sehr kleine Larven aus den Eiern, die sich auf die Knospen konzentrieren, die sich öffnen und länger als einen Monat fressen.

Der Kampf gegen Blattläuse muss im Frühjahr in der Phase des grünen Kegels beginnen und bevor die Knospen des Apfelbaums gegen die Larven der Gründungsart vorrücken. Derzeit werden Schutzmaßnahmen gegen andere Schädlinge des Apfelbaums ergriffen, sodass in dieser Zeit keine speziellen Behandlungen gegen Blattläuse erforderlich sind.

Blattlaus auf dem Apfelbaum aufgewickelt. Wie man mit einem Schädling umgeht

Blattlaus ist ein gefährliches und produktives Insekt, das das Leben von Gärtnern ruinieren kann. Diese kleinen saugenden Insekten wachen im frühen Frühling bis zum späten Herbst auf und werden von ganzen Kolonien von Obstbäumen und Beerenbüschen niedergeschlagen.

Die Sommerhitze ermöglicht die Fortpflanzung in großen Mengen. Schädlinge befinden sich bequem auf der Unterseite der Packungsbeilage und bedecken deren Oberfläche vollständig. Das Blatt kräuselt sich, verändert sich, stirbt häufig vollständig ab und die Triebspitzen werden zu Rundungen und hören auf zu wachsen.

Blattlaus auf Apfelbaum, wie man kämpft

Wenn die Blattlaus einen Apfelbaum befällt, kann man sie an den Blättern des Baumes erkennen: Sie werden klumpig und haben eine rote Farbe. Zum Winterschlaf bleibt der Schädling im Ei-Stadium unter der Rinde von Baumstämmen, jungen Trieben oder dicken Ästen neben den Knospen. Die Eier der Blattläuse sind länglich, glänzend und bis zu einem halben Millimeter lang. Zu Frühlingsbeginn haben junge Insekten noch keine Flügel, aber im Alter können die Weibchen über weite Strecken fliegen.

Was tun, wenn Blattläuse an einem Apfelbaum aufgetaucht sind? Wie man damit umgeht, muss man unbedingt wissen, sonst zerstört es alle Obst- und Beerenpflanzen im Garten. Wie bei jedem anderen Schädling sollten Sie zu Frühlingsbeginn mit der Bekämpfung von Blattläusen beginnen, bevor die Knospen zu blühen beginnen. Unkräuter sollten rechtzeitig entfernt und die Spitzen in der Nähe des Baumes abgeschnitten werden, da sich auf ihnen auch einige Blattlausarten entwickeln, die bis zum Winter zurückbleiben.

Einfache Hausmittel helfen, wenn Blattläuse auf einem Apfelbaum auftauchen. Wie gehe ich mit Schädlingsbekämpfungsmitteln um, zum Beispiel einer Seifenlösung? Nehmen Sie 400 g Seife, spülen Sie und mischen Sie mit 10 Litern Wasser.

Die Bekämpfung von Blattläusen auf mit Tabaktinktur bestreuten Äpfeln ist wirksam. Nehmen Sie 500 Gramm Tabak, Tabak, Tabakabfälle und lassen Sie sie zwei Tage in 10 Liter Wasser. Durch die Jute streichen und weitere 10 Liter Wasser hinzufügen. Vor Gebrauch wird Waschseife hinzugefügt - 40 g pro 10 Liter Lösung. Die Seife wird in einem Liter Wasser gelöst und der Zusammensetzung zugesetzt.

Wie man Apfelbäume von Blattläusen sprüht? Nehmen Sie vor der Blüte etwa 800 g getrocknete Schafgarbe. Das Gras eine halbe Stunde in kochendem Wasser kochen, dann 10 Liter Wasser hinzufügen und einen weiteren Tag ruhen lassen. Sie können die Brühe jedoch einfach kochen und vor der Verwendung Seife hinzufügen.

Wenn alle oben genannten Methoden nicht geholfen haben oder aus irgendeinem Grund nicht geeignet sind und immer noch Blattläuse auf dem Apfelbaum verbleiben, wie soll man dann damit umgehen? Probieren Sie einen anderen Weg. Um Insekten zu töten, die auf einem Baum überwintern, bereiten Sie im Frühjahr eine Nitrophen-Lösung vor (200 g pro zehn Liter Wassereimer). Zerstören Sie die Lösung alle Eier und schorfen Sie gleichzeitig den Apfelbaum. Bereue die gekochte "Medizin" nicht und sprühe reichlich nicht nur den Baum, sondern auch den Boden darunter.

Der einfachste Weg zur Bekämpfung von Schädlingen ist die Verwendung der in Fachgeschäften gekauften Mittel. Zum Beispiel: "Iskra", "Decis", "Cypermethrin", "Inta-Vir" und andere. Innerhalb von 9 bis 13 Tagen müssen zweimal Drogen konsumiert werden. Wenn zum ersten Mal alle überwinternden Individuen zerstört werden, werden beim zweiten Versuch die überlebenden oder neu auftretenden Schädlinge eliminiert.

Wie man mit Blattläusen an Apfelbäumen umgeht

Eine der gefährlichsten Schädlinge ist Blattlaus. Diese Insekten, deren Größe 4 Millimeter nicht überschreitet, verursachen enorme Schäden im gesamten Garten. Sie kommen von den Larven, die das Weibchen im Herbst verschiebt. Sie wandern durch die Luft und gelangen so auf jedes Gartengrundstück. Es gibt jedoch vorbeugende Maßnahmen, die dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit dieses Schädlings im Garten zu verringern.

Anzeichen von Blattläusen auf Apfelbäumen

Anzeichen eines Schädlings auf einem Baum sind:

  • Klebrige Flüssigkeit auf den Blättern (Pad)
  • Verdrehte Blätter auf dem betroffenen Baum,
  • Eine große Anzahl von Ameisen in der Nähe des Apfelbaums,
  • Visuelle Erkennung.

Die ersten Betroffenen sind die Triebspitzen. Dies liegt an der Tatsache, dass es in diesem Teil des Baumes die zartesten Blätter gibt.

Methoden zum Umgang mit Blattläusen auf Apfel

Die sich aktiv entwickelnde chemische Industrie bietet eine breite Palette von Pestiziden an. Daneben verwenden Gärtner Volksheilmittel, deren Auswahl der Anzahl der Gifte nicht unterlegen ist. Auch physikalische und biologische Kampfmethoden eingesetzt.

Wenn wir über die Wirksamkeit bestimmter Maßnahmen sprechen, können wir nicht sagen, dass ein bestimmtes Rezept das wirksamste ist. Hier müssen Sie verschiedene Optionen kombinieren und herausfinden, wie Sie das Problem in diesem speziellen Fall lösen können. Immerhin ist Blattlaus ein lebender Organismus, der eine Abhängigkeit von einem bestimmten Mittel entwickeln kann.

Chemikalien

Die Bekämpfung von Blattläusen auf einem Apfel kann chemisch erfolgen, einschließlich Giften zur Zerstörung schädlicher Insekten. Die Wirksamkeit dieser Methode ist recht hoch, kann aber kaum als umweltfreundlich bezeichnet werden. Daher sollte auf den Fall zurückgegriffen werden, dass andere Methoden nicht helfen.

Beim Anwenden von Chemikalien müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Während der Blüte kann keine Verarbeitung erfolgen, da die Früchte sonst gesundheitsschädliche Stoffe enthalten.
  • Sie müssen einen Apfelbaum sprühen, wenn es keinen Wind, keinen Niederschlag, keinen Tau gibt,
  • Verwenden Sie beim Sprühen eine Atemschutzmaske, Gummihandschuhe und eine Schutzbrille.

In den Regalen der Fachgeschäfte finden Sie eine Vielzahl von Werkzeugen, mit denen Sie Apfelbäumen Blattläuse zusetzen können. Dazu gehören:

  • Kinmiks. Ein Insektizid auf der Basis von Beta-Cypermethrin, das zur Gruppe der Pyrethroide synthetischen Ursprungs gehört. Es wirkt sowohl auf Erwachsene als auch auf ihre Larven und führt bei ihnen zu Lähmungen und zum Tod. Für die Umwelt bedeutet nicht gefährlich.
  • "Akarin." Biologisches Produkt auf der Basis von Avertin N. Es wird zur Bekämpfung von Gartenschädlingen, einschließlich Blattläusen und Ameisen, verwendet.
  • Wut. Insektizides Mittel auf der Basis von Zeta-Cypermethrin, bezogen auf mäßig gefährliche Substanzen. Die Schutzwirkung hält 2 Wochen nach dem Besprühen der Bäume an.

Physische Mittel

Bekämpfungsmaßnahmen gegen Apfelblattläuse beschränken sich nicht nur auf den Einsatz von Chemikalien. Die physikalische Methode beinhaltet die Verwendung von niedrigen und hohen Temperaturen. Es ist eher in Gewächshäusern und Gewächshäusern als im Freiland anwendbar. Zu dieser Gruppe von Fonds gehört auch die Zerstörung der betroffenen Blätter und Früchte.

Um Blattläuse auf Apfelbäumen zu bekämpfen, benötigen Sie:

  • Sammle Schädlinge (dazu kannst du mit Seifenwasser angefeuchtete Wattestäbchen verwenden),
  • Verbrenne beschädigte Blätter und Früchte (wenn dies nicht getan wird, wandern Insekten von beschädigten Blättern zu gesunden).

Biologische Agenzien

Bei der biologischen Methode werden lebende Organismen zur Bekämpfung von Blattläusen eingesetzt. Es ist ziemlich mühsam, denn im Garten müssen günstige Bedingungen für Tiere, Vögel und Insekten geschaffen werden, die sich davon ernähren. Sie können Blattläuse auf einem Apfelbaum auch zerstören, indem Sie Pflanzen kultivieren, die sie mit ihrem Duft verscheuchen.

Diese Methoden umfassen:

  • Die Zerstörung von Ameisenhaufen (Ameisen ernähren sich von süßen Ausscheidungen von Blattläusen, deshalb schützen sie sie),
  • Einpflanzen von dalmatinischer Kamille, Ringelblume, Lavendel, Tomate, Rainfarn oder Knoblauch (ihr Duft schreckt verschiedene Schädlinge von Obstbäumen ab),
  • Der Bau von Vogelhäuschen (Vögel wie Leinsamen, Spatzen, Rotkehlchen und Meisen zerstören Blattläuse)
  • Der Anbau von Marienkäfern und Goldaugen (verwenden Sie es in Lebensmitteln).

Volksheilmittel

Sogar unsere Urgroßväter wussten, wie man einen Apfel gegen Blattläuse behandelt. Solche Rezepte wurden von Generation zu Generation weitergegeben. Heute gibt es viele verschiedene Infusionen und Mischungen zur Schädlingsbekämpfung. Volksheilmittel sind sehr produktiv und umweltfreundlich.

Wirksame Mittel zur Bekämpfung von Blattläusen sind Infusionen mit flüssiger Seife und Wasser, Knoblauch, gehackten Tomatenblättern und Holzasche.

Infusion von flüssiger Seife und Wasser

Seife umhüllt den Körper von Insekten. Wenn sie mit ihm interagieren, sterben sie, weil sie durch den Körper atmen.

  • 2 TL verdünnen. Flüssigseife in 2 Tassen Wasser.
  • Fügen Sie der Mischung ein Glas Pflanzenöl hinzu.
  • Auf die betroffenen Blätter und Triebe auftragen.

    Infusion von geschnittenen Tomatenblättern

    Ein solches Volksheilmittel ist sehr weich und 100% umweltfreundlich. Darüber hinaus fallen für Sommerbewohner keine zusätzlichen Kosten an und der Apfel wird vor Blattläusen geschützt.

  • Tomatenblätter zerkleinern. Es wird empfohlen, diejenigen zu verwenden, die sich am unteren Ende des Stiels befinden. Sie sollten 2 Tassen bekommen.
  • Die Blätter in 2 Tassen Wasser einweichen. Lassen Sie diese Mischung über Nacht.
  • Betroffene Bereiche behandeln. Achten Sie auf die Innenseite des Blattes.

    Seife und Öl umhüllen den Körper der Insekten. Dies behindert ihre Atmung und die grüne Blattlaus auf den Apfelbäumen stirbt ab. Und die flüchtigen Substanzen des Knoblauchs halten Schädlinge ab.

  • Mahlen Sie 5 Knoblauchzehen mit einer Presse.
  • Gehackten Knoblauch in 1/2 Tasse Wasser einweichen.
  • 24 Stunden in Wasser ziehen lassen.
  • 1 TL zugeben. Flüssigseife und 2 TL. Pflanzenöl.
  • 2 EL verdünnen. l die resultierende Mischung mit Wasser in einer Sprühflasche.
  • Betroffene Bereiche behandeln.

    Infusion von Holzasche

    Dies ist ein sehr wirksames Mittel gegen Blattläuse auf Apfelbäumen. Asche ist auch ein ausgezeichneter Dünger. Gekochter Aufguss macht die Blätter des Baumes grob und unansehnlich für Schädlinge. Esche schafft auch ungünstige Bedingungen für ihren Lebensunterhalt.

  • Nehmen Sie 1 kg Holzasche und gießen Sie 8 Liter kochendes Wasser darüber.
  • Bestehen Sie für 2 Tage.
  • Die Mischung abseihen.
  • Füge diese Menge Wasser hinzu, um 10 Liter der Mischung zu erhalten.
  • Sprühen Sie den Baum.

    Prävention

    Blattläuse auf Apfelbäumen sind weit verbreitet, daher müssen Sie ständig vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Es kann zusammen mit Setzlingen in den Garten gebracht werden. Vor dem Kauf müssen Sie die jungen Apfelbäume sorgfältig untersuchen. Auch zur Vorbeugung sollten im Garten Insekten und Vögel eingesetzt werden, die die Schädlinge von Obstbäumen vernichten. Der Kampf gegen Blattläuse im Apfel kann nicht auf die Verwendung eines einzigen Werkzeugs beschränkt werden. Es ist notwendig, sie im Komplex anzuwenden.

    Таким образом, для того чтобы в саду не завелась тля, необходимо моментально принять меры по ее уничтожению сразу же после обнаружения первых признаков. Ведь распространяются эти насекомые очень быстро. Обработка яблони должна производиться систематически.

    Причины появления тли

    Эффективно, удобно и оооочень быстро. Когда надо сбросить 3-4 килограмма за неделю. Lesen Sie hier mehr.

    Чаще всего на яблоню нападает Rotschopf oder grau Blattlaus Ihre Länge beträgt 2-3 mm, der Kopf ist rot und der Schwanz und der Rücken sind schwarz. Blattläuse überwintern in der Rinde eines Apfelbaums. Im Frühjahr treten Weibchen auf, später können dort ganze Kolonien auftauchen. Die Weibchen dieser Insekten sind sehr fruchtbar und können bis zu 40 Larven gleichzeitig produzieren. Im September brütet die Blattlaus am aktivsten. Blattlaus bevorzugt solche Pflanzen, deren Blätter einen hohen Gehalt an Aminosäuren aufweisen. Dies ist häufig auf einen Mangel an Kalium und Phosphor oder einen Überschuss an Stickstoff zurückzuführen.

    Umgang mit Bäumen

    Wenn erkannt Blattlaus auf Apfelbaumblättern, sollten Sie wissen, wie und wann Sie Pflanzen vor Schädlingen richtig behandeln müssen:

    • Bearbeitung im Frühjahr. Chemikalien sollten verwendet werden, bevor die Knospen aufgelöst werden. Es ist notwendig, sorgfältig zu verarbeiten und zu bellen, wo die Eier der Blattläuse den Winter verbringen. Während der Knospungsphase und am Ende der Blüte sollten verschiedene Aufgüsse und Abkochungen verwendet werden.
    • Zur Abtötung von Blattläusen im Sommer, wenn die Verwendung von Chemikalien zu spät ist, werden biologische, mechanische und agrartechnische Schutzmethoden angewendet.
    • Im Herbst verwenden sie verschiedene Abkochungen, wenden sie vor der Ernte mindestens 2 Wochen an. Alte und befallene Zweige werden zusammen mit den Blättern beschnitten und verbrannt. Die Rinde wird nach dem Opal-Laub verarbeitet, wobei der Stamm besprüht wird, damit die Schädlinge für den Winter nicht in der Rinde verbleiben.

    Folk-Methoden

    Traditionelle Methoden unterscheiden sich darin, dass sie effektiv und sicher sind. Chemische Substanzen gelangen trotz ihrer Wirksamkeit in die Pflanze bzw. in den Boden und in den menschlichen Körper. Meistens Lösungen von Volksweisen Hergestellt auf der Basis von Seife, die die Zusammensetzung der Klebrigkeit erhöht und besser an der Pflanze gehalten wird.

    Schafgarbe

    • Schafgarbengras (700-800 Gramm),
    • gießen Sie 10 Liter kochendes Wasser,
    • für ein paar Tage verlassen
    • Nach dem Aufguss 40 g Seife hinzufügen
    • In 10 Liter Wasser
    • 3 Tassen Asche auflösen,
    • 40 Gramm geriebene Haushaltsseife,
    • Die Mischung wird gut gemischt und 2 Tage stehen gelassen.

    Ein solches Werkzeug ist auch eine gute Blattfütterung.

    Paprika

    Um eine konzentrierte Lösung herzustellen, ist es notwendig:

    • 100 Gramm frische Paprikaschoten,
    • in 1 Liter Wasser kochen
    • 2 Tage einwirken lassen
    • dann wird die Lösung mit Wasser im Verhältnis 1:10 verrührt,
    • Fügen Sie vor dem Sprühen Waschmittel hinzu (40 Gramm pro Eimer Wasser).

    Ammoniak

    Wenn eine Blattlaus auf einem Schössling eines Apfelbaums auftaucht, sollten Sie sofort handeln. Ammoniak wird dazu beitragen, diese Geißel schnell und effizient zu bekämpfen. Die Lösung wird wie folgt hergestellt:

    • 10 Liter kaltes Wasser
    • mit 50 ml Ammoniak
    • fügen Sie unbedingt 40 Gramm Seifenmittel (Flüssigseife oder Wäsche) hinzu.

    Schau dir das Video an! Wie man Blattläuse auf einem Apfelbaum loswird. Super Abhilfe

    Während der Blüte ist es gefährlich, den Garten mit harten Mitteln zu bearbeiten, damit die Ernte selbst nicht beeinträchtigt wird. Im Mai oder Juni ist es besser, Infusionen und Brühen von gefüllten Pflanzen zu verwenden, die Schädlinge wie Rainfarn, Knoblauch, Lavendel und Kapuzinerkresse abwehren.

    Vorbeugende Maßnahmen gegen Blattläuse bei Äpfeln behandeln den Boden und den Garten vor dem Winter gründlich, halten die Bewässerungsregeln ein, achten auf neue Sämlinge, verwenden geruchsintensive Blumen im Garten und entfernen Ameisenhaufen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send